Grundkurs Klettersteig am Hohen Dachstein, 2993 m, mit Trainingsklettersteigen

Weiterer Klettersteigkurs für Anfänger: 9KGROF (Rofangebirge - Erfurter Hütte)

Beschreibung

  • Dachstein, Simonyhütte
  • Klettersteigkurs mit Trainings-Klettersteigen 
  • Überdachte Kletterhalle mit Klettersteig
  • Basis-Gletscherausbildung am Dachstein-Gletscher
  • Hütte in Panorama-Lage


Weiterer Klettersteigkurs für Anfänger:
Kurztermin - Grundkurs Klettersteig auf der Erfurter Hütte im Rofangebirge: Hier buchen: 9KGROF

ab € 860,- pro Person

Programm

1. Tag: Gemeinsamer Aufstieg zur Simonyhütte, 2203 m
Treffpunkt um 14 Uhr an der Talstation der Dachsteinseilbahn. Auffahrt bis auf 1740 Meter Krippensteinbahn - Talstation Sektion III -  und Aufstieg mit Rucksack. Abendessen und Programmbesprechung.
Hm ↑ 530 Gz 3 - 4 h

2.–6. Tag: Ausbildung und Begehen von Klettersteigen
Die fünf intensiven Bergtage beginnen mit Trittschulung im unwegsamen Gelände, dem Begehen von Schneefeldern und Abbremsen von Stürzen auf Firn. Dann geht es ans Anseilen und Sie lernen spezielle Sicherungstechniken für den Klettersteig. Die richtige Rückzugstechnik, beispielsweise bei einem drohenden Wettersturz. Zu den Einstiegen muss teilweise über den Hallstädter Gletscher gegangen werden; beste Gelegenheit um eine Basis-Gletscherausbildung einfließen zu lassen.

7. Tag: Abstieg zur Bergstation.
Verabschiedung am späten Vormittag im Tal.
Hm ↓ 530 Gz 2,5–3 h

Geplante Klettersteige im Schwierigkeitsgrad B–D:
Wildkarsteig, Schöberl mit Moni- und Steinbockklettersteig und natürlich der Hohe Dachstein, 2993 m. Außerdem werden folgende Themen im Laufe der Woche behandelt: Ausrüstungs- und Materialkunde, Tourenplanung, Selbsteinschätzung, die Orientierung mit Karte und Führer, alpine Gefahren, bergbezogene Wetterkunde.
 

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Nächte im Vierbettzimmer
  • 6 x Halbpension, Tourentee
  • Leihausrüstung: Klettersteigausrüstung, Steigeisen
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten

  • Umfangreiches Versicherungspaket: Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

5 – 8 Personen

Wichtiger Coronahinweis

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination https://www.gesundheit.gv.at/aktuelles/coronavirus

Zusatzkosten:

Berg- und Talfahrt Panoramaticket (gilt für alle Teilstrecken I,II,III)  € 33,--

Unterbringung

Gemütliche Simonyhütte mit Dachstein-Blick. Ausstattung: Vierbettzimmer, Mehrbettzimmer und Lager,  Warmwasser in den Waschräumen, Etagendusche gegen Gebühr, Trockenraum. Sehr gute Verpflegung mit Frühstücksbuffet und Drei-Gang-Abendmenü. EC-Karte wird akzepiert (keine Kreditkarte). Empfang für Mobiltelefon. Künstliche Kletteranalage.
Simonyhütte

Anforderungen

Voraussetzungen

Bergwandererfahrung. Klettersteigerfahrung ist nicht erforderlich, gute Kondition. Ziel: Durchführung leichter Klettersteige.

Technik:
^^°°°
Kondition:
^^°°°

1. Tag: Aufstieg zur Simonyhütte

Technik:
^°°°°
Kondition:
^^°°°

Besteigung Hoher Dachstein, 2993 m

Technik:
^^°°°
Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeKGSIM
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Bahnhof Obertraun (Dachsteinhöhlen), Bus nach Obertraun (Krippensteinseilbahn) 
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

Großer Parkplatz an der Krippensteinseilbahn

Termine So 06.06.2021 bis Sa 12.06.2021
ab 860,- €

So 13.06.2021 bis Sa 19.06.2021
ab 890,- €

So 11.07.2021 bis Sa 17.07.2021
ab 890,- €

So 25.07.2021 bis Sa 31.07.2021
ab 890,- €

So 01.08.2021 bis Sa 07.08.2021
ab 890,- €

So 08.08.2021 bis Sa 14.08.2021
ab 890,- €

So 29.08.2021 bis Sa 04.09.2021
ab 890,- €

So 12.09.2021 bis Sa 18.09.2021
ab 860,- €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Marie Kaiser

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Marie Kaiser
Telefon: 089/642 40 105Telefon: 089/642 40 105
E-Mail sendenE-Mail: kaiser@dav-summit-club.de

Kommentare: Das sagen Mitreisende

  • Zum Reisetermin vom 13.09.20 bis 19.09.20 sagte Lea-Marleen G.:

    „Genialer Urlaub“

  • Zum Reisetermin vom 13.09.20 bis 19.09.20 sagte Tillmann B.:

    „Sehr vielfältiges Programm, Inhalte sind gut aufeinander abgestimmt. Hohes Niveau für eine Basisausbildung. Bestens geeignet, um eigene Vorlieben für weitere Bergurlaube besser herauszufinden. Absolut erfahrene/kompetente Bergführer. Gruppe und Wetter waren auch super, deswegen sehr guter Gesamteindruck.“

  • Zum Reisetermin vom 13.09.20 bis 19.09.20 sagte Alexander L.:

    „Geniale und solide Ausbildung für Bewegung im hochalpinen Bergen“

  • Zum Reisetermin vom 13.09.20 bis 19.09.20 sagte Arme D.:

    „Wunderbare Reise, mit sehr vielseitigem Ausbildungsprogramm, guten Gruppengrößen, herzlicher Bewirtung, engagierten Bergführern und tollen Teilnehmern. Garniert wurde das Ganze mit perfektem Wetter.“

  • Zum Reisetermin vom 30.08.20 bis 05.09.20 sagte Katharina L.:

    „Super Woche! Bernhard hat trotz des Wetters immer einen Weg gefunden mit unseren Ausbildungsthemen weiterzumachen. Die die Stimmung in der Gruppe war gut, bei schlecht Wetter nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit. Der Klettersteig zum Hohen Dachstein war wettertechnisch leider nicht möglich, aber das ist voll ok - Die Basis für einen zweiten Versuch wurde geschaffen!“

  • Zum Reisetermin vom 30.08.20 bis 05.09.20 sagte Jeannine M.:

    „Aufregende und aktive Woche mit Bernhardt, der uns das Klettern/Klettersteig näher gebracht hat. Werden sicherlicher nochmal mit dem DAV Summit Club auf Reisen gehen.“

  • Zum Reisetermin vom 30.08.20 bis 05.09.20 sagte Leonie E.:

    „Toller Rundum-Kurs! Fühle mich für meine nächsten Touren bestens gewappnet. Konnte mich im sicheren Rahmen ausprobieren und habe undglaublich viel gelernt. Bernhard ist ein super sympathischer Bergführer, der einem nicht nur das Klettern sondern auch die Philosophie der Berge nahebringt. Überlege schon nochmal einen weiterführenden Kurs zu buchen.“

  • Zum Reisetermin vom 30.08.20 bis 05.09.20 sagte Florian E.:

    „Trotz durchwachsenem Wetter war es eine wunderbare Woche, mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen. Die Unterbringung und Verpflegung in der Simonyhütte als Stützpunkt war super. Unser toller Bergführer Bernhard hat uns allen viel Neues beigebracht und gezeigt. Sowohl die theoretischen Grundlagen zu Tourenplanung und Materialkunde, als auch die praktischen Erfahrungen im Gelände und am Fels wurden perfekt vermittelt. Er hat uns auch sicher durch Nebel und Wind über den Hallstätter Gletscher geführt, auch wenn dann als Abschluss der Klettersteig auf den Hohen Dachstein wettertechnisch leider nicht mehr möglich war. An dem Moni- und Steinbock-Klettersteig am Schöberl hat Bernhard uns dann bei schönerem Wetter Klettersteigehen so richtig attraktiv gemacht, sodass wir selber auch in Zukunft diese sportliche Tätigkeit sicher ausüben können.“

  • Zum Reisetermin vom 09.08.20 bis 15.08.20 sagte Christine .:

    „War eine tolle Woche, sehr abwechslungsreiches Programm, sehr viel gelernt, tolle Bergführer und sehr nette Truppe.“

  • Zum Reisetermin vom 09.08.20 bis 15.08.20 sagte Dorothée P.:

    „Perfekt! Ich werde in Zukunft öfters mit dem DAV Summit Club verreisen :-)“

  • Zum Reisetermin vom 09.08.20 bis 15.08.20 sagte Hanna .:

    „Hat großen Spaß gemacht! Wir hatten einen tollen Gruppenzusammenhalt.“

  • Zum Reisetermin vom 09.08.20 bis 15.08.20 sagte Heike .:

    „Eine sehr schöne und erlebnisreiche Woche. Viel dazugelernt durch die fachkundige, professionelle und gleichzeitig sympathische Betreuung durch die Bergführer. Ich wurde in der Simonyhütte nach vorheriger Anmeldung bestens glutenfrei verpflegt!“

  • Zum Reisetermin vom 26.07.20 bis 01.08.20 sagte Ute R.:

    „Sehr erfahrener und kompetenter Bergführer Bernhard, der die Gruppe jederzeit bestens im Auge hatte und demnach sehr individuell auf teilnehmerspezifische Situationen reagieren konnte und bei Bedarf die nötige Sicherheit gab. Den Transfer der einzelnen Themengebiete wie "Gehen im unwegsamen Gelände", "Gletscherbegehung", "Verhalten im Klettersteig", "Abseilen" hat er mit jeweiligen Übungen im Gelände bestens vermittelt, damit dies richtig angewendet werden kann. Wir hatten ein sehr breites "Alters- und Leistungsspektrum" innerhalb der Gruppe, dem ist er jederzeit sehr gut gerecht geworden. Gerne wieder.“

  • Zum Reisetermin vom 02.08.20 bis 08.08.20 sagte Dorothea S.:

    „Ein tolles, anspruchsvolles aber gleichzeitig gut zu bewältigendes Erlebnis!“

  • Zum Reisetermin vom 02.08.20 bis 08.08.20 sagte Thomas R.:

    „Bergführer überragend! Unglaublich geduldig. Methodisch/ didaktisch sehr gut!“

  • Zum Reisetermin vom 12.07.20 bis 18.07.20 sagte Jennifer S.:

    „Eine rundum gelungene Woche, besonders Dank unserem Bergführer "Berni" mit seinem unvergesslichen Humor aber auch nötiger Ernsthaftgkeit mit tollen Kursinhalten und super Ausbildungsgegend. Danke Berni!“

  • Zum Reisetermin vom 26.07.20 bis 01.08.20 sagte .:

    „Ein toller Kurs, sehr informativ und an regend.“

  • Zum Reisetermin vom 12.07.20 bis 18.07.20 sagte Sonya S.:

    „Vielen Dank Bernhard, es war eine tolle kurzweilige Woche.“

  • Zum Reisetermin vom 12.07.20 bis 18.07.20 sagte .:

    „Perfekte Tour. Kann man nur empfehlen!“

  • Zum Reisetermin vom 25.08.19 bis 31.08.19 sagte Klaus M.:

    „Es war eine wunderschöne Woche auf dem Dachsteinmassiv mit unserem immer routiniert und sicher auftretenden Bergführer Bernhard Stücklschweiger. Er hat uns in dieser kurzen Woche alles notwendige beigebracht um uns sicher im unwegsamen Gelände, auf Schneefeldern, dem Gletscher und im Klettersteig zu bewegen. Ich hatte nicht das Gefühl, dass irgendeine Frage offen geblieben wäre. Auch hat er uns jeden Tag immer wieder darauf trainiert ja genau auf das Wetter zu sehen und auf aufziehende Gewitter zu achten. Wir waren immer wieder rechtzeitig auf der Simonyhütte und in Sicherheit - was in dieser Woche ja leider nicht jedem gelang.“

  • Zum Reisetermin vom 28.07.19 bis 03.08.19 sagte Bianca .:

    „Ein grossartiger Bergführer mit einem unglaublichen Fachwissen und trotz der vielen Berufsjahre, viel Geduld für nicht so erfahrende Teilnehmer.“

  • Zum Reisetermin vom 15.07.18 bis 21.07.18 sagte Tim U.:

    Super Hütte, super Bergführer und super Truppe.

    Man bekommt alles vermittelt, um hinterher Klettersteige bis Kategorie C gut zu bewältigen. Die Trittsicherheit wurde auch stark verbessert.

    Für alle Einsteiger jeder Altersgruppe zu empfehlen!

  • Zum Reisetermin vom 17.06.18 bis 23.06.18 sagte Babett T.:

    Diese Reise hat uns sehr gut gefallen, ein super Paket, gut abgestkimmt zwischen Wissensvermittlung und Übungseinheiten, abwechslungsreichund genussvoll.

    Ein besonderer Dank gilt unserem Bergführer.

  • Zum Reisetermin vom 17.06.18 bis 23.06.18 sagte Christian B.:

    „Ein toller Einstieg in das Thema Klettersteig. Mit der Simonyhütte ein ausgezeichneter Ausbildungsstützpunkt in herrlicher Lage.“

  • Zum Reisetermin vom 27.08.17 bis 02.09.17 sagte Wally M.:

    „Dank der hervorragenden Begleitung und Führung durch Bernhard und der guten Organisation rund um den Kurs sowie der angenehmen Gruppendynamik war es eine erlebnisreiche, kurzweilige, anregende und wunderschöne Woche mit vielen Eindrücken und Herausforderungen.“

  • Zum Reisetermin vom 20.08.17 bis 26.08.17 sagte Susanne S.:

    Es war eine superschöne Woche mit einem TOP Bergfüher.

    Man merkt deutlich das Bernhard Spass an seinem Beruf hat und sein Wissen gerne an die Teilnehmer weitergibt. Auch die Hütte mit seinen vielen Ausbildungsmöglichkeiten und vorallem die "megageile Kletterhalle" sowie das sehr nette Personal war super.

  • Zum Reisetermin vom 06.08.17 bis 12.08.17 sagte Anika R.:

    „Ein Gesamtpaket, wie man es sich in den Bergen wünschen kann. Auf- und Abstieg in strömendem Regen, Ausbildungszeit in strahlendem Sonnenschein, Ruhepausen bei Nebel, alles, was man eben in den Bergen mitnehmen kann. Bergführer, Hüttenwirt und Personal der Hütte haben einen perfekten Eindruck hinterlassen. Danke für die klasse Woche und die unzähligen Gänge "wie zum Bäcker".“

  • Zum Reisetermin vom 09.07.17 bis 15.07.17 sagte Karl-Ludwig W.:

    „Jederzeit zu empfehlen. Hervorragende Woche und Bergführer“

  • Zum Reisetermin vom 09.07.17 bis 15.07.17 sagte Stefanie B.:

    „Wunderbarer Urlaub insbesondere aufgrund des ausgezeichneten Bergführers!! Abwechslungsreiche Aktivitäten die einem breites Grundwissen vermittelt haben“

  • Zum Reisetermin vom 09.07.17 bis 15.07.17 sagte Pat H.:

    „Gut organisiert, Inhaltlich abwechselnd und interessant und ein sehr gute Bergführer“

  • Zum Reisetermin vom 21.08.16 bis 27.08.16 sagte Katrin W.:

    „Ich möchte dem Bernhard ganz doll danken. Er hat mit seiner Gelassenheit, seinem Wissen, seiner Ausstrahlung, seiner Wertschätzung das Gefühl "gut aufgehoben", "du bist sicher" vermittelt. Das hat mir in vielen Situationen geholfen, mehr an mich zu glauben. Und ja, man sollte nicht nur das Ziel, sondern auch den Weg im Auge haben. Die Tage waren anstrengend schön, und ich würde es immer wieder machen (nun natürlich bei Bernhard). Ich wünsche noch ganz vielen Menschen, dass sie in den Genuss kommen können, diesen Kurs zu besuchen. Herzlichen Dank dafür.“

  • Zum Reisetermin vom 12.06.16 bis 18.06.16 sagte Heidrun S.:

    „Alle Vorstellungen übertroffen, eine besondere Erfahrung für`s Leben. Größter Dank an Bergführer und Hüttenwirt - wie zu Hause gefühlt.“