Young Summits: Grundkurs Eis in den Ötztaler Alpen mit Wildspitze, 3772 m

Programm
Das sagen Mitreisende

Beschreibung

  • Ötztaler Alpen, Breslauer Hütte
  • Für junge Leute von 18 bis 29 Jahre
  • Grundlagen für Hoch- und Gletschertouren
  • Intensive Eisausbildung mit Gipfelbesteigungen
  • Übungen zur Spaltenbergung am Rofenkarferner 
  • Höchster Gipfel Tirols, Wildspitze, 3772 m

Programm

Die Wildspitze, 3772 m, höchster Gipfel Tirols, als großes Ziel am Ende der Woche. Davor ein intensiver Grundkurs Eis, gemeinsam mit anderen Young Summits im Alter zwischen 18 und 25 Jahren. Basecamp für die Ausbildungstage ist die ideal gelegene Breslauer Hütte. Am nahen Rofenkarferner gibt es das perfekte Übungsgelände für die ersten Schritte auf dem Eis: Anseilen, Spuranlage, Steigeisengehen, Handhabung des Pickels. Dazu Trittschulung im Gelände und das Abbremsen von Stürzen. Große Gletscherspalten für Übungen zur Spaltenbergung gibt’s am Weg zum Ötztaler Urkund, 3556 m. 

Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. im Abstieg.

1. Tag: Gemeinsamer Aufstieg zur Breslauer Hütte, 2844 m
Treffpunkt um 14 Uhr in Vent und zuerst mit dem Sessellift bis Stablein, 2356 m. Von hier aus Aufstieg zur Hütte. Rucksacktransport ab Vent möglich. Abendessen und Programmbesprechung.
Hm ↑ 500 Gz 1,5 h.

2.Tag: Wildes Mannle, 3017 m – Schulungs- und Trainingstag am Rofenkar-Gletscher, ca. 3150 m
Zuerst wird von der Hütte aus das Wilde Mannle bestiegen, mit Trittschulung im Gelände. Vom Gipfel dann auf die Zunge des Rofenkarferners. Übungseinheiten am Gletscher: Gehen mit Steigeisen, Knotentechnik, Anseilen, Abbremsen von Stürzen, Handhabung des Pickels, Orientierung im Gelände stehen auf dem Programm. Weiteres Thema: Tourenplanung.
Hm ↑↓ 350 Gz 4 h

3. Tag: Ötztaler Urkund, 3556 m
Die Gletscherroute zum Gipfel führt über den Rofenkarferner, die ideale Trainingstour für die Besteigung der Wildspitze. Am Nachmittag im hüttennahen Klettergarten dann Klettergrundschule und Klettertraining.
Hm ↑↓ 715 Gz 4 h

4. Tag: Spaltenbergung
Kenntnisse der Spaltenbergungsmethoden sind die Grundlage für jede eigenständige Gletschertour. Die Spalten am Rofenkarferner bieten dafür beste Übungsmöglichkeiten: Mannschaftszug, Lose Rolle, Selbstrettung werden erlernt. Jeder darf mal in die Spalte! Wenn sich die Gelegenheit bietet, kann auch mal das Steileisklettern an einer Spaltenwand geübt werden.
Hm ↑↓ 350 Gz 3 h

5. Tag: Wildspitze, 3772 m
Großer Tourentag über mehrere Ötztaler Gletscher. Das Erlernte wird umgesetzt. Es werden eigene Seilschaften gebildet, bei der jeder einmal die Führungsarbeit übernimmt. Die Auf- und Abstiegsroute wird am Vorabend gemeinsam geplant. Im Fokus unterwegs steht das alpine Wetter. Rückkehr zur Hütte am frühen Nachmittag und Abstieg zur Bergstation der Sesselbahn und hinab ins Tal. Verabschiedung gegen 16 Uhr.
Hm ↑ 925 ↓ 1400 Gz 6 h

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 4 Nächte im Lager
  • 4 x Halbpension
  • Leihausrüstung: Gletscherausrüstung
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten

  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

4 – 6 Personen

Wichtiger Coronahinweis

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination: Österreich und die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin.

Zusatzkosten

Berg- und Talfahrt mit dem Sessellift Vent/Stablein € 15,–.
Bergfahrt 10,50 Euro und Talfahrt 8,-- Euro. 
Rucksacktransport mit Materialseilbahn möglich. Kosten pro Gruppe für eine Fahrt  € 20,--.

Zusatzinformationen

Buchungshinweis: Sonderprogramm für junge Leute von 18 bis 29 Jahre!
Weitere Grundkurse Eis finden Sie hier: GETAS und GEBRA

 

Unterbringung

Die Breslauer Hütte liegt direkt am Fuße der Wildspitze mit eindrucksvoller Aussicht auf den Hauptkamm der Ötztaler Alpen. Unterbringung im Lager, (Hüttenschlafsack kann auch auf der Hütte gekauft werden € 19,90), Dusche gegen Gebühr, Trockenraum. Sehr gutes Essen. Rucksacktransport ist gegen Gebühr möglich.
Der freundliche Service macht den Aufenthalt zum Vergnügen. Handyempfang. Nur Barzahlung möglich. Info hier: Breslauer Hütte

Anforderungen

Bergwandererfahrung. Gute Kondition für ganztägige Ausbildung und für die Gehzeiten an den Tourentagen. Ziel: Erlernen der Sicherungstechnik am Gletscher, Umgang mit Pickel und Steigeisen, Methoden zur Spaltenbergung, Grundlagen für erste eigenständige Touren.

Hochtouren:

Technik:
^^°°°
Kondition:
^^°°°

Wildspitze:

Technik:
^^°°°
Kondition:
^^^°°

Details

BuchungscodeYSGEBRE
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Bahnhof: Ötztal weiter mit dem Bus nach Vent im Ötztal. Umsteigen in Sölden oder Zwieselstein erforderlich.
http://www.rome2rio.com

Termine Di 06.07.2021 bis Sa 10.07.2021 (Ausgebucht)

Di 13.07.2021 bis Sa 17.07.2021 (Ausgebucht)

Di 20.07.2021 bis Sa 24.07.2021 (Ausgebucht)

Di 27.07.2021 bis Sa 31.07.2021 (Ausgebucht)

Di 03.08.2021 bis Sa 07.08.2021 (Ausgebucht)

Di 10.08.2021 bis Sa 14.08.2021 (Ausgebucht)

Di 24.08.2021 bis Sa 28.08.2021 (Ausgebucht)

Di 31.08.2021 bis Sa 04.09.2021 (Ausgebucht)

Di 07.09.2021 bis Sa 11.09.2021 (Ausgebucht)

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Laura Hemmer

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Laura Hemmer
Telefon: 089/642 40 119Telefon: 089/642 40 119
E-Mail sendenE-Mail: hemmer@dav-summit-club.de