Programm
Das sagen Mitreisende

Genuss-4000er im Schweizer Wallis und Traum-Ausblicke

Hochtour, Gletscherwanderung und Wellness in Saas-Fee

Höhepunkte

  • Leichte Hochtour und Wanderung
  • Gletschertrekking über den Feegletscher
  • Hotelübernachtung in Saas Almagell
  • traumhafte Bergkulissen und imposanten Gletschern
ab € 1950 pro Person

Programm

Mächtige Lärchenwälder, steile Wände aus Gneis, schäumende Bäche, ein Kranz aus mächtigen 4000ern und dicke Eispanzer – das Saastal im Schweizer Wallis ist der unbekanntere Nachbar des berühmten Mattertals, aber mindestens genauso schön! Umringt von 18 Viertausendern, kann man hier einsam wandern und gleichzeitig den ersten ersten 4000er ansteuern.

 

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden. Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. im Abstieg.

1. Tag : Anreise nach Saas-Almagell

Eigene Anreise um 18 Uhr in Saas-Almagell im Hotel Monte Moro. Begrüßung und Programmbesprechung. Das Gepäck, das für die Hochtour nicht gebraucht wird, kann im Hotel Monte Moro deponiert werden.

Unterkunft: Hotel Monte Moro      Übernachtungshöhe: 1672 m
Verpflegung: -/-/A

2. Tag: Gletschertour Feegletscher mit einheimischem Bergführer

Diese eindrückliche Tour über den Feegletscher lässt niemanden kalt. Sie starten bei der Bergstation Spielboden mit Steigeisen, Skistöcken und Klettergurt ausgerüstet und steigen am Seil des Bergführers gesichert den Feegletscher hinauf. Die Tour führt an monumentalen Séracs und Gletscherspalten vorbei bis zur Station Längfluh. 

Unterkunft: Hotel Monte Moro      Übernachtungshöhe: 1672 m
Verpflegung: F/-/A
Technik: ^^°°°
Kondition: ^^°°°


3. - 4. Tag: Hochtour 2 Teilnehmer 1 Bergführer

Weissmies, 4023 m (1 Nacht Almagellerhütte, 2894 m)
Weissmiesüberschreitung zur Hohsaashütte und Abfahrt mit der Seilbahn
Hm ↑ ca. 1130 Hm ↓ ca. 925 Gz ca. 7 h
oder
Weissmies Südgrat im und Abstieg bis nach Saas-Almagell, 1672 m
Hm ↑ ca. 1130 Hm ↓ ca. 2500 Gz ca. 9 - 10 h (nur für sehr konditionsstarke Teilnehmer*innen) Kondition 4 Berge

Albhubel, 4206 m (1 Nacht Täschhütte) Überschreitung
Aufstieg von der Täschhütte/Abstieg nach Saas Fee
Hm ↑ ca. 1500 Hm ↓ ca. 1300 Gz ca. 8 h

Strahlhorn, 4190 m (1 Nacht Britanniahütte)
Hm ↑ ca. 1450 Hm ↓ ca. 1600 Gz ca. 8 h und Abfahrt mit der Seilbahn

Allalinhorn, 4027 m (von Saas Fee mit Seilbahnunterstützung)
Hm ↑ ca. 500 Hm ↓ ca. 500  Gz ca.4 h

Verpflegung: F/-/A
Technik: ^^^°°
Kondition: ^^^^°


5. Tag: Wanderung über den Sonnenweg Hannig mit einheimischem Bergwanderführer

Nicht umsonst wird das Gebiet Hannig auch der Sonnenberg Hannig genannt. Auf dem Sonnenweg gibt es auf viele interessante Fragen sonnenklare Antworten. Der Themenweg startet in südlicher Richtung bei der Bergstation Hannig, welche mit der Gondelbahn erreichbar ist. Sie folgen dem breiten Weg, bis Sie das Café Alpenblick erreichen, welches inmitten des Lärchenwaldes eingebettet ist. Beim heimeligen Bergrestaurant ist das Ende des Sonnenweges. Der Abstieg nach Saas-Fee erfolgt über den Zickzack-Weg, der hinter dem Café Alpenblick startet. Bei der Bergstation Hannig gibt es neben dem grossen Spielplatz auch einen Streichelzoo, der zum Verweilen und Geniessen einlädt. 

Alternative: Wanderung im Saastal: Höhenweg von Saas Almagell zum Kreuzboden.

Unterkunft: Hotel Monte Moro      Übernachtungshöhe: 1672 m
Verpflegung: F/-/A

6. Tag: Abreise nach dem Frühstück von Saas Almagell

Verpflegung: F/-/-

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 4 Nächte Hotel im Saastal,
  • 1 Nacht Hütte
  • Halbpension
  • Gletscherwanderung in Saas-Fee
  • Besteigung eines einfachen 4000ers im Saastal (Ziel je nach
  • Verhältnissen)
  • Geführte alpine Genusswanderung im Saastal/Saas Fee
  • Tickets für die Bergbahnen lt. Detailprogramm
  • Staatlich geprüfte*r Bergführer*in
  • Geprüfte*r Bergwanderführer*in/Reiseleiter*in

Bei uns außerdem enthalten

Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

6 (Hochtour 1 Bergführer, 2 Teilnehmer)

Wichtiger Coronahinweis

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination Schweiz und die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin.

Zusatzkosten

Mittagessen und Getränke
Trinkgelder

Nutzung des Wellnessbereiches im Partnerhotel Zurbriggen 25,-- pro Tag

Zusatzinformationen

Preis für  6 Teilnehmer. Sollten es weniger Teilnehmer sein, können wir gerne einen Aufpreis berechnen.

Bei diesr Tour wird keine Leihausrüstung vom DAV Summit Club gestellt.

Anforderungen

Hochtour: Sicheres Gehen im weglosen Gelände ist hier Vorraussetzung, sowie das Gehen mit Steigeisen und Klettern im leichten Blockgelände, Schwierigkeitsgrad I oder auch II, sollte beherrscht werden. Die Wege sind teilweise ausgesetzt. (Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist erforderlich). Kombination zwischen Wanderwegen und Gletscherüberquerungen. Sehr gute Kondition für die Auf- und Abstiege mit Gehzeiten von 7 - 8 h oder für sehr konditionsstarke Teilnehmer 9 - 10 h.

Wanderung und Gletschertrekking: Gute Kondition und sicheres Gehen im weglosen Gelände.

 

Hochtour
Technik:
^^^°°
Kondition:
^^^°°
Wandern und Gletschertrekking
Technik:
^^°°°

Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeHHWALLIS
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Bahnhof: Saas-Almagell

Termine So 09.07.2023 bis Fr 14.07.2023
ab 2.150,- €

So 03.09.2023 bis Fr 08.09.2023
ab 1.950,- €

Reiseverlängerung

Sollten Sie schon früher anreisen, empfehlen wir Ihnen eine Übernachtung im Hotel Bergfreund in Herbriggen

Hotel Monte Moro