DAV SUMMIT CLUB LÄNDERLEXIKON

Bolivien

Sie möchten vor Ihrem Urlaub mehr über das Land Ihrer Wahl herausfinden, mit "gutem Wissen" versorgt werden und zudem die Eindrücke anderer Reiseteilnehmer erfahren? Dann sind Sie hier genau richtig. Das DAV Länderlexikon offenbart Ihnen alle wichtigen Informationen rund um die Themen beste Reisezeit & Klima, landestypische Küche, Einreisebestimmungen und Gesundheitsratschlägen. Nutzen Sie den Reisekalender, um alle vorhandenen Angebote auf einen Blick zu sehen oder auch die Reiseberichte unserer Gäste, um sich ein objektives Gesamtbild.


  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Höchster Berg: 6.542 m / Sajama
  • Hauptstadt: Sucre
  • Offizielle Landessprache: Indigene Sprachen und Spanisch
  • Währung: Boliviano
  • Vorgeschriebene Impfungen: Gelbfieber
  • Einreisebestimmungen: Visumfrei bis 90 Tage
  • Reisedokumente: 6 Monate gültiger Reisepass
  • Strom: 220 Volt, Adapter notwendig
  • Zeitzone: MEZ-4

Beste Reisezeit & Klima

Das Klima wird in Bolivien vor allem durch die enormen Höhenunterschiede der verschiedenen Regionen bestimmt. Aus diesem Grund variiert das Klima von trockenen Wüstenstreifen bis hin zu tropischen Regenwäldern. Demzufolge sind im Tiefland das ganze Jahr über hohe Temperaturen mit hoher Luftfeuchtigkeit zu erwarten und im Hochland ein trockenes und kühles Klima. Die beste Reisezeit ist für die meisten Regionen von Mai bis Oktober.


Essen & Trinken

Aufgrund der Tatsache, dass ein Großteil Boliviens in den Anden liegt, hat sich auch die bolivianische Küche den Besonderheiten des Hochgebirges angepasst. Die bolivianische Küche ist meist sehr scharf gewürzt und reich an Kohlehydraten, wobei vor allem Kartoffeln eine wichtige Rolle spielen. Besonders beliebt ist hier die Chuno, welche vor dem Verzehr an der frischen Luft getrocknet wird. Typische boliviansche Gerichte sind Silpancho, wobei es sich um Fleisch mit Reis und Kartoffeln handelt und Pacumutu. Dies ist ein Reisgericht mit gegrilltem Rindfleisch, frittierten Yucca und Käse. Darüber hinaus darf auf keinem Tisch Ilajhua fehlen, was eine scharfe Sauce zum nachwürzen ist.


Visum

EU-Bürger benötigen einen noch 6 Monate gültigen Reisepass. Angehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei der zuständigen Vertretung, welche Dokumente erforderlich sind.


Gesundheit & Impfungen

Allgemein gilt, dass die Standardimpfungen gemäß dem aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Institutes überprüft und vervollständigt werden. Zusätzlich wird eine Impfung gegen Hepatitis A und B sowie gegebenenfalls Thyphus und Tollwut empfohlen. Eine Impfung gegen Gelbfieber ist bei Einreise Pflicht. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte den medizinischen Hinweisen des Auswärtigen Amts.


Literatur-Tipps

Peru und Bolivien von Kai Ferreira Schmidt, Helmut Herrmann und Sandra Wolf, Reise Know how Verlag
Traumberge Amerikas von Ekkehard Radehose, Rother Selection
The Andes – A Guide For Climbers von John Biggar, Verlag Cordee
Kauderwelsch: Spanisch für Lateinamerika von Vicente Celi Kresling, Verlag Reise Know-How


Summit-Shop

Mit Produkten aus der Summit Line gut ausgerüstet auf Tour - hier geht´s zum Shop