Wochenend-Bergtour auf den Hochkönig, 2941 m - höchster Berg der Berchtesgadener Alpen

Programm
Das sagen Mitreisende

Beschreibung

  • Berchtesgadener Alpen, Hochkönig
  • Höchster Gipfel der Berchtesgadener Alpen und
    einer der markantesten Berge der Alpen
  • Überschreitung des Hochkönig mit Besteigung des Floßkogel, 2437 m
  • Gipfelübernachtung am Matrashaus

Programm

Das Bergmassiv des Hochkönig ist weithin sichtbar und der markanteste Gebirgsstock der Region. Die Besteigung dieses Berges ist ein Hochgebirgserlebnis an der Dreitausendermarke. Von Werfen im Pongau wandern wir hinauf auf die schön gelegene Ostpreußenhütte, 1628 m. Die Stationen am nächsten Tag sind Floßkogel, 2437 m, und Übergossene Alm. Am Gipfel des Hochkönig steht das Matrashaus, 2941 m. Bei chönem Wetter sind die Sonnenauf- und -untergänge dort legendär. Die Überschreitung endet am Arthurhaus, 1541 m, bei Mühlbach am Hochkönig. Die Rückfahrt nach Werfen ist mit einem Taxi geplant.

Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. im Abstieg.

1. Tag: Gemeinsamer Aufstieg zur Ostpreußenhütte, 1630 m
Begrüßung um 14 Uhr in Werfen im Pongau, ca. 40 Kilometer südlich von Salzburg. Weiterfahrt zum Parkplatz an der Dielalm, 1026 m, und Aufstieg zur Hütte.
Hm ↑ 600 Gz 2 h

2. Tag:Hochkönig, 2941 m – Matrashaus, 2941 m
Über die Steingrube verläuft der Steig hinauf zum Floßkogel, 2437 m. Ein schöner Vorgipfel des massigen Gebirgsstocks mit fantastischer Aussicht auf die Berchtesgadener Alpen. Weiter verläuft der Weg über die Übergossene Alm zum Matrashaus. Ein eindrucksvoller Tag in beeindruckender Hochgebirgslandschaft.
Hm ↑ 1300 Gz 5,5 h

3. Tag: Abstieg zum Arthurhaus, 1541 m
Wer möchte genießt den Sonnenaufgang, der auf fast 3000 Meter Höhe alle Mühen wert ist. Langer Abstieg im alpinen Gelände zum Arthurhaus, 1541 m. Taxifahrt zur Dielalm (ca. 30 Kilometer) und Verabschiedung am frühen Nachmittag.
Hm ↓ 1400 Gz 4,5 h


Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 2 Nächte im Lager
  • 2 x Halbpension
  • Bergwanderführer

Bei uns außerdem enthalten

  • Umfangreiches Versicherungspaket:
    Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

5 – 10 Personen

Wichtiger Coronahinweis

Bitte beachten Sie, dass auf alle DAV Summit Club Reisen, mit Leistungsbeginn ab dem 01.11.2021, die 2G-Regelung besteht. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination BayernDestination Baden Württemberg, Destination Niedersachsen, Destination Sachsen-Anhalt oder Destination Rheinland-Pfalz und die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin.

Sofern die behördlichen Vorgaben nur in der Landessprache vorliegen empfehlen wir die Nutzung einer gängigen Übersetzungs App wie etwa den Google Translator.

Zusatzkosten

Taxifahrt am 3. Tag ca. € 15,-

Unterbringung

Lager in gut bewirtschafteten Hütten

Anforderungen

Bergwandererfahrung im alpinen Gelände, Trittsicherheit, schwindelfrei. Gute Kondition für die Gehzeiten.

Technik:
^°°°°
Kondition:
^^^^°

Details

Buchungscode9HRHOK
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Bahnhof: Werfen. In Fahrgemeinschaften zur Dielalm.

Termine