Programm
Das sagen Mitreisende

Italien - Amalfiküste

Unterwegs mit Ihrer Sektion

Höhepunkte

Deses Angebot ist eine Sektionsreise und richtet sich nur an geschlossene DAV Sektionsgruppen!

  • Leichte Tageswanderungen, 8 Tage
  • Ideale Standorthotels an der Amalfi-Küste und der Halbinsel von Sorrent
  • Der Götterweg "Sentiero degli Dei"
  • Traumhafte Panoramablicke auf das tiefblaue Mittelmeer
  • Genussvolle Wanderungen auf Panorama- und alten Treppenwegen
  • Vom Golf von Salerno zum Golf von Neapel
  • Gelegenheit zu einem Ausflug nach Pompeji

Programm

Die Costiera Amalfitana und der Sentiero degli Dei: Traumhafte Panoramablicke, azurblaues Meer, pastellfarbene Fischerdörfer und im Hintergrund die steil aufragenden Felswände! Wir sind unterwegs in einer der schönsten Küstenregionen Italiens. Der „Weg der Götter“ leitet uns hoch über dem Meer und belohnt uns mit Traumblicken. Eine Woche wandern wir auf stillen Maultierpfaden, verwunschenen Terrassenwegen und alten Römerstraßen. Wir bummeln durch belebte Gassen, vorbei an mittelalterlichen Stadtpalästen, genießen auf der Piazza das Lebensgefühl des Südens, einen Cappuccino oder ein Glas Vino Bianco. La dolce vita. Unser Zuhause, ein familiäres Hotel in Praiano und ein angenehmes Hotel bei Sorrento. Bella Italia!

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden. 
[F/M/–] [F/–/A] [–/–/A]  Enthaltene Mahlzeiten:  F = Frühstück;  = Mittagessen;  A = Abendessen.

1. Tag: Flug nach Neapel 
Individuelle Anreise ab Deutschland nach Neapel und Gruppentransfer zum Hotel Open Gate nach Praiano an die Amalfiküste. 
[–/–/A]

2. Tag: Der Weg der Götter
Agerola Bomerano, unser Einstiegspunkt auf den Sentiero degli Dei – den Weg der Götter. Und göttlich führt er uns: unser Blick schweift über die Küstenlinie der Amalfitana bis nach Capri hin. Über Felspfade, Terrassenwege und alte Treppenwege steigen wir hinab nach Positano, die frühere italienische Künstlermetropole der Dichter, Maler und Musiker aus der ganzen Welt. Nach einem Bummel durch die belebten Gassen von Positano mit seinen Boutiquen, Galerien, Bars und Feinkostläden kehren wir mit dem Bus zurück zu unserem Hotel.
Hm ↑199 ↓830, Gz 4 h [F/–/A]

3. Tag: Amalfi Panoramaweg
Nach der Besichtigung des Doms in Amalfi wandern wir durch malerische Terrassengärten und vorbei an regionaltypischen alten Kirchen auf dem Amalfi- Panoramaweg. Von Pastena und Pogerola aus vermittelt uns dieser Weg herrliche Ausblicke auf die großartige Küstenstadt Amalfi.
Hm ↑410 ↓411, Gz 3 h [F/–/A]

4. Tag: Aussichtsreiche Treppenwege
Von der Marienstatue in Maiori starten wir unsere panoramareiche Wanderung zwischen pittoresken Orten mit bezaubernden Aussichten auf die Meeresküste. Auf gut erhaltenen Treppenwegen durchqueren wir duftende Terrassengärten mit Zitronen, Wein und Oliven. Dabei gelangen wir auch zu einer am Fels klebenden Treppe, deren Traumblick auf eine Kirche von Atrani bereits viele Maler inspiriert hat. Von diesem eng verwinkelten Ort führt der Weg nochmals hinauf zum Friedhof von Amalfi mit einem großartigen Blick über Amalfi. Unser Bus bringt uns zu unserer zweiten Unterkunft in Sorrento.
Hm ↑500 ↓500, Gz 4 h [F/–/A]

5. Tag: Ein Tag zur freien Verfügung
Sie haben die Möglichkeit mit der Circumvesuviana in ca. einer halben Stunde nach Pompeji zu fahren und die Ausgrabungen zu besichtigen. Oder Sie bummeln vom Hotel vorbei an mittelalterlichen Stadtpalästen und barocken Fassaden entlang des Steilufers ins luxuriöse Sorrento. Von dort eröffnet sich ein grandioser Blick über den Golf von Neapel und auf den Vesuv. In den alten Gässchen finden wir die typischen Intarsienarbeiten der sorrentiner Handwerkskunst. Gleichwohl können Sie auch mit einer der vielen Schnellfähren zur berühmten Felseninsel Capri aufbrechen.
[F/–/A]

6. Tag: Aussichtspunkt Punta Campanella
Heute starten wir bei der kleinen Kirche Santa Croce in Termini. Zu Beginn unserer heutigen Wanderung steigen wir hinauf zur würfelförmigen Capella S. Costanzo, von der wir bereits einen wunderbaren Blick bis zu unserem heutigen Tagesziel, der Punta Campanella, haben. Über den Höhenzug des Monte San Costanzo wandern wir mit großartiger Aussicht auf Capri hinab zum Leuchtturm der Punta Campanella. Ein toller Platz für unser Mittagspicknick. Dem alten Verbindungsweg – Teilstück der Via Minerva – folgen wir zurück nach Termini.
Hm ↑520 ↓520, Gz 5 h [F/–/A]

7. Tag: Azurblaue Buchten 
Wie bereits tags zuvor beginnen wir in Termini um heute jedoch in östliche Richtung nach Nerano zu wandern. Kobaltblaues Meer, weißgraue Felsen, pastellfarbene Matten und kräftig grüne Macchia geben der mit vielen seltenen Pflanzen und einer reichen Vogelwelt gesegneten Ieranto Bucht ihren besonderen Reiz. Retour geht es in den kleinen Badeort Marina del Cantone, wo unser Bus bereits auf uns wartet.
Hm ↑264 ↓436, Gz 3 h [F/–/A]

8. Tag: Ciao Italia!
Nach dem Frühstück gemeinsamer Transfer nach Neapel und Rückflug nach Deutschland.
[F/–/–]

Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 7 x Übernachtung im Hotel*** im DZ
  • Halbpension 
  • Busfahrten laut Programm
  • ein Freiplatz für den Tourenleiter für das Landarrangement 

Bei uns außerdem enthalten

  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

8–15 Personen

Reisedokumente

Personalausweis oder Identitätskarte

Wichtiger Coronahinweis

Bitte beachten Sie, dass auf alle DAV Summit Club Reisen, mit Leistungsbeginn ab dem 01.11.2021, die 2G-Regelung besteht. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination Italien.

Sofern die behördlichen Vorgaben nur in der Landessprache vorliegen empfehlen wir die Nutzung einer gängigen Übersetzungs App wie etwa den Google Translator.

Zusatzkosten

Trinkgelder und Kurtaxe ca. € 1,50 pro Tag; bei Interesse Bahnfahrt mit der Circumvesuviana nach Pompeji sowie Eintrittsgelder

Unterbringung

OrtNächteUnterbringungLandeskategorie

Minori

3Hotel Sette Bello*** oder vergleichbar

Sant'Agata/Sorrento

3Hotel Villa Fernanda*** oder vergleichbar

Anforderungen

Technisch leichte aber fordernde Berg- und Küstenwanderungen. Gesundheit und Kondition für Gehzeiten bis 6 h. Trittsicherheit für schmale Weg.

Technik:
^°°°°
Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeITDAVAM
DAV-Mitglieder-Bonus:Da es sich um eine exklusive DAV Sektionsreise handelt, wurde Ihr DAV Mitgliederbonus bereits im Reisepreis berücksichtigt.
Anreiseart Flug

Gerne buchen wir Ihren Flug nach Neapel. Frühbucher fliegen in der Regel günstiger: Die Preise variieren je nach Abflughafen, Saison und Buchungszeitpunkt.

 

 

Zimmeraufpreis

Für ein individuelles Preisangebot benötigen wir die Mindest- und Maximumteilnehmeranzahl als auch Ihren genauen Reisezeitraum. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail unter meilaender@dav-summit-club.de.  

Termine