Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Karin Sturm / Birgit Heiland

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Karin Sturm / Birgit Heiland
Telefon: 089/642 40 116
E-Mail senden

Inselwanderungen/ Kanarische Inseln/ Spanien

Beschreibung

Kanarische Inseln/ Spanien

Gran Canaria Inside - Tageswanderungen vom Standort-Hotel auf der grünen Atlantikinsel

  • Leichte Bergwanderungen, 8 Tage
  • Stilvolles Vier-Sterne-Landhotel
  • Der schönste Inselkrater: die Caldera Bandama
  • Wanderung zum "Wolkenfels" Roque Nublo
  • Wildromantische Natur und beeindruckende Vulkanlandschaft
  • Gipfelmöglichkeit, u. a.:
  • - Pico de las Nieves, 1949 m 

Programm

Kreisrund, gebirgig, besonders vielfältig und abwechslungsreich: Gran Canaria ist ein überschaubares Paradies für passionierte Wanderer. Wir gehen durch herrlich duftende Kiefernbestände, besteigen den „Wolkenfels“ Roque Nublo und blicken in den tiefen Grund der Caldera Bandama. Atemberaubend das Panorama vom Pico de las Nieves, dem höchsten Gipfel Gran Canarias, und beeindruckend die wasserreiche Schlucht Barranco de la Mina. Unser Reiseleiter zeigt uns die schönsten Wanderungen auf der Insel!

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
[F/M/–] [F/–/A] [–/–/A]  Enthaltene Mahlzeiten:  F = Frühstück;  M = Mittagessen;  A = Abendessen.

1. Tag: Anreise nach Gran Canaria
Anreise nach Gran Canaria und sofern Sie die Flug und/oder Transfer über den DAV Summit Club gebucht haben, Transfer zum Hotel Escuela Santa Brigida nahe dem gleichnamigen Ort (30 km/25 min). Begrüßung durch Ihren Deutsch sprechenden einheimischen Kultur- und Bergwanderführer und gemeinsames Abendessen.
[–/–/A]

2. Tag: Der Vulkankrater Bandama
Zum Vulkankrater Bandama führt unsere erste Tour auf Gran Canaria. Der Krater von Bandama liefert das interessantes Beispiel für die jüngste, vor ca. 3000 Jahren beendet Vulkantätigkeit auf der Insel. Der Bus bringt uns zunächst zum Ausgangspunkt in den Weiler Bandama, 450 m. Die Wanderung führt uns entlang eines von schwarzen Steinmauern flankierten Weges, später durch Lavaschotter. Von einem runden Aussichtsbalkon können wir den gesamten Krater überblicken. In vielen Kehren und von weißem Ginster und blauem Lavendel eingerahmt schlängelt sich der Weg hinab in die Caldera. Heiß ist es hier! Ölbäume und Palmen spenden uns etwas Schatten. Wir staunen über die wilde Vegetation und durchwandern die Caldera. Schüttere Lavahänge wechseln sich mit zerklüfteten Steilwänden ab. Wir wandern zurück zum Ausgangspunkt, wo der Bus schon auf uns wartet. Transfer zurück ins Hotel und Zeit zum entspannen bis zum Abendessen.
Hm ↑↓ 550 Gz 3 h [F/–/A]

3. Rundwanderung durch den Barranco de la Mina
Durch den Barranco de la Mina sind wir heute unterwegs. Die attraktive Rundwanderung führt uns durch die wasserreichste Schlucht der Insel. Hier rauscht fortwährend Quellwasser. Kühne Gipfel mit spektakulären Ausblicken erwarten uns. Ein steingepflasteter Weg führt uns zunächst über Stufen bergab. In vielen Kehren erreichen wir die Ortschaft Las Laguneta. Jetzt ist er nicht mehr weit zum Barranco-Grund. Vom Museo Mirador und genießen wir den phantastischen Blick auf die Caldera de Tejeda. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.
Hm ↑↓ 800 Gz 4 h [F/–/A]

4. Tag: Durch den  Barranco de Guayadeque nach Valsequillo
Spektakuläre Schluchten, Krater und Felsgipfel erwarten uns auch heute bei unserer Tour durch den  Barranco de Guayadeque nach Valsequillo. Unsere Wanderung startet am Berg Montana de las Tierras, eine "geköpfte" Pyramide inmitten steiler Barranco-Wänden. Beschaulich führt uns der Weg vorbei an blühenden Wiesen und Mandel- und Obstbäumen. Eine Piste führt uns hinab zum Talgrund des Barranco de Capellania. Wie passieren die Höhlen von Salviar, die noch bis 1960 bewohnt waren. Eine abwechslungsreiche Wanderung im östlichen Bergland auf Pisten und teilweise steingepflasterten Königspfad.
Hm ↑970 ↓ 500 Gz 5 h [F/–/A]

5. Tag: Besteigung des Pico de las Nieves
Zum Pico de las Nieves (= Schneespitze), mit 1949 Metern das Dach der Insel, führt uns die heutige Wanderung. Start in Degollada de Los Hornos, 1719 m. Wir wandern zunächst auf dem gut ausgebauten Camino Real. Ein Pfad führt uns anschließend durch lichten Kiefernwald. Über den Bergkamm erreichen wir den Pozo de las Nieves, 1926 m, und genießen die fantastische Aussicht auf das unter uns liegende Tirajana-Tal. Das Aussichtsplateau Pico de las Nieves, 1949 m, erreichen wir am Anschluss. Wir genießen die herrliche Aussicht über die Gipfel der Pargana. Der Abstieg führt durch jungen Kiefernwald. Wir passieren Felder, die mit duftenden Salbei überwachsen sind. In San Mateo, 836 m, wartet schon der Bus, der uns zurück zum Hotel bringt.
Hm ↑300 ↓950 Gz 4–5 h [F/–/A]

6. Tag: Wanderung zum Roque Nublo
Wanderung zum Roque Nublo (= Wolkenfels), 1813 m, dem markanten Wahrzeichen von Gran Canaria und zweithöchsten Gipfel der Insel. Wir starten unsere Tour in La Goleta, 1575 m. Die Rundwanderung um den Roque Nublo zählt zu den schönsten der Inseln und führt und uns durch duftenden Kiefernwälder und an Ginterbüschen vorbei. Wir folgen dem Panorama-Weg zum Gipfel, von wo aus wir einen herrliche Aussicht genießen. Rückwanderung nach La Goleta, zum Ausgangspunkt, wo schon der Bus auf uns wartet.
Hm ↑↓450 Gz 4–5 [F/–/A]

7. Tag: Der Barranco El Carrizal
Der Barranco El Carrizal ist nur wenigen Wanderern bekannt. Dank seines Quellwassers befindet sich hier eine botanische Oase, in der Bambusrohr, Ginster, Lavendel und Weide gedeihen. Die Stimmungsvolle Wanderung führt uns in den abgeschiedenen Barranco. Wir wandern durch die wildromantische dicht bewachsene Schlucht und queren mehrmals die Talsohle. Immer wieder haben wir die Möglichkeit uns am kühlenden Quellwasser zu erfrischen. Beim gemeinsamen Abschiedsabendessen lassen wir unsere Erlebnisse auf dieser schönen und abwechslungsreichen Wanderwoche auf Gran Canaria Revue passieren.
Hm ↑630 ↓50 Gz 5 h [F/–/A]

8. Tag: Heimreise von Gran Canaria
Die Heimreise beginnt mit dem Transfer zum Flughafen (sofern gebucht). Wir nehmen Abschied und fliegen zurück in die Heimat. 
[F/–/–]

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Reiseleitung durch einen einheimischen Deutsch sprechenden Kultur- und Bergwanderführer
  • ab/bis Santa Brigida; Zielflughafen Las Palmas
  • 7 x Hotel**** im DZ 
  • Halbpension
  • Am 31.12.17 und 30.12.18 Silvester-Abendessen
  • Busfahrten zu den Wanderungen

Bei uns außerdem enthalten

  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl:

7–15 Personen

Reisedokumente:

Personalausweis bzw. Identitätskarte

Zusatzkosten:

Trinkgelder ca. € 30,–

Zusatzinformationen:

Wichtiger Hinweis: Bei einer geringen Teilnehmerzahl wird der Guide den Bus für die Transferfahrten zu den Wanderungen selber fahren. Aus diesem und aus witterungsbedingten Gründen können sich die Wanderungen vor Ort kurzfristig ändern. Ihr Kultur- und Bergwanderführer holt den Wetterbericht ein und wird das Programm optimal den Gegebenheiten anpassen.

Bitte beachten Sie: am 31. Dezember gibt es im Hotel keinen Zimmer-Service.

Reiseverlängerung:

Verlängerung im Hotel Escuela Santa Brigida auf Anfrage möglich. Preise je nach Zimmerkategorie und Saison.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Verlängerung die Kosten für die Flughafentransfers selbst getragen werden müss

Unterbringung

Hotel Escuela Santa Brigida ****
Das komfortable und gepflegte Landhotel liegt etwas nordwestlich der Inselmitte und ist umgeben von einem parkartigen Garten mit altem Baumbestand und Swimmingpool. Ansprechende Zimmer mit Dusche/WC, Fön, Durchwahltelefon, Sat-TV, Safe und Minibar. Sauna und Fitnessraum dienen der Wellness.

Anforderungen

Voraussetzungen

Technisch leichte bis teilweise anspruchsvolle Bergwanderungen mit Gehzeiten von 4–5 Stunden und bis zu 800 Höhenmeter. An Tag 4 und 5 bis zu 970 bzw. 950 Höhenmeter. (Kondition: 3 Gipfel) Während der Wanderwoche erleben Sie die Vielfalt Gran Canarias. Manche Wanderungen starten nahe dem Hotel. In der Regel ist mit Busanfahrten von 1–2 h zu rechnen.

Technik:
Kondition:

Termine und Preise

  • Buchungscode:
    ESCAN
  • DAV-Mitglieder-Bonus:
    30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
  • Anreiseart:
    Eigenanreise

    ab/bis Santa Brigida (Zielflughafen LPA)

    Reise wahlweise mit oder ohne Flug buchbar.

    * Wenn Sie die Reise inklusive Flug beim DAV Summit Club buchen, bieten wir Ihnen eine Verbindung mit Condor oder vergleichbarer Fluglinie ab/bis München nach Gran Canaria und zurück an.

    Andere Abflughäfen auf Anfrage, vorbehalten Verfügbarkeit/Tarifbedingungen, gegebenfalls mit Aufpreis.

    Hotel- und Flughafentransfers:

    - Bei Buchung der Flüge über den DAV Summit Club sind die Hotel- und Flughafentransfers zu Beginn und am Ende der Reise auf Gran Canaira für Sie organisiert und im Preis enthalten.

    - Bei Flugbuchung in Eigenregie, können Sie ebenfalls an den Flughafen-Sammeltransfers gegen Bezahlung teilnehmen.

    Preise Flughafentransfers, pro Person:

    Hinfahrt: € 30,–
    Rückfahrt: € 30,–

    Separate Transfers können vom DAV Summit Club nicht organisiert und müssten von Ihnen in Eigenregie bewerkstelligt werden. 

    Zimmeraufpreis:

    Einzelzimmer-Zuschlag: € 220,–

8 Tage

ab 995 €   inkl. ab 1425 €

8 Tage

ab 1129 €   inkl. ab 1920 €

8 Tage

ab 1049 €   inkl. ab 1660 €

Kommentare: Das sagen Mitreisende
  • Zum Reisetermin vom 11.02.18 bis 18.02.18 sagte Claudia S.

    Die Wanderungen waren gut ausgesucht und vermittelten einen hervoragenden Einblick in die vielfätigen Landschaften und Vegetationsbereiche der Insel. Unser Reiseleiter Manuel Padilla beantwortete alle Fragen wirtschaftlicher, kultureller und botanischer Art. Zudem kam er mit viel Geschick den leider sehr unterschiedlichen Leistungsniveaus der Teilnehmer entgegen.

  • Zum Reisetermin vom 31.12.17 bis 07.01.18 sagte Josef B.

    Sehr schöne Wanderreise. Der Bergführer Herr Manuell Padilla war sehr zuvorkommend und hat die Wanderungen hervorragend organisiert. Herr Padilla besitzt sehr gute Kenntnisse über die Insel und die heimische Fauna und Flora.

  • Zum Reisetermin vom 15.10.17 bis 22.10.17 sagte Georges H.

    Die Reise hat uns ausgesprochen gut gefallen. Herr Manuel PADILLA, ist ein sehr kompetenter inselerfahrener Reiselieter. Er hat uns sehr viel über Land und Leute, so wie über die Pflanzenwelt auf Gran Canaria beigebracht. Bei kleinen Problemen persönlicher Art, war Herr PADILLA immer sehr entgegenkommend und rücksichtvoll und hat immer versucht, und es auch geschaft, es jedem gerecht zu machen.

Schritt 1: Wählen Sie Ihren Reisetermin.

8 Tage

ab 995 €   inkl. ab 1425 €

8 Tage

ab 1129 €   inkl. ab 1920 €

8 Tage

ab 1049 €   inkl. ab 1660 €

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Unterbringung.

Schritt 3: Geben Sie Ihre Daten ein.

Schritt 4: Wählen Sie Ihre Zusatzleistungen.

Schritt 5: Bestätigen Sie Ihre Buchung.

ultodown.com cartonca.com javhide.com javplays.com