Harald Wiltschek

Meine Erfahrungen

Bereits als Kind lernte ich durch meine Eltern bei Wanderungen und Klettertouren die Berge kennen und lieben. Als Jugendlicher führte ich alpine Klettertouren als Seilerster. Ab dem 20. Lebensjahr begeisterte mich das Skitourengehen. 1983 habe ich die Ausbildung zum staatlich geprüften Heeresbergführer abgeschlossen und bin seit diesem Zeitpunkt als Bergführer unterwegs. Im Rahmen einer DAV-Jugendleiter-Expedition nach Bolivien und einer Militärexpedition zum Mount Mc Kinley habe ich Expeditionserfahrung gesammelt.

Meine Spezialitäten

Bereits im Frühjahr zieht es mich zu den Klettersteigen am Gardasee, um in der Sonne einen Cappuccino zu genießen. Im Hochsommer suche ich gerne die ruhigere Adamelloregion auf. Seit etlichen Jahren hat mich das Fieber für Radfernreisen in Südamerika gepackt.

Meine Motivation

Der DAV Summit Club ist ein Reiseveranstalter, der professionelle, gut organisierte Reisen und Touren seit Jahrzehnten anbietet. Der Name bürgt für Qualität und Sicherheit. Er ist ein anerkannter, kompetenter Partner für alle Unternehmungen im Gebirge weltweit.

Mein Tip

Argentinien, Chile, Kolumbien - mit Rad und Rucksack wenig bekannte, traumhafte Regionen entdecken und dabei dem Alltagsstress entfliehen.

Wichtig für mich

Ich möchte meine Liebe zu den Bergen und Natur mit anderen Bergbegeisterten teilen und sie mit einem Lächeln im Gesicht sicher zurück ins Tal bringen. Das Erlebnis in der Gruppe ist etwas ganz Besonderes und wenn sich dabei jemand durch mich sein bergsteigerisches Traumziel erfüllen kann, dann habe auch ich mein gestecktes Ziel erreicht. Mit meinen Multivisionsshows möchte ich andere Menschen für fremde Länder begeistern und sie für ähnliche Aktivitäten animieren.

Besondere Momente

Die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Menschen in fernen Ländern hautnah zu spüren und das Gefühl zu haben, dort für einen Augenblick zu Hause zu sein.

Kurse

KursTermin