Teneriffa mit Genuss und Kultur: Abwechslungsreiche Tageswanderungen mit zwei Standorthotels am Meer und in den Bergen

Beschreibung

  • Leichte Tageswanderungen, 8 Tage
  • Zwei Standorte: 3*-Hotel am Meer in Puerto de Santiago und 3*-Berghotel im "Blumendorf" Vilaflor
  • Spektakuläre Wanderung in der Masca-Schlucht
  • Bizzare Vulkanlandschaft der Roques de García
  • Botanischer Garten und Altstadt La Laguna in Puerto de la Cruz 
  • Parque Nacional de las Cañadas del Teide
  • Gipfelmöglichkeit, u.a.:
    - Teide, 3718 m
     
ab € 925,- pro Person

Programm

Die landschaftliche Schönheit Teneriffas hat schon Humboldt in die Knie gezwungen: Uralte Kiefernwälder in  üppiger Vegetation, bizarre Tuffsteinformationen wie in einer Mondlandschaft und atemberaubende Schluchten wechseln sich ab. Lothar, der seit 20 Jahren auf Teneriffa lebt, zeigt uns die schönsten Ecken der Insel und wir erleben Teneriffa in seiner gesamten Vielfalt von zwei Hotelstandorten aus – Meer und Berge! Von Puerto de Santiago aus starten wir die Woche mit einer genußvollen Wanderung am erloschenen Vulkan Chinyero; etwas fordernder ist die Wanderung in der Masca ­Schlucht. In der Wochenmitte verlegen wir unseren Standort auf 1400 Meter ins Bergdorf Vilaflor, unser Endziel einer mit vielen Höhepunkten gespickten Inselrundfahrt. Wir besichtigen den botanischen Garten von Puerto de la Cruz, der schon Alexander von Humboldt fasziniert hat, sowie die Altstadt von La Laguna mit ihren wunderschönen Innenhöfen, Kirchen und Klosteranlagen.
Abwechslungsreiche Tageswanderungen zur „Mondlandschaft“ (Paisaje Lunar) am Rande der Caldera des Teide und in der Kraterlandschaft der Cañadas bereiten uns auf den Höhepunkt unserer Wanderwoche vor: den höchsten Berg Spaniens, den Teide, 3718 m. Egal, ob wir ihn komplett besteigen oder den größten Teil mit der Seilbahn überwinden – ein atemberaubender 360­ Grad ­Blick ist immer inklusive! 

 

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
[F/M/–] [F/–/A] [–/–/A]  Enthaltene Mahlzeiten:  F = Frühstück;  M = Mittagessen;  A = Abendessen.
 

1. Tag: Flug nach Teneriffa Süd
Sofern Sie Flug und Transfer über den DAV Summit Club gebucht haben, ist der Transfer für Sie zum Hotel Dragos del Sur in Puerto Santiago organisiert. Am Abend Begrüßung durch unseren Kultur- und Bergwanderführer und gemeinsames Abendessen mit Besprechung unserer Wanderwoche auf Teneriffa.
[–/–/A]

2. Tag: Vulkan Chinyero 
Bei dieser leichten Wanderung umrunden wir in mäßigem Auf und Ab einen der reizvollsten Vulkane Teneriffas. Kontraste zwischen grünen Kiefern, blauem Himmel und dunkler Lava und Vulkanasche erwarten uns. Der Ausbruch des Vulkans Chinyero, 1556 m, im Jahre 1909 war die jüngste Eruption auf Teneriffa.
Hm ↑↓200 Gz 3 h [F/–/A]

3. Tag:  Masca-Schlucht
*** Bitte um Beachtung: die Masca-Schlucht ist aus Sicherheitsgründen bis März/April 2019 geschlossen. Wir bieten Ihnen vor Ort eine Alternativ-Wanderung an.

„Wer Masca nicht gesehen, hat nichts gesehen!” Dies sagt ein altes tinerfenisches Sprichwort. Darum ist die berühmte Schlucht das heutige Ziel auf unserer Teneriffa-Reise im Genuss-Plus Stil. Nach beeindruckender Bootsfahrt (ca. € 12,– vor Ort zahlbar) entlang der Steilküste von Los Gigantes, steigen wir durch das Felsenlabyrinth zum Dorf Masca, 600 m, auf und staunen über die mächtigen Agaven, die hier zur Baumgröße heranwachsen.
Hm ↑600 Gz 3–4 h [F/–/A]

4. Tag: Botanischer Garten, La Laguna, das atemberaubende Anaga-Gebirge und Hotelwechsel ins Bergdorf Vilaflor
Bereiten Sie sich vor auf eine mit vielen Höhenpunkten gespickte Inselrundfahrt. Zunächst geht die Fahrt über das Teno-Gebirge nach Puerto de la Cruz. Der dortige botanische Garten wurde schon von Alexander von Humboldt besucht und birgt viele exotische Pflanzen aus der Weltkulturerbe und steht im Mittelpunkt des heutigen Besichtigungstages. Bei einem Altstadtrundgang erhalten Sie Einsicht in die Historie und staunen über alte kanarische Herrenhäuser mit ihren wunderschönen Innenhöfen, Kirchen, Museen und Klosteranlagen. Anschließend fahren wir ins nahe gelegene Anaga-Gebirge im Nordosten Teneriffas, wo wir eine kleine Wanderung durch die Lorbeer- und Baumheidewälder unternehmen. Abends beziehen wir die Zimmer im neuen Hotel Alta Montaña in Vilaflor (1400 m).
[F/–/A]

5. Tag: Mondlandschaft Paisaje Lunar
Unsere heutige Wanderung startet direkt vom Hotel und führt uns in die sogenannte „Mondlandschaft”: beeindruckend bizarre Tuffsteinformationen, die die Natur in den Kiefernwäldern oberhalb von Vilaflor geschaffen hat. Am Abend steht eine Weinprobe in einer einheimischen Bodega mit anschließendem Abendessen auf dem Programm.
Hm ↑↓600 Gz 5 h [F/–/A]

6. Tag: Bizarre Mondlandschaft und der Roques de Garcia
Die Kraterlandschaft der Cañadas mit Ihren Randbergen eröffnet herrliche Ausblicke auf den Teide-Gipfel und die Inseln Gran Canaria, La Gomera und La Palma. Viele Pflanzen, die hier weite Sandebenen, bizarre Felsen und Lavaburgen am Teide schmücken, gibt es nur auf Teneriffa. Ziel sind die Roques de Garcia im Herzen des Nationalparks am Fuss des Teide.
Hm ↑600 ↓500 Gz 5–6 h [F/–/A]

7. Tag: Der Pico del Teide
Der höchste Berg Spaniens ruft. Entscheiden Sie selbst, wie Sie den Gipfel besteigen wollen. Als langer anstrengender Aufstieg (1) oder lieber mit der Seilbahn (ca. € 30,– zahlbar vor Ort) und „nur” die letzten Meter zu Fuss (2). Beides ist möglich und die notwendige Gipfel-Genehmigung liegt bereit. Zurück ins Tal bringt uns knieschonend die Seilbahn (ca. € 15,–) (1). Auf der Terrasse des kleinen Berghotels lassen wir bei herrlichem Blick auf die Südküste den Tag mit einem Glas Wein ausklingen.
Hm ↑1400 ↓170 Gz 5–6 h (2) Hm ↑170 ↓170 Gz 1 h [F/–/A]

8. Tag: Die Heimreise
Transfer – sofern inklusive bei Flugbuchung über den DAV Summit Club – zum Flughafen nach Teneriffa Süd. Wir nehmen Abschied mit einzigartigen Wander- und Naturerlebnissen und steigen in unseren Flieger Richtung Heimat.
[F/–/–]

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Reiseleitung durch einen Kultur- und Bergwanderführer 
  • ab Puerto de Santiago/bis Vilaflor
  • 7 x Hotel*** im DZ
  • Halbpension
  • Eintritte für Besichtigungen laut Programm
  • Busfahrten laut Programm

Bei uns außerdem enthalten

  • Weinprobe mit Tapas
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl:

6 –15 Personen

Reisedokumente

Personalausweis oder Identitätskarte

Zusatzkosten:

Trinkgelder ca. € 30,–; Teide-Seilbahn ca. € 30,– (einfache Fahrt € 15,–); Bootsfahrt Masca ca. € 12,–

Zusatzinformationen:

Wichtiger Hinweis: Die Teide-Auffahrt mit der Seilbahn kann nicht zu hundert Prozent gewährleistet werden. Bei zu starkem Wind oder Schnee und Eis ist die Seilbahn geschlossen bzw. der Gipfel möglicherweise nicht freigegeben. Die Auffahrt muss vor Ort bezahlt werden. Einfach Fahrt ca. € 15,–, Berg- und Talfahrt ca. € 30,–

Unterbringung

OrtNächteUnterbringungLandeskategorie

Puerto de Santiago

3 Hotel Dragos del Sur***

Vilaflor

4 Hotel Nogal (Termin 06.04.2019)***

oder

4 Hotel Tejar (Termin 28.09. und 30.11.2019)***

Änderungen vorbehalten

Anforderungen

Voraussetzungen

Leichte aber fordernde Bergwanderungen. Gesundheit und Kondition für Gehzeiten bis 6 h. Trittsicherheit für steinige Passagen. Für den Teide-Aufstieg ist alternativ zum etwas anspruchsvolleren Aufstieg die Nutzung der Seilbahn möglich (fakultativ). Der Abstieg erfolgt in jedem Fall "knieschonend" mit der Bahn. Besteigung und Auffahrt sind nur bei gutem Wetter möglich.

Wanderungen

Technik:
^°°°°
Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeESTAM
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise


Leistungsbeginn:
ab Puerto de Santiago/bis Vilaflor

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein tagesaktuelles Angebot ab/bis gewünschtem Abflughafen. Preise variieren je nach Buchungszeitpunkt und Reisezeitraum.
Bei Flugbuchung über den DAV Summit Club sind die Flughafensammeltransfers im Zielgebiet am offiziellen An- und Abreisetag im Flugangebot enthalten.

Beispielflugpreis: Mit TUI Fly ab/bis Frankfurt nach Teneriffa Süd und zurück inklusive Flughafentransfers ab € 480,–

Bitte beachten Sie: Bei Flugbuchung in Eigenregie sind Sie für die Organisation der Flughafentransfers selbst verantwortlich.

Zimmeraufpreis

Einzelzimmer-Zuschlag: € 260,– 
 

Termine Sa 28.09.2019 bis Sa 05.10.2019 (Ausgebucht)

Sa 30.11.2019 bis Sa 07.12.2019
ab 925,- €

Sa 28.12.2019 bis Sa 04.01.2020 (Ausgebucht)

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Karin Sturm

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Karin Sturm
Telefon: 089/642 40 116Telefon: 089/642 40 116
E-Mail sendenE-Mail: sturm@dav-summit-club.de

Kommentare: Das sagen Mitreisende

  • Zum Reisetermin vom 29.09.18 bis 06.10.18 sagte Ursula B.:

    Unsere 4. Reise mit dem Summit Club. Wie immer sehr zufrieden!!

    Lothar Schmids Touren waren sehr informativ und sehr gut vorbereitet.

    So erfuhren wir viel über die Natur und Geschichte von Teneriffa. Wir waren ein tolles Team und haben uns bei ihm sehr wohl gefühlt.

  • Zum Reisetermin vom 19.05.18 bis 26.05.18 sagte Bernhard G.:

    „Die Reise war sehr schön. Es hat alles gepasst. Alle Wanderungen waren toll. Lothar hat alles bestens organisiert und geleitet. Trotz meiner kurzfristigen Anmeldung lief alles perfekt.“

  • Zum Reisetermin vom 17.02.18 bis 24.02.18 sagte Hans Jürgen M.:

    Lothar Schmid ist ein Berg- und Kulturführer mit herausragenden Fähigkeiten. Lothars Begeisterung für die Natur und Kultur auf Teneriffa ateckt unweigerlich auch die gesamte Wandergruppe an. Wer sich mit Lothar über die Insel bewegt, der kehrt mit dem Gfühl zurück, so viel mehr zu kennen als nur die schönsten Wanderungen auf der Insel. Wir haben viel über die Mentalität der Insulaner erfahren und natürlich auch in die Naturschönheiten, in die einzigartige Flora und Fauna der sechs verschiedenen Klimazonen in Teneriffa. Es gab in der Woche keine Frage, die er nicht beantworten konnte. Auf den Fahrten von und zu den Wanderungen erzählt er lebendig und authentisch Anekdoten vom Leben auf der Insel, von den Einheimischen und natürlich auch über Alexander von Humbold. Wir haben in verschiedenen Restaurants hervorragende kanarisch-lokale Küche genossen. Natürlich waren wir auch in einer Guachinche und hatten den sehr guten selbst hergestellten Wein genossen.

    Mir wird die Wanderwoch sehr lange in Erinnerung bleiben.

    Jürgen Miericke

  • Zum Reisetermin vom 17.02.18 bis 24.02.18 sagte Walter S.:

    „Die angebotenen Wanderungen entsprachen alle voll und ganz meinen Vorstellungen. Der Reiseleiter hatte auch bei nicht vorhersehbaren Ereignissen (z. B. Transfer bei Flugverspätung, Wetterunbilden ( Schnee am Teide), stets einen Plan B. Neben den gut geführten Wanderungen hat er der Gruppe viel Wissen über die Geschichte der Insel, über Land und Leute und über Flora und Fauna in anschaulicher Weise vermittelt.“

  • Zum Reisetermin vom 30.12.17 bis 06.01.18 sagte Cornelius H.:

    „Abwechslungsreiche und intensive Reise. Vielfältige Eindrücke der unterschiedlichen Landschaften, quer über die ganze Insel. Abwechslungsreiche und sehr landestypische Auswahl der Abendessen in unterschiedlichen Restaurants. Sehr kompetente und engagierte Reiseleitung durch Lothar Schmid, der seine Begeisterung für Teneriffa überzeugend und gleichzeitig nicht erdrückend vermittelt und eine sehr persönliche/familiäre Atmosphäre erzeugt. Wir haben als 5-köpfige Familie diese Gruppenreise sehr genossen und können sie uneingeschränkt weiterempfehlen.“

  • Zum Reisetermin vom 30.12.17 bis 06.01.18 sagte Hans K.:

    „begeistert - intensives Kennenlernen der Insel in allen Facetten“

  • Zum Reisetermin vom 30.09.17 bis 07.10.17 sagte Harald R.:

    Es war eine sehr schöne aktive, abenteuerliche und genussvolle Reise.

    Abwechslungsreich hinsichtlich Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen sowie kulinarischer traditioneller Erlebnisküche. Unbedingt empfehlenswert.

  • Zum Reisetermin vom 18.03.17 bis 25.03.17 sagte Peter K.:

    „Ich würde auf jeden Fall nochmals mit dav-summit reisen und kann es nur weiter empfehlen .“

  • Zum Reisetermin vom 19.11.16 bis 26.11.16 sagte Stefanie H.:

    „Sehr schöne Reise. Man bekam einen super Überblick über die ganze Insel mit all ihren landschaftlichen Facetten. Lothar Schmidt ist grossartig: er weiss unglaublich viel über Teneriffa und erzählt spannend darüber, er organisiert alles perfekt und sorgt dafür, dasss jeder Tag andere Aspekte Teneriffas beleuchten. Auch die Wanderungen sind in diesem Sinne hervorragend ausgewählt!“

  • Zum Reisetermin vom 12.03.16 bis 19.03.16 sagte Anna K.:

    „Die Reise vermittelte einen guten Überblick über die Insel und ermuntert zum Wiederkommen.“

  • Zum Reisetermin vom 12.03.16 bis 19.03.16 sagte Stefanie W.:

    „Wir hatten eine schöne, erholsame Woche mit sehr abwechslungsreichem Programm, wunderbarer Natur, einem kompetenten und sehr netten Reiseleiter und haben einen guten Überblick über die Vielseitigkeit und Besonderheit der Insel bekommen. Dass wir teilweise - auf sehr schönen Strecken - stundenlang niemanden begegnet sind, hat mich besonders positiv überrascht und spricht natürlich für die Ortskenntnis des Reiseleiters.“

  • Zum Reisetermin vom 12.03.16 bis 19.03.16 sagte Hansjörg W.:

    Eine sehr gut organisierte Reise vom Summit-Club, auch Dank des Reiseleiters Herrn Lothar Schmid, der unermüdlich im Einsatz war und ein großes Erfahrungspotential besitzt. Obwohl der Teide trotz Schnee noch gesperrt war, hat er es möglich gemacht und eine Sondergenehmigung organisiert, so hatten wir einen weiteren sehr erlebnis-reichen Bergtag, toll.

    Auch das Hotel ist gut gewählt, idealer Touren-Ausgangspunkt. Dank des guten Zu- bringertransfers konnten wir fast die ganze Insel kennenlernen, die Tagestouren sind OK und sehr gut in der Reihenfolge angelegt. Wir hatten extrem schönes Wetter, empfehle allen dies auch mitzubuchen.

    Angelika & Hansjörg Walther