Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Theresa  Nagler

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Theresa Nagler
Telefon: 089/642 40 111
E-Mail senden

Skitouren-Kurse/ Österreich

Beschreibung

Österreich

Kombinierter Tiefschnee- und Skitouren-Kurs im Ski- und Tourengebiet von Ischgl-Samnaun

  • Silvretta, Ischgl-Samnaun, Heidelberger Hütte
  • Beste Anbindung an das Skigebiet von Ischgl-Samnaun
  • Tiefschnee-Training und Skitouren für Einsteiger:
    Larainferner Spitze, 3009 m, Piz Davo Lais, 3027 m
  • Videoaufzeichnung und Analyse
  • Heidelberger Hütte, 2264 m
  • Silvester in den Bergen

Programm

1. Tag: Begrüßung um 16.30 Uhr in Ischgl durch Ihren Bergführer.
Auffahrt zur Heidelberger Hütte, 2264 m, um 17 Uhr. Bitte beachten Sie, dass die Auffahrt pünktlich um 17 Uhr stattfindet. Der Treffpunkt muss also unbedingt eingehalten werden. Gemeinsames Abendessen und Programmbesprechung.


2. Tag: Tiefschnee-Training im Skigebiet Ischgl.
Von der Gampenalp, 1975 m, wird der Palinkopf, 2864 m, per Seilbahn erreicht. Nun sind wir mitten im Skigebiet und einem ausgefüllten Skitag steht nichts mehr im Wege. Einfahren auf der Piste und die Vermittlung der spezifische Skitechnik sind die ersten Programmpunkte. Je nach Verhältnissen gestaltet Ihr Bergführer diesen Tag. Im Fokus steht konzentriertes Skitraining.


3. Tag: Tiefschneetraining mit leichten Variantenabfahrten.
Davor kommt das LVS-Gerät zum Einsatz. Wie wird der Lawinenlagebericht richtig interpretiert – auch das gehört zum Tiefschneefahren. Die Abfahrt zur Hütte vom Piz Val Gronda, 2812 m, ist der skifahrerische Höhepunkt des Tages.


4. Tag:
Larainfernerspitze, 3009 m.
Auf dem Weg zum Hausberg der Heidelberger Hütte wird das Aufsteigen mit Fellen, die Spitzkehre und das Legen der richtigen Spur praktiziert. Bei der Abfahrt macht sich das Skitraining bemerkbar. Hm ↑↓ 750 Gz 3 h


5. Tag:
Piz Davo Lais, 3027 m. 
Südwärts geht es zur Davo Lais Scharte, 2807 m, Richtung Gipfel. Das letzte Stück ohne Ski. Schöne Tiefschneehänge auf der Abfahrt zur Hütte. Hm ↑↓ 770 Gz 3,5 h


6. Tag:
Kronenjoch, 2958 m. 
Auf dem Weg zum Kronenjoch liegen quasi einige Dreitausender am Weg, die noch leicht mitgenommen werden können: Bischofspitze, 3029 m, Grenzeckkopf, 3048 m, und Breite Krone. Dreitausender-Potpourri am Ende dieser herrlichen Tiefschnee- und Skitourenwoche! 
Hm ↑ 1150 ↓ 1120 Gz 4 h


7. Tag:
Skiabfahrt nach dem Frühstück.
Das Gepäck wird gefahren. Verabschiedung und Heimreise.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Nächte im Vierbettzimmer
  • 6 x Halbpension, Marschtee, Tourenproviant
  • Auffahrt zur Hütte am Anreisetag
  • Gepäcktransport am Abreisetag
  • Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten

    • Umfangreiches Versicherungspaket:
      Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

    Teilnehmerzahl:

    4–8 Personen

    Zusatzkosten:

    Zwei-Tage-Skipass ca. € 110,-, Parkgebühren in der Silvretta-Garage gegenüber der Silvretta-Seilbahn ca. € 75,- pro Woche.

    ABS-Rucksack:

    € 50,– pro Woche. Bitte bei Buchung angeben.

    Extraservice:

    Leihski: Über örtliches Sportgeschäft. Weitere Infos dazu finden Sie auf der Ausrüstungsliste.

    Unterbringung

    Die Heidelberger Hütte, 2264 m, liegt oberhalb von Ischgl im hinteren Fimbertal. Ausstattung: Geräumige Vierbettzimmer mit Stockbetten, Waschbecken mit fl. Kalt-/Warmwasser, Handtücher, Etagendusche gegen Gebühr, € 2,-. Trockenraum mit Schuhtrockner, Hüttenschuhe vorhanden. Verpflegung: Frühstücksbuffet, Drei-Gang-Abendessen mit Wahlmenü, auch für Vegetarier und Allergiker. Tourentee und Tourenproviant.

    Anforderungen

    Voraussetzungen

    Erste Tiefschneekenntnisse sind von Vorteil. Sie fahren kontrolliert Kurven im Gelände, auf allen Pisten in paralleler Skistellung. Gute Kondition. Ziel: Erste Aufstiege und Abfahrten im Skitouren-Gelände. 

    Abfahrt

    Technik:
    Kondition:

    Termine und Preise

    • Buchungscode:
      KTHEI
    • DAV-Mitglieder-Bonus:
      30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
    • Anreiseart:
      Eigenanreise

      Bahnhof: Landeck - Bus nach Ischgl

    Schritt 1: Wählen Sie Ihren Reisetermin.

    Reisetermin

    So 11.03.2018 bis Sa 17.03.2018
    Reisedauer: 7 Tage

    Schritt 2: Wählen Sie Ihre Unterbringung.

    Falls Sie getrennte Rechnungen für einzelne Teilnehmer wünschen führen Sie bitte jeweils eine separate Buchung durch.

    Bitte geben Sie zuerst die Anzahl der Reisenden an, damit wir Ihnen die optimale Unterbringung vorschlagen können. Falls Sie getrennte Rechnungen für die einzelnen Teilnehmer wünschen, bitte jeweils eine separate Buchung durchführen.

    Unterbringung Preis pro Person
    € 860,- + € 0,- (pro Kind)
    zurück

    Schritt 3: Geben Sie Ihre Daten ein.

    Schritt 4: Wählen Sie Ihre Zusatzleistungen.

    Schritt 5: Bestätigen Sie Ihre Buchung.