Programm
Das sagen Mitreisende

Hochtouren-Training in der Venedigergruppe mit Großvenediger, 3657 m

Höhepunkte

  • Venedigergruppe, Johannishütte
  • Vom Bergwanderer zum Hochtourengeher
  • Ideale Vorbereitung auf Hochtouren 
    und Trekking-Reisen mit Gletscherbegehung
  • Besteigung mehrerer Dreitausender
  • Gepäcktransport am An- und Abreisetag
  • Top-Hüttenstützpunkt
ab € 995 pro Person

Programm

Unser Hochtourentraining ist weder klassische Ausbildungs- noch klassische Hochtourenwoche. Hier werden Sie durch systematische Ausbildungsschritte auf die geplante Besteigung des Großvenedigers zum Ende der Woche hin vorbereitet. Dadurch können Sie am Seil Ihres Bergführers hochgesteckte Gipfelziele erreichen. Ein Schema, das für alle Hochtourentrainings des DAV Summit Club gilt. Die ideale Veranstaltung für ambitionierte Bergwanderer, die weiter als bis zum Gletscherrand gehen wollen. Mit einer alpinen Basisausbildung, beginnend mit Trittschulung und bis zum Gehen mit Steigeisen, können Sie unter Leitung Ihres Bergführers mehrere namhafte Dreitausender besteigen. Auch zur Vorbereitung auf Hochtouren und Trekkingreisen mit anspruchsvollen Zielen ist dieser Kurs eine gute Grundlage. Die Johannishütte ist ein idealer Stützpunkt mit bestem Ruf. Geplante Touren: Kreuzspitze, 3164 m, Großer-Happ-Südgipfel, 3051 m, und Großvenediger, 3657 m.

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. im Abstieg.

1. Tag: Gemeinsame Auffahrt und Aufstieg zur Johannishütte, 2121 m

Treffpunkt um 15 Uhr in Hinterbichl im Virgental, 1323 m. Auffahrt bis auf 1760 Meter, gemütliche Wanderung zur Hütte. Abendessen und Programmbesprechung.

Hm ↑ ca. 360 Gz ca. 1,5 h
Unterkunft: Johannishütte
Verpflegung: -/-/A
Technik: ^^°°°
Kondition: ^^°°°


2. Tag: Basisausbildung: Richtung Dorferalm, 2620 m

Trittschulung, mit Reibung über geneigte Felsen, Abbremsen von Stürzen auf Firnfeldern. Karten- und Ausrüstungskunde.

Hm ↑↓ ca. 500 Gz ca. 3 h
Verpflegung: F/-/A
Technik: ^^°°°
Kondition: ^^°°°


3. Tag: Großer-Happ-Südgipfel, 3051 m

Richtung Türmljoch, 2772 m, auf einer Variante des Venediger Höhenwegs. Großartige Aussicht am Gipfel. Alpine Wetterkunde.

Hm ↑↓ ca. 930 Gz ca. 5 h
Verpflegung: F/-/A
Technik: ^^°°°
Kondition: ^^^°°


4. Tag: Kreuzspitze, 3164 m

Auf dem Weg zum Gipfel fließen praktische und theoretische Ausbildungsinhalte ein. Abends Infos über den Nationalpark Hohe Tauern.

Hm ↑↓ ca. 1080 Gz ca. 6 h
Verpflegung: F/-/A
Technik: ^^°°°
Kondition: ^^^°°


5. Tag: Gletscherausbildung auf dem Zettalunitzkees und Aufstieg zum Defreggerhaus, 2962 m

Wir packen unsere Sachen für eine Übernachtung auf dem Defreggerhaus, 2962 m. Auf dem Weg dorthin können wir die Eisausbildung auf dem Gletscher machen. Lerninhalte:
Gehen mit Steigeisen, Anseilen, Spurenwahl, Spaltenbergung mit Mannschaftszug und Routenfindung/Tourenplanung. Am Abend Programmbesprechung für den Aufstieg auf den Großvenediger, 3674 m, der Höhepunkt der Woche und der höchste Berg in der Venedigergruppe sowie fünft höchster Berg in Österreich.

Hm ↑ ca. 850 Gz ca. 2,5 - 4,5 h
Unterkunft: Defreggerhaus
Verpflegung: F/-/A
Technik: ^^°°°
Kondition: ^^^°°


6. Tag: Defreggerhaus, 2962 m - Großvenediger, 3657 m - Johannishütte, 2121 m

Aufbruch am frühen Morgen. Über das Mullwitz-Aderle und Rainer Törl zum Rainerhorn, 3559 m, unseren ersten Gipfel. Weiter über den Oberer Keesboden. Zum Schluss erwartet uns ein ausgesetzter Gipfelgrat zum ersehnten Gipfelziel. Beim Abstieg nehmn wir noch einen weiteren 3000er mit, Hohes Aderl, 3506 m. Der Abstieg führt uns wieder zum Defreggerhaus. Nach einer Pause geht es zur Johannishütte. Geschaff

Hm ↑ ca. 945 Hm ↓ ca. 1600 Gz ca. 8-9 h
Unterkunft: Johannishütte
Verpflegung: F/-/A
Technik: ^^°°°
Kondition: ^^^°°


7. Tag : Transfer nach Hinterbichl

Fahrt mit dem Hüttentaxi nach Hinterbichl. Verabschiedung gegen 9 Uhr.



Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Nächte im Lager
  • 6 x Halbpension, Tourentee
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Gepäcktransport zur Hütte und zurück
  • Leihausrüstung: Gletscherausrüstung
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten

  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Wichtiger Coronahinweis

Bitte beachten Sie, dass auf alle DAV Summit Club Reisen, mit Leistungsbeginn ab dem 01.11.2021, die 2G-Regelung besteht. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination: Österreich und die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin.

Unterbringung

Die Johannishütte ist ein gemütliches Haus mit großzügigen Lagern, die in Kabinen unterteilt sind. Duschen gegen Gebühr. Essen und Service hervorragend. Die Wirtsleute sorgen für Behaglichkeit, die Kässpatzen sind ein Gedicht.

Anforderungen

Bergwandererfahrung. Gute Kondition für die Gehzeiten.
Ziel: Grundkenntnisse der Seil- und Sicherungstechnik. Erste Hochtouren am Seil des Bergführers.

6. Tag: Defreggerhaus, 2962 m - Großvenediger, 3674 m - Johannishütte, 2121 m
Technik:
^^°°°
Kondition:
^^^°°
Ausbildungsprogramm
Technik:
^^°°°

Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeHOTJOH
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Bahnhof: Lienz, Bus nach Hinterbichl

Termine So 19.06.2022 bis Sa 25.06.2022 (Ausgebucht)

So 26.06.2022 bis Sa 02.07.2022 (Ausgebucht)

So 03.07.2022 bis Sa 09.07.2022
ab 995,- €

So 10.07.2022 bis Sa 16.07.2022
ab 995,- €

So 17.07.2022 bis Sa 23.07.2022
ab 995,- €

So 24.07.2022 bis Sa 30.07.2022 (Ausgebucht)

So 31.07.2022 bis Sa 06.08.2022
ab 995,- €

So 07.08.2022 bis Sa 13.08.2022
ab 995,- €

So 14.08.2022 bis Sa 20.08.2022
ab 995,- €

So 21.08.2022 bis Sa 27.08.2022
ab 995,- €

So 28.08.2022 bis Sa 03.09.2022
ab 995,- €

So 04.09.2022 bis Sa 10.09.2022
ab 995,- €

So 11.09.2022 bis Sa 17.09.2022
ab 995,- €

So 18.09.2022 bis Sa 24.09.2022
ab 995,- €

So 25.09.2022 bis Sa 01.10.2022
ab 995,- €