DAV SUMMIT CLUB LÄNDERLEXIKON

Norwegen

Sie möchten vor Ihrem Urlaub mehr über das Land Ihrer Wahl herausfinden, mit "gutem Wissen" versorgt werden und zudem die Eindrücke anderer Reiseteilnehmer erfahren? Dann sind Sie hier genau richtig. Das DAV Länderlexikon offenbart Ihnen alle wichtigen Informationen rund um die Themen beste Reisezeit & Klima, landestypische Küche, Einreisebestimmungen und Gesundheitsratschlägen. Nutzen Sie den Reisekalender, um alle vorhandenen Angebote auf einen Blick zu sehen oder auch die Reiseberichte unserer Gäste, um sich ein objektives Gesamtbild.


  • Beste Reisezeit: ganzjährig (in Abhängigkeit von der Reiseart)
  • Höchster Berg: 2.469 m / Galdhoppigen
  • Hauptstadt: Oslo
  • Offizielle Landessprache: Norwegisch
  • Währung: Norwegische Kronen
  • Vorgeschriebene Impfungen: keine
  • Einreisebestimmungen: Visumfrei für einen unbegrenzten Aufenthalt
  • Reisedokumente: Gültiger Reisepass oder Personalausweis
  • Strom: 220 Volt, kein Adapter notwendig
  • Zeitzone: MEZ (keine Zeitverschiebung)

Beste Reisezeit & Klima

An der Westküste hat Norwegen ein relativ mildes Klima aufgrund des Golfstroms. Da das skandinavische Gebirge das milde Küstenklima vom Rest Norwegens trennt, fällt im Südwesten enorm viel Niederschlag. Hingegen ist das Klima im Osten Norwegens deutlich kontinentaler. Hier kann es durchaus minus 40 Grad kalt werden und das ganze Jahr schneebedeckt sein. Für Outdooraktivitäten eignen sich vor allem die Frühjahrs- und Sommermonate und für Skifahrer die Wintermonate. Das Polarlicht kann am besten von November bis Februar beobachtet werden.


Essen & Trinken

Die norwegische Landesküche ist durch die traditionelle Ernährung der Fischer und Bauern geprägt. Aufgrund der langen Wintermonate war die Konservierung von Lebensmitteln früher sehr wichtig. Dies führte dazu, dass viele Nahrungsmittel geräuchert, gesalzen, eingelegt oder getrocknet wurden. Aus diesem Grund sind die wohl bekanntesten norwegischen Lebensmittel der Räucherlachs und Klippfisk, wobei es sich um ein hartes getrocknetes Flatbrod, welches mit einem Knäckebrot vergleichbar ist.


Visum

Für die Einreise benötigen EU-Bürger einen gültigen Reisepass oder einen Personalausweis. Angehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei der zuständigen Vertretung, welche Dokumente erforderlich sind.


Gesundheit & Impfungen

Allgemein gilt, dass die Standardimpfungen gemäß dem aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Institutes überprüft und vervollständigt werden. In den Sommermonaten kommt es in bestimmten Teilen des Landes zur Übertragung der Meningoenzephalitis. Aus diesem Grund wird empfohlen sich vor der Einreise bei einem Tropenmediziner wegen einer FSME-Impfung zu informieren. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte den medizinischen Hinweisen des Auswärtigen Amts.


Literatur-Tipps

Eine umfangreiche Auswahl an guten Wanderführern für die verschiedenen Regionen in Norwegen bietet der Rother Bergverlag.


Summit-Shop

Mit Produkten aus der Summit Line gut ausgerüstet auf Tour - hier geht´s zum Shop