Genuss-Wanderungen um Zermatt und Matterhorn – Option Breithorn

Beschreibung

  • Wallis, Zermatt–Furi
  • Höchster Wanderberg Europas: Oberrothorn, 3415 m
  • Traumhafte Sicht vom Gornergrat und Fahrt mit der
    zweithöchsten Bergbahn in Europa
  • Mit Matterhorn-Blick über den Europaweg
  • Drei-Sterne-Hotel Silvana – das Summit Basecamp
    am Fuße des Matterhorns
  • Option: Viertausenderbesteigung Breithorn, 4164 m
ab € 1.095,- pro Person

Programm

1. Tag: Begrüßung um 16 Uhr am Bahnhof in Zermatt, 1600 m, durch Ihren Bergwanderführer. 
Sie übergeben Ihr Gepäck für den Transport ins Hotel Silvana, 1900 m. Gemeinsame Auffahrt mit der Seilbahn zu dem kleinen Weiler Furi oberhalb von Zermatt. Furi liegt auf einer relativ flachen Terrasse und die Bergstation ist Knotenpunkt für die Seilbahnen zum Trockenen Steg und zum Schwarzsee. Von der Seilbahnstation sind es zehn Gehminuten zum Hotel. Gemeinsames Abendessen und Programmbesprechung.


2. Tag: Europaweg.
Der einzigartige Höhenweg entlang der Westhänge des Mattertals beginnt am Weiler Täschalp, 2214 m, den wir mit einem Taxibus erreichen. Durch herrliche Lärchenwälder mit uralten Bäumen, das Matterhorn ständig im Blick, erreichen wir die Almhütten von Tufteren, 2215 m. Über Sunnegga, 2288 m, und die malerisch gelegenen Häuser von Findeln geht es zurück nach Furi.
Hm ↑ 450 ↓ 750 Gz 4,5 h 


3. Tag: Hörnlihütte, 3260 m.
Die im Jahre 2015 völlig neu erbaute Hörnlihütte ist das heutige Ziel. Von Furi fahren wir mit der Seilbahn zum Schwarzsee, 2583 m, und steigen in vielen Kehren mit spektakulären Matterhorn-Ansichten zur Hütte hinauf. Ausgangspunkt für den berühmten Hörnligrat. Hm ↑↓ 800 Gz 5 h


4. Tag: Höhbalmen, 2670 m.
Panorama-Wanderung über Zmutt und Hubel, 1946 m. Hinauf zur Aussichtskanzel Höhbalmen und hinunter zur Trifthütte, 2337 m, mit Blick zum Obergabelhorn, 4063 m und natürlich zum Matterhorn, 4477 m. Durch die Triftschlucht hinunter nach Zermatt zum Bummeln und Genießen. Rückkehr nach Furi, nach Lust und Laune, mit der Bahn oder zu Fuß. Hm ↑ 850 ↓ 1150 Gz 5–6 h


5. Tag: Gornergrat, 3090 m. Start am Hotel.
Aufstieg über eine Hängebrücke und durch herrlichen Lärchenwald zum Riffelsee, 2757 m. Verdiente Rast, bevor es weiter hinauf zum Gornergrat geht. Traumhafte Sicht auf die Monte Rosa-Gruppe und viele weitere Viertausender. Einkehr auf der Panoramaterrasse. Rückfahrt mit der Gornergratbahn, der zweithöchsten Bergbahn in Europa, bis zur Station Riffelalpe, 2211 m. Absteigend zurück zum Hotel. Hm ↑ 1200 ↓ 350 Gz 6 h
 

6. Tag: Oberrothorn, 3415 m. 
Es gilt als der höchste Wanderberg Europas und bietet eine fantastische Aussicht auf die Gletschermeere am Monte-Rosa-Stock und auf 38 Viertausender. Sie fahren mit der Seilbahn über die Stationen Sunnegga und Blauherd zum Unterrothorn, 3103 m. Auf dem „Weg zur Freiheit” befinden sich Skulpturen mit bergphilosophischen Betrachtungen. Abstieg zur Fluealp und auf dem Stellisee-Panoramaweg zurück zur Station Blauherd, 2571 m. Hm ↑ 500 ↓ 1000 Gz 5 h


7. Tag: Heimreise oder Anschlusstour Breithorn, 4164 m.
Wer sich für die Anschlusstour angemeldet hat, fährt von Furi über die Station Trockener Steg hinauf zur spektakulären Bergstation des Klein Matterhorn, 3883 m. Über die vergletscherte Südwestflanke besteigen Sie den Viertausender. Abstieg und Rückfahrt nach Furi.
Hm ↑↓ 380 Gz 4 h

 

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Nächte im Doppelzimmer, Dusche/WC
  • 6 x Halbpension
  • Gepäcktransport ab/nach Zermatt
  • Bergwanderführer

    Anschlusstour Breithorn
  • Leihausrüstung: Gletscherausrüstung

Bei uns außerdem enthalten

  • Umfangreiches Versicherungspaket:
    Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl:

5–12 Personen. Breithorn: 4–6 Personen

Zusatzkosten:

Seilbahnen und Transfers ca. € 230,–

Für Anschlussprogramm: Klein Matterhorn Bahn ca. € 80,–

Reiseverlängerung:

Anschlusstour Breithorn: € 160,– pro Person (Führung durch Staatlich geprüften Berg- und Skiführer)

Unterbringung

Das Drei-Sterne-Hotel Silvana liegt in Furi, einem kleinen Weiler oberhalb von Zermatt. Ausstattung: Doppelzimmer mit Dusche/WC, Haarfön, Sat-TV, Radio, Safe, Wlan.
Wellness: Neues Erlebnis-Hallenbad mit 34° Wassertemperatur "unterm Sternenhimmel", Sauna, Dampfbad, Whirlpool; Bademantel und Pantoffeln befinden sich auf Ihren Zimmern. Frühstücksbuffet und Gourmet-Küche am Abend mit Vier-Gang-Wahlmenü.

Anforderungen

Voraussetzungen

Erste Bergwandererfahrung, Kondition für die Gehzeiten in gemütlichem Tempo mit erholsamen Pausen. Das Breithorn verlangt Trittsicherheit und gute Kondition.

Technik:
^°°°°
Kondition:
^^^°°

4. Tag und Anschlusstour Breithorn

Technik:
°°°°°
Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeSEHHSIL
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Kostenpflichtiger Parkplatz in Täsch
https://www.matterhorngotthardbahn.ch/de/winter/anreise/matterhorn-terminal-taesch/

Von hier mit dem Zug nach Zermatt (der Ort ist autofrei).

Bahnhof: Zermatt (Empfehlung: http://www.myswissalps.com/saverdaypass)

Zimmeraufpreis

Einzelzimmer: € 210,- pro Woche

Termine So 19.07.2020 bis Sa 25.07.2020
ab 1.095,- €

So 26.07.2020 bis Sa 01.08.2020
ab 1.120,- €

So 02.08.2020 bis Sa 08.08.2020
ab 1.120,- €

So 09.08.2020 bis Sa 15.08.2020
ab 1.120,- €

So 16.08.2020 bis Sa 22.08.2020
ab 1.120,- €

So 23.08.2020 bis Sa 29.08.2020
ab 1.120,- €

So 30.08.2020 bis Sa 05.09.2020
ab 1.095,- €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Monika Eginger

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Monika Eginger
Telefon: 089 / 642 40 105Telefon: 089 / 642 40 105
E-Mail sendenE-Mail: eginger@dav-summit-club.de

Kommentare: Das sagen Mitreisende

  • Zum Reisetermin vom 18.08.19 bis 24.08.19 sagte Heidrun Model .:

    „Tolles Erlebnis, die Besteigung vom Breithorn war echt beeindruckend.“

  • Zum Reisetermin vom 03.09.17 bis 09.09.17 sagte Annette D.:

    „Es war einfach eine Traumreise. Ausgewählte Routen, erfahrener und humorvoller Bergführer, Hotel inFuri waren alles hervorragend. Dass der Summitclub auch noch für bestes Wetter in Zermatt gesorgt hat war die Krönung.“

  • Zum Reisetermin vom 13.08.17 bis 19.08.17 sagte Thomas G.:

    Tolle Tour die wir weiterempfehlen werden.

    Wir haben wieder einen tollen Bergführer ( ARNOLD HASENKOPF) kennengelernt

  • Zum Reisetermin vom 10.07.16 bis 16.07.16 sagte Beate F.:

    „Super Bergführer & sehr schöne Wanderungen & rundum gute Unterkunft“