Benedikt Hiebl

Meine Erfahrungen

Schon während der Schulzeit hat es mich in die heimatlichen Berge um Salzburg und Berchtesgaden gezogen. Jede freie Minute wird beim Skitourengehen, Alpinklettern und auf Hochtouren verbracht.
Die Leidenschaft für die Berge beeinflusst auch die Wahl des Studienortes Innsbruck, wo ich seit 2013, inzwischen im Master, Geographie studiere.
Sommers wie Winters bin ich in den großen Wänden der Alpen oder auf Skitouren und beim Klettern in den heimatlichen Bergen anzutreffen. Neben Studium und Bergführerausbildung bleibt aber auch genügend Zeit für besondere Erlebnisse auf Expeditionen und Auslandsreisen nach Peru, Schottland oder Kirgistan.

Meine Spezialitäten

Meine zweite Heimat ist inzwischen Innsbruck, wo mich vor allem alpine Felstouren im Sommer und kombinierte Fels/Eistouren im Winter. Aber auch in den Bergen um Berchtesgaden fühle ich mich sehr wohl und kenne den ein oder anderen Geheimtipp.

Meine Motivation

Vielfalt! Bei einem Angebot von leicht bis extrem und den heimischen Grasbuckeln bis zu den großen Bergen der Welt kommt nie Langeweile auf.

Mein Tip

Die Berge um Chamonix haben alles zu bieten, was das Bergsteigerherz höher schlagen lässt. Einmalig!

Wichtig für mich

Unvergessliche gemeinsame Erlebnisse und Erfahrungen sind das, was mich in die Berge treibt. Als Bergführer habe ich die Möglichkeit diese Momente mit anderen zu teilen und ihnen diese eindrucksvolle Welt näherzubringen.

Besondere Momente

Jeder Gipfelmoment mit guten Freunden nach einer schönen Klettertour ist besonders.

Kurse

KursTermin