Unser spezielles Herbstangebot: Auf leichten Bergwanderungen im Obernbergtal die Natur intensiv erleben

Beschreibung

  • Brennerberge, Obernbergtal
  • Naturlich wandern
  • Entspannungs- und Erlebnisort Obernbergtal
  • Themen der Woche: "Flechten, Moose, Bäume" / "Geologie und Wasserwelten" /
    "Die alpine Vogelwelt" / "Blumen und Kräuter - Kräuterküche" / "Gehen in der Stille"
  • Der Tag beginnt mit Qi Gong
  • Leitung: Natur- und Bergwanderführer Stefan Muigg,
    der im Obernbergtal zu Hause ist
  • Familiäres Drei-Sterne-Berghotel Almis –
    Vegetarier und Veganer werden bestens versorgt

Programm

1. Tag: Begrüßung um 18 Uhr in Almis Berghotel in Obernberg, 1394 m.
Abendessen und Programmbesprechung. 
Für einen energiegeladenen Start in den Tag wird jeden Morgen um 7 Uhr entspannendes Qui-Gong und eine kurze Meditiation angeboten. Dauer ca. 45 Minuten. 

2. Tag: Siebenquellen, Seebach "Wasserwelten und Geologie".
Nach einer kurzen Wanderung erreichen wir am Talende in unberührter Flusslandschaft eine Quelle. Sowohl hier als auch im Bach erkunden wir die Gebirgs-Wasserwelten. Außerdem werden die Gesteinsarten der Brennerberge und die Entstehung der Alpen thematisiert. Hm ↑↓ 50 Gz 5 h

3. Tag: Allerleigrubenspitze, 2131 m – Koatnerberg, 2199 m "Die alpine Vogelwelt".
Direkt vom Haus starten wir zu unserer Bergtour. Der Höhenweg eröffnet einen herrlichem Blick auf den Obernberger See. Viele gefiederte Freunde werden uns hier begegnen. Durch das Fradertal geht es wieder zurück ins Hotel. Hm ↑↓ 800 Gz 5 h

4. Tag: Lichtsee-Wanderung zum Eggerjoch, 2132 m "Flechten, Moose, Bäume".
Wir starten wieder am Hotel und steigen zum idyllisch gelegenen Lichtsee, 2101 m, hinauf. Anschließend führt der wunderschöne Lichtseeweg talauswärts zum Eggerjoch. Für das heutige Thema die ideale Wegstrecke. Hm ↑↓ 750 Gz 6 h

5. Tag: Die Kräuterwiesen um die Steineralm, 1737 m "Blumen und Kräuter"
Die Steineralm liegt beim Obernberger See, dessen smaragdgrünes Wasser wir schon von oben gesehen haben. In der Umgebung der Alm finden wir artenreiche Wiesen, auf denen wir Kräuter sammeln. Dazu gibt uns Stefan Erläuterungen zu Heil- und Giftpflanzen, sowie deren Verwendung in der Homöopathie. Am Nachmittag zeigt uns Hotel- und Küchenchef Seppi wie die Kräuter in der Küche verarbeitet werden können. Hm ↑↓ 350 Gz 5 h

6. Tag: Hinterennstal und Seenumrundung, 1647 m "Gehen in der Stille".
Die Wanderung ins Hinterennstal verläuft mit moderaten Steigungen am Fuße des Tribulaun entlang. Anschließend wird der Obernberger See umrundet. Auch am heutigen Tag steht Ihr Bergwanderführer gerne für Fragen zur Verfügung, doch diese Wanderung sollte nach Möglichkeit in Stille stattfinden, um die Eindrücke der Woche noch verstärkt einzuprägen und eine langanhaltende Erinnerung an diese Naturwoche in den Brennerbergen mit nach Hause zu nehmen.

7. Tag: Heimreise nach dem Frühstück.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Nächte im Doppelzimmer, Dusche/WC
  • 6 x Halbpension, Tourentee
  • Busfahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Natur- und Bergwanderführer

Bei uns außerdem enthalten

  • Leihweise: ausgezeichnetes Swarovski-Fernglas
  • Umfangreiches Versicherungspaket inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl:

6–10 Personen

Unterbringung

Almis Berghotel ist ein Drei-Sterne-Haus in Obernberg. Der Ort liegt in der Mitte des Obernbergtals, das sich von Ost nach West über den Brenner zieht. Ausstattung: Doppelzimmer mit Dusche/WC, Haarfön, Telefon und Sat-TV. Wellness: Panoramasauna, ca. 200 m², mit Blick zum Tribulaun. Abendliches Wahlmenü mit regionalen Spezialitäten, auch vegetarisch und vegan. Gemütliche Zirbenstuben. Rauchfreies Haus.

Anforderungen

Voraussetzungen

Erste Bergwandererfahrung. Gute Kondition für die Gehzeiten.

Technik:
^°°°°
Kondition:
^°°°°
Technik:
°°°°°
Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeSEHHALMI
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Bahnhof: Steinach in Tirol, Bus nach Obernberg

Zimmeraufpreis

Einzelzimmer: € 120,– pro Woche

Termine

Kommentare: Das sagen Mitreisende

  • Zum Reisetermin vom 13.08.17 bis 19.08.17 sagte Heike B.:

    „Eine aus meiner Sicht besondere Reise, die dem Aspekt "Natürlich Wandern" voll und ganz gerecht wurde. Der sportliche Aspekt - Höhenmeter zurücklegen - kam ebenso zum Tragen wie das achtsame Wahrnehmen der Natur. Was meine Kenntnis der Pflanzen- und Tierwelt betrifft, habe ich einiges mitgenkommen. Und dass es so unmittelbar "neben" der Brennerautobahn solch unberührte Landstriche gibt wie das Obernberger Tal. Unser Gruppenleiter war super sympathisch und hatte selbst ausgesprochen viel Spass dabei, das hat uns alle toll mitgenommen. Ich hoffe, das Angebot Natürlich Wandern kommt auch im nächsten Sommer wieder ins Programm!“

  • Zum Reisetermin vom 13.08.17 bis 19.08.17 sagte Kerstin M.:

    „Super Wanderführer, gemütliches Hotel, traumhafte Berge - Herz was willst du mehr?!“