Birgit Widmann

Meine Erfahrungen

Ich liebte bereits als Kind die Berge und verbrachte viele Sommer mit meiner Familie auf Hütten, bei denen ich die vielen kleinen und großen Wunder entdeckte.  Daraus entwickelte sich eine Leidenschaft für das bewusste Genußwandern. So führe ich seit Jahren Gruppen und Einzelpersonen auf Wegen, die ihren Anforderungen entsprechen und Möglichkeiten bieten, um für sich und sein Leben neue Erkenntnisse mit nach Hause zu nehmen.

In Sibirien lernte ich von Schamanen, wie man tief in die Natur eintauchen kann und so zu innerer Ruhe und Klarheit kommen kann. Diese Erkenntnisse baute ich durch Zusatzausbildungen in Erlebnistherapie und Psychotherapie aus und nutze dieses Wissen je nach individueller Lage.  Um in den Bergen Sicherheit in allen Lagen zu gewähren, absolvierte ich 2012 die Ausbildung zum Bergwanderführer und bilde mich hier laufend weiter.

 

Der Weg ist das Ziel - entscheidend auf meinen Touren ist die Gruppendynamik und was daraus als "Gipfel des Tages" entsteht.  So bemühe ich mich für ein großes Miteinander, bei dem jede(r) seinen Wohlfühlplatz einnehmen kann.

Meine Spezialitäten

Genußwanderungen mit Fotografie, Meditation und bewusstem Naturerlebnis ohne Leistungsdruck. In der Gruppe lernt man sich gegenseitig kennen und schätzen und erkennt die individuellen Fähigkeiten und Vorzüge. Man kommt als Fremde und geht als Freunde.

Meine Motivation

Ich freue mich jedesmal, wenn Personen und Gruppen miteinander unvergessliche Erlebnisse und Erinnerungen mit nach Hause nehmen können.

Mein Tip

In jeder Landschaft das unverwechselbare, besondere entdecken. Das müssen nicht immer die hohen Gipfel sein. Wichtig ist, dass man für sich selbst schönes mitnehmen kann und sich auf die Ruhe und Geschwindigkeit der Natur einlassen kann. Dieses Geschenk mit in den Alltag nehmen und aus der Erfahrung für sich und sein Leben schöpfen, sind für mich jedes mal große Geschenke.

Wichtig für mich

Wertschätzung und der respektvolle Umgang mit der Natur

Besondere Momente

Eine Bergtour in Sibirien, bei der wir auf einem Gipfel campierten und uns die gesamte Schönheit dieser Schöpfung in allen Farben zu Füßen lag. Die Weite und Stille an diesem Ort werde ich nie vergessen.