Attraktive, luftige Klettersteige hoch über dem Gardasee

Programm
Das sagen Mitreisende

Beschreibung

  • Gardasee, Arco
  • Gut gesicherte, luftige Klettersteige
  • Hoch über dem Gardasee: die Via dell'Amicizia
  • Ideal geeignet für Einsteiger mit Grundkenntnissen
  • Gemütliches Hotel in Arco

Programm

Sie haben erste Klettersteigerfahrung und wollen mehr? Das Kletterparadies Arco am Gardasee ist bekannt für luftige und gut abgesicherte Klettersteige wie die Ferrata Rio Sallagoni durch eine Schlucht mit Seilbrücke und Überhang, oder die Via dell’Amicizia mit zwei besonders luftigen Leitern und großartigen Tiefblicken. Auch am Sentiero attrezzato Burrone Giovanelli sorgen zwei steile Leitern für Höhengewinn, vorbei an tosenden Wassern. Abwechslung, Herausforderung, Natur- und Landschaftserlebnis. Das Hotel Garden in Arco ist seit Jahren ein bewährter, komfortabler Stützpunkt des DAV Summit Club.

Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. Abstieg

1. Tag: Ferrata Rio Sallagoni
Begrüßung um 13 Uhr im Hotel Garden in Arco. Ausgabe der Ausrüstung und Fahrt nach Dro. Der Abenteuerklettersteig unter dem Castel Drena führt durch eine wilde Schlucht, teils überhängend und mit Seilbrücke. Hm ↑↓ 280 Gz 2,5 h/B–C 1,5 h

2. Tag: Sentiero attrezzato Fausto Susatti
An der Nordwestseite des Gardasees liegt die Cima Capi, 927 m. Sie folgen alten Frontwegen und passieren Beobachtungsstände. Abstieg über den Foletti-Steig. Hm ↑↓ 950 Gz 5–6 h/A–B 4 h

3. Tag: Sentiero attrezzato Gerardo Sega
Fahrt zur Ostseite des Monte Baldo. Ein Wasserfall, Waldpassagen und eine Felshöhle bieten Abwechslung bis hinauf zum Coalaz, 1100 m. Hm ↑↓ 960 Gz 6–7 h/B 3,5 h

4. Tag: Via dell'Amicizia
Der Klettersteig bei Riva auf die Cima SAT, 1260 m, mit zwei luftigen Leitern, bietet großartige Tiefblicke. Hm ↑↓ 1180 Gz 7–8 h/B 3 h

5. Tag: Sentiero attrezzato Burrone Giovanelli
Zustieg durch die wilde Burrone-Schlucht. Luftiger Einstieg über zwei Leitern, vorbei an tosendem Wasser. Abfahrt mit der Seilbahn vom Monte Mezzocorona, 891 m. Hm ↑ 650  Gz 4 h/A 2 h

6. Tag: Heimreise nach dem Frühstück.

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 5 Nächte im Doppelzimmer, Dusche/WC
  • 5 x Frühstück
  • Leihausrüstung: Klettersteigausrüstung
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten

  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

5 – 8 Personen

Wichtiger Coronahinweis

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination 

Italien allgemein: http://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioFaqNuovoCoronavirus.jsp?lingua=italiano&id=23

Südtirol: https://www.suedtirol.info/de/informationen/coronavirus

Sizilien: http://www.visitsicily.info/en/coronavirus-disease-info-about-current-situation-in-sicily/

Sardinien: https://sus.regione.sardegna.it/sus/covid19/regimbarco/init

Zusatzkosten

Abendessen ca. € 25,–/Tag, Fahrten mit eigenen Autos, Seilbahn am 5. Tag

Unterbringung

Seit vielen Jahren ist das Hotel Garden in Arco der bewährte Hotelstützpunkt des DAV Summit Club. Ausstattung: Zimmer mit Dusche/WC, großzügiger Garten mit Pool. Ruhige, zentrale Lage. Die Altstadt von Arco ist nur wenige Gehminuten entfernt. Parkplätze am Hotel. Die Fahrzeiten zu den Klettersteigen liegen zwischen 0,5 und 1 h. Fahrten mit eigenen Autos oder in Fahrgemeinschaften.

Anforderungen

Erste Klettersteig-Erfahrung, Trittsicherheit. Gute Kondition für die Gehzeiten.

Klettersteig:

Technik:
^°°°°
Kondition:
^^°°°

3. und 4. Tag:

Technik:
^^°°°
Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeKSGAR
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Bahnhof: Rovereto, Bus nach Arco

Termine So 05.09.2021 bis Fr 10.09.2021
ab 795,- €

So 19.09.2021 bis Fr 24.09.2021
ab 795,- €

So 03.10.2021 bis Fr 08.10.2021
ab 780,- €

So 17.10.2021 bis Fr 22.10.2021
ab 780,- €