Reiseberichte

» zurück zur Übersicht

Twin-Wanderwoche Toblach mit Drei Zinnen

Hier geht's zum Reisebericht von unserer Mitarbeiterin Birgit aus der Buchhaltung.

Die Bilder von den Drei Zinnen haben mich schon immer begeistert und so habe ich mir aus unserem Programm die Reise TWTOB herausgesucht. Als ich die Teilnehmerliste erhalten habe war die Freude riesig. Es hat sich ein Ehepaar aus München angemeldet, mit dem ich vor genau 20 Jahren auf einer dreiwöchigen Summit Club Reise in Peru war. Kurz entschlossen habe ich angerufen und nachgefragt, ob ich mit ihnen nach Toblach fahren könnte. Auch auf ihrer Seite war die Freude groß und ein Treffpunkt war schnell vereinbart.
Die Anreise verlief reibungslos über die Brennerautobahn. Im Hotel begrüßten uns um 18:30Uhr unsere zwei Wanderführen für diese Woche. Wir waren 12 Teilnehmer mit 2 Wanderführern - welch Luxus! Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden die Wettersituation, die Ausrüstung und die Tour für den ersten Tag besprochen. Danach hat uns der Hotelier bei einem Prosecco-Empfang Willkommen geheißen. Das anschließende fünf-gängige Gala Dinner ließen wir uns schmecken.
Aufgrund der Wetterverhältnisse wurden die Touren jeden Tag neu festgelegt. Die Gruppe harmonierte bestens. Der Leistungsstand war so ausgewogen, dass wir an vier Tagen zusammen wanderten und uns nur an einem Tag kurz trennten. Da hat ein Teil dann noch den Gipfel der Hollbrucker Spitze bestiegen. Die Gruppen trafen sich dann wieder auf der Klammbachalm, wo einige noch den leckeren Kaiserschmarrn probierten.
Zum Ende der Reise wurde das Wetter besser, sodass dem Drei Zinnen Erlebnis nichts im Wege stand. Es war der längste Wandertag der Woche, aber auch der beeindruckendste.  Die Tour war 23 km lang und wir hatten 1370 Hm hinauf und 200 Hm hinunter zu bewältigen. Die Tour hat sich etwas verlängert, weil der Bus in der Vorsaison nicht bis zum Ausgangspunkt der Wanderung fuhr und wir noch zwei Stationen zu Fuß zurücklegen mussten.
Nach unseren Wanderungen hat ein Teil der Gruppe die Wellness-Landschaft des Hotel Cristallo besucht. Hier blieb auch kein Wunsch offen. Es gibt eine Bio-Sauna, normale Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Schwimmbad und auch noch einen SPA Bereich mit Hamam und Massageangeboten. Wirklich sehr entspannend!
Zum Abschluss des Tages traf man sich dann zu dem immer leckeren vier-Gänge Abendessen. Täglich konnte man in der Früh schon das Essen für den Abend auswählen. Es gab täglich vorweg ein Salatbüffet. Danach konnte man aus drei Vorspeisen, zwei Hauptspeisen und zwei Desserts auswählen. Ich vermisse das gute Essen schon!!!
Trotz des nicht ganz perfekten Wetters war es eine herrliche Woche. Ganz besonderer Dank geht an die beiden Wanderführer Gerhard und Hans, die sich perfekt um die Gruppe gekümmert haben und jeden Tag das Optimum herausgeholt haben. Aber auch die super netten anderen Teilnehmer tragen zur durchweg positiven Erinnerung an diese Reise bei.

Twin-Wanderprogramm in den Dolomiten: zwischen Hochpustertal und Drei Zinnen

Twin-Wanderprogramm in den Dolomiten: zwischen Hochpustertal und Drei Zinnen

7 Tage ab € 980,00 » Mehr lesen

Sie möchten einen eigenen Beiträg zu dieser Tour verfassen?
Dann Klicken Sie hier.

» zurück zur Übersicht
ultodown.com cartonca.com javhide.com javplays.com