Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Tim Coldewey

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Tim Coldewey
Telefon: 089/642 40 204
E-Mail senden

Hochtouren/ Schweiz

Beschreibung

Schweiz

Gletschertouren für Einsteiger im Schweizer Wallis mit Bishorn, 4153 m

  • Wallis, Turtmann- und Tracuithütte
  • Hochtouren in den Westalpen für Einsteiger
  • Gipfeltouren zwischen Turtmanntal und Val d'Anniviers
  • Viertausender-Besteigung des Bishorn ohne Seilbahnhilfe „by fair means”

Programm

1. Tag: Gemeinsamer Aufstieg zur Turtmannhütte, 2519 m.
Treffpunkt um 13 Uhr in Sierre im Rhonetal. Taxitransfer ins Turtmanntal. Hm ↑ 620 Gz 2,5 h

2. Tag: Barrhorn, 3610 m.
Durch eine stellenweise drahtseilversicherte Schlucht auf den höchsten "Wandergipfel" der Schweiz. Unterwegs Geh- und Trittübungen im weglosen Gelände und auf leichtem Fels. Hm ↑↓ 1100 Gz 6 h

3. Tag: Ein intensiver Gletschertag auf dem Bruneggletscher.
Zum Programm gehören Steigeisentraining, Gehen in der Seilschaft, Sicherungstechnik und Spaltenbergung. Eine optimale Vorbereitung auf den nächsten Tag. Hm ↑↓ 500 Gz 6 h

4. Tag: Tracuithütte, 3256 m.
Hüttenwechsel über Brunegg- und Turtmanngletscher. Eine gute Gelegenheit, um das Gehen in der Seilschaft zu trainieren. Hm ↑ 920 ↓ 180 Gz 5 h

5. Tag: Bishorn, 4153 m.
Der zweigipfelige Viertausender wird über den Turtmanngletscher bestiegen, der Ost- und Westgipfel trennt. Der höhere Westgipfel ist das Tagesziel, mit eindrucksvollem Blick auf den Weisshorn-Nordgrat. Hm ↑↓ 900 Gz 5–6 h

6. Tag: Tête de Milon, 3693 m – Zinal, 1678 m.
Die Hochtourenwoche im Wallis endet mit der Besteigung eines Genussgipfels. Abstieg ins Zinaltal, Verabschiedung gegen 15 Uhr. Hm ↑ 440 ↓ 2000 Gz 7–8 h

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung: Gletscherausrüstung

Bei uns außerdem enthalten

  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl:

4–5 Personen

Zusatzkosten:

Ü/HP ca. CHF 65,– bis CHF 84,– pro Tag, Transfers ca. CHF 40,–, Parkgebühren ca. CHF 10,–/Tag (Achtung! CHF-Münzen erforderlich)

Unterbringung

Funktionelle, gut geführte SAC-Hütten mit einfacher Ausstattung. Drei Nächte in der gemütlichen Turtmannhütte in perfekter Lage über dem Gletscher. Zwei Nächte in der neu errichteten, hoch gelegenen Tracuithütte. Sehr gutes Essen in beiden Häusern.

Anforderungen

Voraussetzungen

Trittsicherer Bergwanderer, sehr gute Kondition für die Gehzeiten.

Hochtouren:

Technik:
Kondition:

Termine und Preise

  • Buchungscode:
    HTTUR
  • DAV-Mitglieder-Bonus:
    30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
  • Anreiseart:
    Eigenanreise

    Bahnhof: Sierre im Rhonetal.
    Gemeinsame Fahrt nach Gruben im Turtmanntal.
    Rückfahrt von Zinal mit dem Linienbus nach Sierre.

6 Tage

Kommentare: Das sagen Mitreisende
  • Zum Reisetermin vom 09.07.17 bis 14.07.17 sagte Juliana C.

    Tolle Bergführer! Touren sind perfekt für Einsteiger in Hochtouren/Gletschertouren geeignet!

Schritt 1: Wählen Sie Ihren Reisetermin.

6 Tage

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Unterbringung.

Schritt 3: Geben Sie Ihre Daten ein.

Schritt 4: Wählen Sie Ihre Zusatzleistungen.

Schritt 5: Bestätigen Sie Ihre Buchung.

ultodown.com cartonca.com javhide.com javplays.com