Kombinierter Tiefschnee- und Skitourenkurs in den Hohen Tauern

Unterwegs mit Ihrer Sektion

Beschreibung

Dieses Angebot ist eine Sektionsreise und richtet sich nur an geschlossene DAV Sektionsgruppen!

Reise mit staatlich geprüftem Berg- und Skiführer 

  • Hohe Tauern, Granatspitzgruppe
  • Höchster Skitouren-Gipfel: Sonnblick, 3088 m
  • Ruhiges Skigebiet – ideales Tiefschnee-Training
  • Gute Erreichbarkeit mit der Seilbahn
  • Videoaufzeichnung und Analyse
  • Komfortables Berghotel Rudolfshütte
  • 8-tägiger Aufenthalt über Weihnachten/Silvester und Fasching
  • Weihnachten und Silvester in den Bergen

Programm

1. Tag: Auffahrt zum Berghotel Rudolfshütte, 2315 m
Begrüßung um 17.30 Uhr im Hotel. Abendessen und Programmbesprechung. Die letzte Seilbahn fährt um ca 16.00 Uhr ab dem Enzingerboden, 1458 m.

2.–3. Tag:Technik- und Tiefschnee-Training im Skigebiet Weißsee
Je nach Verhältnissen werden diese Tage von Ihrem Bergführer gestaltet. Im Fokus steht konzentriertes Skitraining. Im Pistenbereich wird die Technik demonstriert, die im Gelände wichtig ist: Bewegungsablauf, Halten des Gleichgewichts und Kontrolle von Richtung und Tempo.

4. Tag: Hoch Fürleg, 2943 m
Die richtige Aufstiegstechnik mit Fellen und die Spitzkehre werden auf dem Weg zum Gipfel trainiert. Bei der Abfahrt macht sich das Tiefschnee-Training positiv bemerkbar.
Hm ↑↓ 690 Gz 3,5 h

5. Tag: Granatspitze-Ostgratscharte, 3000 m
Aufstieg über das Sonnblick-Kees bis unter die Gipfelfelsen der Granatspitze. Skiabfahrt zum Kalser Tauern, 2518 m, über das Granatspitz-Kees. Am Medelzkopf vorbei geht es zurück zur Rudolfshütte.
Hm ↑↓ 770 Gz 3 h

6. Tag: Stubacher Sonnblick, 3088 m
Noch einmal steigen wir über das Sonnblick-Kees hinauf bis zum Gipfelfuß des Stubacher Sonnblicks. Vor dem steilen Gipfelhang lassen wir unsere Ski zurück und gehen zu Fuß auf den höchsten Gipfel der Granatspitzgruppe.
Hm ↑↓ 830 Gz 3–4 h

7. Tag: Verabschiedung und Heimreise
Abfahrt mit der Bergbahn oder bei guten Schneeverhältnissen mit Ski zum Enzingerboden.
Hm ↓ 850

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6/7 Nächte im Vierbettzimmer, Dusche/WC
  • 6/7 x Halbpension, Tourentee
  • Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Gletscherausrüstung
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
  • Tourenleiter erhält 50% Ermäßigung auf den Reisepreis bei max. Teilnehmeranzahl 

Bei uns außerdem enthalten

    • Umfangreiches Versicherungspaket:
      Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

    Teilnehmerzahl:

    4–8 Personen

    Zusatzkosten:

    Auffahrt:    € 17,--  (Berg- oder Talfahrt)
    Liftkosten: ca. € 68,– bis € 75,-- (2-Tages Skipass)

    Zusatzinformationen:

    Für ein individuelles Preisangebot benötigen wir die Mindest- und Maxima-Teilnehmerzhal sowie den gewünschten Reisezeitraum. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail. Gerne erstellen wir ein individuelles Angebot.

    Unterbringung

    Das Drei-Sterne-Berghotel Rudolfshütte liegt mitten im Hochgebirge, unmittelbar an der Bergstation der Weissee-Gletscherbahn. Die Unterbringung erfolgt in Zimmern mit Stockbetten: Vierbettzimmer (ca. 17m²) oder Zweibettzimmer gegen Aufpreis (ca. 15 m²). Ausstattung: Dusche/WC, Haarfön, Sat-TV. Außerdem verfügbar gegen Aufpreis: Doppelzimmer mit Dusche/WC, Haarfön, Sat-TV (ca. 17m²). Wellness: Panorama-Sauna, Dampfbad und Hallenbad. Indoor-Kletterwand, Schulungsräume, WLAN in der Hotelhalle. Einmal pro Woche Begrüßungsabend mit Live-Musik. Großer Parkplatz am Enzingerboden. 
    http://www.alpinzentrum-rudolfshuette.at

    Anforderungen

    Voraussetzungen

    Erste Tiefschneekenntnisse sind von Vorteil. Sie fahren kontrolliert Kurven auf allen Pisten in paralleler Skistellung. Gute Kondition. Ziel: Erste Aufstiege und Abfahrten im Skitouren-Gelände.

    Abfahrt

    Technik:
    ^^°°°
    Kondition:
    ^^°°°

    Details

    BuchungscodeKTDAVRUD
    DAV-Mitglieder-Bonus:Da es sich um eine exklusive DAV Sektionsreise handelt, wurde Ihr DAV Mitgliederbonus bereits im Reisepreis berücksichtigt.
    Anreiseart

    Von Uttendorf fahren Sie eine 17 km lange Bergstraße mit 13 Kehren bis zur Talstation Enzingerboden. Im Winter ist die Straße gut geräumt, aber wir empfehlen Schneeketten mitzubringen

    Der nächste Bahnhof ist in Zell am See, ca. 27 km von der Talstation, bzw. ca. 10 km von Uttendorf entfernt (Fahrtzeit von Zell am See nach Uttendorf ca. 30 Minuten). Neben der Bahnhaltestelle in Uttendorf befindet sich die Bushaltestelle "Bauhof" - von dort kann man mit dem Bus bis zur Talstion Enzingerboden fahren (Fahrtzeit ca. 30 Minuten). Schibusfahrplan: http://www.alpinzentrum-rudolfshuette.at/fileadmin/content-rudolfshuette/pdf/Schibusfahrplan_18-19.pdf

    Zimmeraufpreis

    Aufpreise Zweibettzimmer (Stockbetten):
    je nach Saison € 60,– bis € 70,- pro Person/Woche

    Aufpreise Doppelzimmer (Buchung nur für 2 Personen): 
    je nach Saison € 120,– bis € 140,- pro Person/Woche

    Termine

    Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

    Sarah Meilaender

    Gerne helfe ich Ihnen weiter.

    Sarah Meilaender
    Telefon: 089-64240201Telefon: 089-64240201
    E-Mail sendenE-Mail: meilaender@dav-summit-club.de