DAV SUMMIT CLUB LÄNDERLEXIKON

Kenia

Sie möchten vor Ihrem Urlaub mehr über das Land Ihrer Wahl herausfinden, mit "gutem Wissen" versorgt werden und zudem die Eindrücke anderer Reiseteilnehmer erfahren? Dann sind Sie hier genau richtig. Das DAV Länderlexikon offenbart Ihnen alle wichtigen Informationen rund um die Themen beste Reisezeit & Klima, landestypische Küche, Einreisebestimmungen und Gesundheitsratschlägen. Nutzen Sie den Reisekalender, um alle vorhandenen Angebote auf einen Blick zu sehen oder auch die Reiseberichte unserer Gäste, um sich ein objektives Gesamtbild.


  • Beste Reisezeit: Juli bis August und November bis März
  • Höchster Berg: 5.199 m / Batian
  • Hauptstadt: Nairobi
  • Offizielle Landessprache: Swahili und Englisch
  • Währung: Kenia-Schilling
  • Vorgeschriebene Impfungen: gegebenenfalls Gelbfieber
  • Einreisebestimmungen: Visum
  • Reisedokumente: Gültiger Reisepass
  • Strom: 240 Volt, Adapter notwendig
  • Zeitzone: MEZ+2

Beste Reisezeit & Klima

Allgemein lässt sich Kenia in zwei Klimazonen unterteilen. Im kenianischen Hochland ist es eher kühl und es gibt zweimal jährlich eine Regenzeit. Die erste Regenzeit tritt von April bis Juni und die zweite im Oktober und November auf. Die wärmste Jahreszeit ist der Jahresbeginn mit durchschnittlichen Temperaturen bis 30 Grad. In der zweiten Klimazone rund um den Victoria See ist die Regenzeit im gleichen Zeitraum. Allerdings gibt es hier deutlich höhere Temperaturen und eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit.


Essen & Trinken

Der fruchtbare kenianische Boden liefert zahlreiche Früchte und Gemüse. Dazu werden Rindfleisch, Ziegenfleisch, Geflügel, Krokodil, Strauß und Fisch serviert. Dazu gibt es das Nationalgericht Kenias, welches Ugali ist. Dabei handelt es sich um einen Brei aus gekochtem Maismehl mit der Konsistenz von Brotteig. Eine weitere kenianische Spezialität ist Nyama Choma, wobei es sich um Fleisch, dass langsam auf offenem Feuer gegrillt wird, handelt.


Visum

Für die Einreise wird ein gültiger Reisepass sowie ein Visum benötigt. Das Visum kann über die kenianische Botschaft oder den Visa Dienst Bonn beantragt werden. Angehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei der zuständigen Vertretung, welche Dokumente erforderlich sind.


Gesundheit & Impfungen

Allgemein gilt, dass die Standardimpfungen gemäß dem aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Institutes überprüft und vervollständigt werden. Zusätzlich wird eine Impfung gegen Hepatitis A und B, Typhus und Tollwut empfohlen. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte den medizinischen Hinweisen des Auswärtigen Amts.


Literatur-Tipps

Kenia von Hartmut Fiebig, Verlag Reise Know how


Summit-Shop

Mit Produkten aus der Summit Line gut ausgerüstet auf Tour - hier geht´s zum Shop