Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Karin Sturm / Birgit Heiland

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Karin Sturm / Birgit Heiland
Telefon: 089/642 40 116
E-Mail senden

Kulturwanderungen/ Rumänien

Beschreibung

Rumänien

Siebenbürgen und die Karpaten: Kulturwanderungen mit Biss in Graf Draculas Reich

  • Leichte Tageswanderungen, 8 Tage
  • Gutes landestypisches Hotel und Gasthaus
  • Transilvanien: das Land "jenseits der Wälder"
  • Kultur und Geschichte von Siebenbürgen:
    Herrmannstadt, Kronstadt, Schäßburg
  • Besuch der Dracula-Burg in Bran
  • Zarnesti-Schlucht und Bärenreservat
  • Fahrt mit der Pferdekutsche 
  • Gipfelmöglichkeit, u. a.:
    - Moldoveanu, 2544 m

Programm

Transsilvanien gehört zu den bedeutendsten Kulturlandschaften Europas und klingt irgendwie geheimnisvoll.. war das nicht Draculas Heimat? Ja! Und hier befindet sich auch die legendäre Dracula-Burg in Bran. Umgeben von dichtem sattgrünem Wald liegt das sagenumwobene Schloss. Als Standort dient uns für die ersten Tag ein angenehmes Vier-Sterne-Hotel in Kronstadt. Von hier erkunden wir auf abwechslungsreichen Tagestouren das Fogarascher-Gebirge. Wir wandern durch ursprüngliche Bergdörfer, sanfte Hügel, probieren köstlichen Käse und besuchen ein Bärenreservat. Wie in eine andere Zeit versetzt fühlen wir uns im mittelalterlichen Schäßburg. Die letzten zwei Nächte verbringen wir in Hermannstadt, das kulturelle Zentrum der Siebenbürger Sachsen. Eine Wanderung durch das ursprüngliche Cindrel Gebirge rundet unser Programm ab. Eine Reise für Wanderfreunde mit Sinn für Kultur, Tradition und Geschichte! 

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden. [F/M/–] [F/–/A] [–/–/A]  Enthaltene Mahlzeiten:  F = Frühstück;  = Mittagessen;  A = Abendessen.

1. Tag: Anreise nach Bukarest
Willkommen in Rumänien! Sofern Sie Flug und/oder Transfer über den DAV Summit Club gebucht haben, erwartet Sie um ca. 13:30 Uhr am Flughafen von Bukares unser örtlichen Reiseleiter. Zunächst steht eine Stadtrundfahrt auf dem Programm in der heutzutage zwei Millionen großen Hauptstadt Rumäniens. Wir werfen einen Blick auf die breiten Boulevards und die vom französischen Stil geprägten Gebäuden aus dem 19. und 20. Jahrhundert, die zur ehemaligen Benennung Bukarests als „Klein-Paris” führten und sehen unter anderen den Triumphbogen, den Siegesplatz und den Revolutionsplatz. Anschließend Weiterfahrt in Richtung Siebenbürgen (Transsilvanien), wo wir in einem angenehmen Hotel die Zimmer für die ersten fünf Nächte beziehen (200 km/3,5 h). Abendessen im Hotel.
[–/–/A]

2. Tag: Dracula Burg in Bran 
Transsilvanien, das Land "jenseits der Wälder" ist ein Gebiet voller Legenden und Geschichte und hat vieles zu bieten. Am Vormittag unternehmen wir eine Fahrt mit einem Pferdewagen und staunen über die pittoresken Dörfer und erfreuen uns an der lieblichen Landschaft. Danach beginnt unsere erste Wanderung, die uns nach Bran führt. Hier besichtigen wir die berühmteste Burg Osteuropas, die Dracula Burg. Auf einem Kalksteinfelsen gelegen, war die im 14. Jahrhundert erbaute Burg Zollstelle zwischen der ehemaligen Walachei und Siebenbürgen. Obwohl die Burg von der Dracula Legende geprägt ist, ist sie dennoch auch als Sommerresidenz der beliebtesten Königin Rumäniens, Maria, bekannt. Am Fuße der Burg unternehmen wir einen kurzen Rundgang inmitten eines Marktes, wo typische schmackhafte Produkte der Gegend von geräuchertem Käse in Tannenrinde über Schafpastrami und Speck bis zu Trachtenblusen zu finden sind. Rückkehr zum Hotel und Abendessen.
Hm ↑↓300 Gz 4 h [F/–/A]

3. Tag: Auf den Almen bei den Schäfern
Heute wandern wir durch die Bergdörfer in der Umgebung. Diese Gegend ist berühmt für die Schafzucht und wir haben die Möglichkeit auf einer Hochalm den Schäfern bei ihrer Arbeit zuzusehen. Die Schäfer ziehen mit ihren Herden im Mai ins Gebirge und bleiben dort bis Oktober. Die Tiere werden dort innerhalb des Gatters gemolken und die Milch wird an Ort und Stelle zu schmackhaftem Käse verarbeitet. Die Schäfer sind zusammen mit ihren Hunden ständig neben ihren Herden, um die Schafe soweit wie möglich vor Wildtieren zu hüten. Bei den Schäfern genießen wir eine Käseverkostung und können eine schmackhafte traditionelle Schäferspeise mit Polenta und Schafkäse probieren. Nachmittags Rückkehr und Abendessen im Hotel (50 km/1,5 h).
Hm ↑↓350 Gz 5 h [F/–/A]

4. Tag: Wanderung Poiana Brasov und Besichtigung Brasov 
Vormittags schnüren wir wieder die Wanderschuhe und steigen zum Postavaru, 1799 m, auf. Am Gipfel angelangt werden wir mit einer herrlichen Aussicht auf die Brasov Senke und die nahe liegenden Berge belohnt. Bei der Postavaru Hütte, 1604 m, machen wir mittags Rast. Am Nachmittag unternehmen wir einen Stadtrundgang in Kronstadt (Brasov). Die Stadt stammt aus dem 13. Jahrhundert und liegt im Herzen Rumäniens. Wir besichtigen unter anderem den mittelalterlichen Marktplatz, wo sich das Alte Rathaus aus dem 15. Jahrhundert befindet. Rund um den Markt sind zahlreiche schöne alte Handels- und Gildehäuser. Sehenswert ist insbesondere die Schwarze Kirche – das Wahrzeichen der Stadt – der größte gotische Sakralbau zwischen Wien und Istanbul (35 km/1 h).
Hm ↑↓750 Gz 5 h [F/–/A]

5. Tag: Bärenreservat und Zarnesti Schlucht 
In Rumänien leben noch etwa 6000 Braunbären. Um mehr über diese beeindruckenden Tiere zu erfahren, fahren wir heute nach Zarnesti (50 km/1,5 h), wo wir ein Bärenreservat besuchen. Das Reservat erstreckt sich auf einer Fläche von 69 Hektar und zählt heutzutage etwa 70 Bären. Danach wandern wir durch die Zarnesti Schlucht, ein Naturschutzgebiet von über 100 Hektar, zu einer Sommeralm. Unterwegs rasten wir bei einer Hütte. Rückkehr zum Hotel und Abendessen. 
Hm ↑↓700 Gz 7 h [F/–/A]

6. Tag: Kulturtag in Schäßburg und Hermannstadt
Am Morgen fahren wir nach Schäßburg (130 km/2 h). Die kleine Stadt wird oft als „rumänische Rothenburg“ bezeichnet. Die Burg wurde von UNESCO als Weltkulturerbe aufgelistet und ist eine der wenigen Burgen der Welt, die noch bewohnt sind. Die Stadt bewahrt auch heutzutage eine mittelalterliche Atmosphäre und wir fühlen uns wie in eine andere Zeit versetzt. In der Altstadt besichtigen wir den Uhrturm, das Geburtshaus des Grafen Dracula und die Bergkirche. Nachmittags Fahrt nach Hermannstadt (Sibiu). Als Kulturhauptstadt Europas im Jahre 2007 gewählt, war Hermannstadt gleichzeitig ein paar Jahre später einer der idyllischsten Orte Europas. Die im 12. Jahrhundert von den nachmaligen Siebenbürger Sachsen angesiedelte Stadt erhält auch heutzutage ihre wunderbare mittelalterliche Atmosphäre. Abendessen im Gasthaus, wo wir mit lokalen Köstlichkeiten verwöhnt werden (260 km/4 h).
[F/–/A]

7. Tag: Hermannstadt und Umgebung
Der heutige Tag beginnt mit einer Stadtführung in Hermannstadt. Wir spazieren durch den Großen Platz, wo wir unter anderen die katholische Kirche, das Brukenthal Museum und den Ratsturm besichtigen. Weiter geht es zum Kleinen Ring, der Lügensbrücke und dem Huet Platz mit der evangelischen Stadtpfarrkirche. Danach fahren wir in ein nahe liegendes Dorf und von dort wandern wir durch die Wälder und Wiesen des ursprünglichen Cindrel Gebirges. Unser Tour führt uns über den Rosengarten und hinunter in das Dorf Cisnadioara, bekannt unter anderen für seine Kirchenburg. Traditionelles Abendessen mit Wein und Schnaps bei den Bergbauern aus Sibiu.
Hm ↑↓600 Gz 5 h [F/–/A]

8. Tag: Abschiednehmen
Die Heimreise beginnt mit dem Transfer, sofern gebucht bzw. bei Flugbuchung über den DAV Summit Club inklusive, am Vormittag zum Flughafen. Schweren Herzens nehmen wir Abschied. Rückflug nach Deutschland und weitere Heimreise.
[F/–/–]

Bitte beachten Sie: da es sich um eine Pionier-Reise handelt können sich die Wanderungen vor Ort geringfügig ändern. 

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Reiseleitung durch einen Deutsch sprechenden Kultur- und Bergwanderführer
  • ab Hotel in Brasov/bis Hotel in Sibiu
  • 5 x Hotel****, 2 x Gästehaus***, jeweils im DZ
  • Halbpension
  • Eintritte und Führer für Besichtigungen laut Programm
  • Busfahrten und Flughafentransfers laut Programm

Bei uns außerdem enthalten

  • Käseverkostung bei den Schäfern an Tag 3
  • Traditionelles Abendessen mit Wein bei den Bergbauern aus Sibiel am letzten Abend
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung 

Teilnehmerzahl:

6–15 Personen

Reisedokumente:

Personalausweis oder Identitätskarte

Zusatzkosten:

Trinkgelder ca. € 20,–

Fahrt mit dem Pferdewagen am 2. Tag: € 17,– pro Person

Unterbringung

OrtNächteUnterbringungLandeskategorie
Poiana Brasov5Hotel Bradul o.ä.****
Sibiu (Hermannstadt)2Gästehaus Reghina Popa***

Anforderungen

Voraussetzungen

Leichte, aber fordernde Tageswanderungen, für die Sie Kondition für Gehzeiten bis zu 7 h und für Auf- und Abstiege um die 750 Hm benötigen. 

Technik:
Kondition:

Termine und Preise

  • Buchungscode:
    RMWAN
  • DAV-Mitglieder-Bonus:
    30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
  • Anreiseart:
    Eigenanreise

    ab Hotel in Brasov/bis Hotel in Sibiu (Zielflughafen OTP, Abflughafen SBZ)

    Reise wahlweise mit oder ohne Flug buchbar. 

    * Wenn Sie die Reise inklusive Flug beim DAV Summit Club buchen, bieten wir Ihnen eine Verbindung mit Lufthansa oder vergleichbarer Fluglinie ab/bis München oder Frankfurt nach Bukarest/von Sibiu zurück an.

    Andere Abflughäfen auf Anfrage, vorbehaltlich Verfügbarkeit/Tarifbedingungen, gegebenfalls mit Aufpreis.

    Hotel- und Flughafentransfers:
    - Bei Buchung der Flüge über den DAV Summit Club sind die Hotel- und Flughafentransfers zu Beginn und am Ende der Reise in Rumänien für Sie organisiert und im Preis enthalten.

    - Bei Flugbuchung in Eigenregie, können Sie ebenfalls an den Flughafen-Sammeltransfers gegen Bezahlung teilnehmen.

    Preise Flughafentransfers, pro Person:
    Hinfahrt: € 70,–
    Rückfahrt: € 20,–

    Separate Transfers können vom DAV Summit Club nicht organisiert und müssten von Ihnen in Eigenregie bewerkstelligt werden.

    Zimmeraufpreis:

    Einzelzimmer-Zuschlag: € 150,–

8 Tage

ab 795 €   inkl. ab 1270 €

Schritt 1: Wählen Sie Ihren Reisetermin.

8 Tage

ab 795 €   inkl. ab 1270 €

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Unterbringung.

Schritt 3: Geben Sie Ihre Daten ein.

Schritt 4: Wählen Sie Ihre Zusatzleistungen.

Schritt 5: Bestätigen Sie Ihre Buchung.

ultodown.com cartonca.com javhide.com javplays.com