Programm
Das sagen Mitreisende

Italiens Süden: Standortreise im wilden Cilento-Nationalpark

Unterwegs mit Ihrer Sektion

Höhepunkte

Dieses Angebot ist eine Sektionsreise und richtet sich nur an geschlossene DAV Sektionsgruppen!

Zuganreise ab Deutschland problemlos möglich

  • Leichte Tageswanderungen, 8 Tage
  • Traumhaft gelegenes Hotel
  • Wanderungen in stiller Einsamkeit
  • Punta Infreschi: von Felsen umrahmte malerische Bucht
  • Gipfelmöglichkeit, u. a.
  • - Monte Cervati, 1899 m
    - Monte Bulgheria, 1225 m 

Programm

Der Cilento-Nationalpark liegt unterhalb der berühmten Amalfiküste und wartet mit einer nahezu unberührten Natur, mittelalterlichen Dörfern, liebenswerten Menschen und einer hervorragenden Küche auf. Die Unterbringung erfolgt während unserer einwöchigen Wanderreise in einem charmanten Hotel am Meer. Unsere Touren führen durch duftende Macchia, entlang einsamer Pfaden, durch karstiges Gelände und pittoreske Dörfer. Immer wieder genießen wir herrliche Ausblicke auf das tiefblaue Tyrrhenische Meer. Abends entspannen wir bei einem guten Glas Wein im Garten des Hotels und lauschen dem Zirpen der Grillen... schöner kann ein Tag kaum enden!

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden. 
[F/M/–] [F/–/A] [–/–/A]  Enthaltene Mahlzeiten:  F = Frühstück;  = Mittagessen;  A = Abendessen.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Neapel. Wahlweise mit dem Flugzeug oder ab Süddeutschland auch sehr komfortabel im Zug. Gemeinsamer Transfer nach Marina di Camerota. 7 Übernachtungen im Hotel Pian delle Starze****.   
[–/–/A]

2. Tag: Zum Porto degli Infreschi
Direkt vom Hotel aus startet unsere erste Wanderung und führt uns zu einer der schönsten Buchten des Cilento: die Punta Infreschi. Wir wandern auf guten Pfaden und Schotterpisten und durch duftende Macchia der Küste entlang. Immer wieder bieten sich uns traumhafte Ausblick auf das Meer, kleine Buchten und Süßwasserquellen, die ins Meer fließen. Schließlich erreichen wir die von Felsen umrahmte Bucht Punta Infreschi. Das kristallklare Wasser lädt zu einem erfrischenden Bad ein. Wir suchen uns ein schattiges Plätzchen und machen Rast. Ganz bequem erfolgt die Abholung zurück nach Marina die Camerota. Vor dem Abendessen bleibt noch Zeit sich etwas im schön angelegten Garten oder am Pool zu entspannen.
Hm ↑↓500 Gz 3 h [F/–/A]

3. Tag: Rundwanderung am Monte Bulgheria, 1225 m
Unsere erste Wanderung führt uns auf den Monte Bulghería, 1224 m. Der markante Berg ist bis weit in die Basilikata und Kalabrien zu sehen und ein wunderschöner Aussichtsberg. Zunächst fahren wir nach San Giovanni a Piro, 520 m, hier starten wir unsere Tour. Wir wandern durch uralte Steineichenwälder und an mächtigen Kastanienbäumen vorbei. Im Frühling blühen hier zahlreiche Orchideen und es duftet herrlich nach wildem Lavendel. Wir erreichen den Gipfel über karstiges Gelände und werden mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Cilento-Küste belohnt. Bei gutem Wetter, und wenn der Tramontana-Wind günstig ist, kann man sogar den Stromboli sehen. Wir steigen hinab und wandern zurück zu unserem Ausgangspunkt, wo schon der Bus auf uns wartet und uns zum Hotel zurückbringt. 
Hm ↑↓730 Gz 5 h [F/–/A]

4. Tag: Im Herzen der Olivenölherstellung
Wir starten in der Olivenmetropole Pisciotta. Auf Treppenwegen und Mulipfaden gelangen wir zum Sattel San Bernadino, 470 m. Nach Erreichen der Kammkuppe folgen wir mehr oder weniger dem Bergkamm mit herrlichen Ausblicken auf Pisciotta und das Meer. Mittagsrast am aussichtsreichen Gipfelchen Castellucccio, 701 m. Abwärts in das Vallone Carusello und zurück zum Ausgangspunkt.
Hm ↑↓550 Gz 3,5 h [F/–/A]

5. Tag: Auf den Monte Cervati
Für unsere heutige Tour, auf den Monte Cervati, 1898 m, der höchste Berg im Cilento-Nationalpark müssen wir früh aufstehen. Der Bus bringt uns nach Piaggine am Fuß des Berges (65 km/2 h). Zuerst trinken wir einen Kaffee, den die Familie, die wir auf dem Berg treffen, für uns macht. Diese Familie hat über 150 Ziegen, Schafe und Pferde auf dem Cervati. Wir starten auf etwa 800 Metern und erreichen nach ca. zwei Stunden eine Berghütte, wo wir eine Pause machen. Dann geht es weiter durch Kalksteingelände und wunderschönen Buchenwald. Ganz oben genießen wir einen traumhaften Ausblick. Mit etwas Glück sehen wir wilde Pferde und staunen über ein 30 bis 40 Meter tiefes Loch, in das kaum Sonne kommt. Abstieg und Rückfahrt zu unserem Hotel, wo uns erneut ein köstliches Abendessen erwartet.
Hm ↑↓ 780 Gz 6 h [F/–/A]

6. Tag: Verschwinden und Wiedergeburt des Bussento 
Die erste Wanderung führt uns zum sogenannten Spuckloch des Bussento. Über steingepflasterte Muliwege geht es in die Talschlucht hinwein bis hinab in die enge Klamm. Zurück im Dorf Morigerati bringt uns der Bus zum Ausgangspunkt der zweiten Tour, nach Caselle in Pittari. Nicht ganz so spektakulär wie die Wiedergeburt in Morigerati ist das Verschwinden des Bussento. Dennoch lohnt das steile Wegstück in den Grabengrund.      
Hm ↑↓180 und 100 Gz jeweils 1,5 h [F/–/A]

7. Tag: Capo Palinuro, 203 m - spektakulärer Höhepunkt der Cilento Küste 
Der Bus bringt uns zu unserem heutigen Ausgangspunkt, dem Hafen von Palinuro. Auf unserer Rundwanderung steigen wir zuerst hinauf zum alten Leuchtturm um wenig später von der Geländekante einen sensationellen Blick in die Cala Fetente zu erhaschen. Bis zum Aussichtspunkt Faro del Palinuro werden wir begleitet von prachtvollen Aus- und Tiefblicken. Abwärts führt der Weg über die Mauerreste des Tore del Forte Batteria del Prodese zurück zum Hafen von Palinuro. Zeit für einen letzten Cappucchino oder ein Glas Vino - La Dolce Vita!      
Hm ↑↓270 Gz 2 h [F/–/A]

8. Tag: Heimreise
Traumhafte Wandertage im Cilento-Nationalpark gehen zu Ende. Die Heimreise beginnt mit dem Sammeltransfer zum Flughafen oder alternativ zum Hauptbahnhof nach Neapel. Selbständige Heimreise nach Deutschland. 
[F/–/–]

Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Busfahrten laut Programm
  • Bootsfahrt von Porto degli Infreschi nach Marina die Camerota
  • 7 x Übernachtungen im Hotel Pian delle Starze**** im DZ
  • Halbpension
  • Wanderbeschreibungen für den Tourenleiter der Sektion
  • ein Freiplatz für den Tourenleiter für das Landarrangement

Bei uns außerdem enthalten

  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

10–15 Personen

Reisedokumente

Personalausweis bzw. Identitätskarte

Wichtiger Coronahinweis

Bitte beachten Sie, dass auf alle DAV Summit Club Reisen, mit Leistungsbeginn ab dem 01.11.2021, die 2G-Regelung besteht. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination Italien.

Sofern die behördlichen Vorgaben nur in der Landessprache vorliegen empfehlen wir die Nutzung einer gängigen Übersetzungs App wie etwa den Google Translator.

Zusatzkosten

Trinkgelder ca. € 30,–

Unterbringung

Das Relais du Silence Pian delle Starze**** empfängt Sie etwas außerhalb von Marina di Camerota auf einem Hügel liegend und umgeben von Olivenhainen. Vom Hotel haben Sie einen fantastischen Blick auf das Meer. Das im Landhausstil erbaute Hotel verwöhnt mit feinen lokalen Speisen und Getränken. Sie wohnen in elegant rustikal eingerichteten Gästezimmern mit Badezimmer und direktem oder seitlichem Meerblick. Der sehr gepflegte und wunderschön angelegte Garten mit Swimmingpool lädt zum Verweilen ein.          

Anforderungen

Technisch leichte aber fordernde Berg- und Küstenwanderungen. Gesundheit und Kondition für Gehzeiten bis 6 h. Trittsicherheit für teilweise schmale Wege.

Technik:
^°°°°
Kondition:
^^^°°

Details

BuchungscodeITDAVCIL
DAV-Mitglieder-Bonus:Da es sich um eine exklusive DAV Sektionsreise handelt, wurde Ihr DAV Mitgliederbonus bereits im Reisepreis berücksichtigt.
Anreiseart Flug

Gerne buchen wir Ihren Flug nach Neapel. Frühbucher fliegen in der Regel günstiger: Die Preise variieren je nach Abflughafen, Saison und Buchungszeitpunkt.

Zimmeraufpreis

Für ein individuelles Preisangebot benötigen wir die Mindest- und Maximumteilnehmeranzahl als auch Ihren genauen Reisezeitraum. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail unter diener@dav-summit-club.de.  

Termine