Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Ihr  Reiseexperte

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Ihr Reiseexperte
Telefon: 089/642 40 204
E-Mail senden

Vorbereitungskurse/ Österreich

Beschreibung

Österreich

Steigleistungstest im Stubaital an der Franz-Senn-Hütte

  • tubaier Alpen, Franz-Senn-Hütte
  • Überprüfung der bergsteigerischen Ausdauerleistungsfähigkeit
  • Tipps und Informationen von Reise- und Trainingsprofis

Programm

Die Faszination des Trekkings und Höhenbergsteigens ist ungebrochen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten unterwegs sein und mit den eigenen Augen die höchsten Berge der Welt sehen und besteigen, exotische Länder und fremde Völker kennenlernen - viele Menschen wollen sich diesen Traum erfüllen! Doch oft ist es garnicht so leicht, die eigene Leistungsfähigkeit realistisch einzuschätzen. Was kann man sich zutrauen, wie fit bin ich im Gebirge?
Der Steigleistungstest auf der 8,5 km langen und über 1050 Höhenmeter ansteigenden „Teststrecke“ bietet allen Interessierten die Möglichkeit dazu. Im Anschluss können sich alle Teilnehmer im Bereich der Franz-Senn-Hütte Tipps und Tricks von den Reise- und Trainingsprofis des DAV Summit Club holen.

Der Steigleistungstest findet mit der Unterstützung unserer Partner Salewa, Globetrotter und Xenofit statt.

       


Das Programm:
08:30 Uhr:  Treffpunkt an der Stöcklenalm
09:00 Uhr:  Gemeinsamer Start des Steigleistungstests
12:00 Uhr:  Ende des Steigleistungstests
13:00 Uhr:  Individuelles Feedback sowie Reise- und Trainingsberatung;
                   Get2gether an der Franz-Senn-Hütte
15:00 Uhr:  Ende der Veranstaltung und gemeinsamer Abstieg ins Tal

Der Steigleistungstest:
Der Steigleistungstest dient der Überprüfung der Ausdauerleistung im Bergsport. Um unabhängig von einer ärztlichen Untersuchung die bergsportliche Ausdauerleistungsfähigkeit bestimmen zu können, wurde ein standardisierter Steigleistungstest im Gebiet der Franz-Senn-Hütte (Stubaital) entwickelt. Die Teststrecke ist ca. 8,5 (5 km) lang und weist einen Höhenunterschied von ca. 1050 Hm (500 Hm) auf. Start für den Test ist bei der Stöcklenalm auf 1598 m. Das Ziel ist am Rinnensee auf 2650 m. Das Ziel für die Leistungsgruppe „leichtes Trekking“ (z. B. Kulturwanderungen) ist auf der Franz-Senn-Hütte (2146 m). Der Steigleistungstest muss mit festen Berg-Trekkingschuhen und mit einem Rucksack, dessen Gewicht ja nach Leistungsgruppe zwischen 5 kg und 30 kg variiert, durchgeführt werden. Das Rucksackgewicht kann vor dem Start abgewogen werden. Stöcke sind  erlaubt.

LeistungsgruppeStrecke,
Höhendifferenz
ZielRucksack-
gewicht
Zeitlimit
Alpines Bergwandern und leichtes Trekking bis 3000 m5 km,
550 Hm
Franz-Senn-Hütte5 kg< 2:00 h
Trekking und Hochtouren
3000 - 5500 m
8,5 km,
1050 Hm
Rinnensee10 kg2:51 h - 3:20 h
Höhenbergsteigen 5500 - 6500 m8,5 km,
1050 Hm
Rinnensee20 kg2:31 h - 2:50 h
Höhenbergsteigen 6500 - 7500 m8,5 km,
1050 Hm
Rinnensee20 kg2:11 h - 2:30 h
Höhenbergsteigen über 7500 m8,5 km,
1050 Hm
Rinnensee20 kg1:51 h - 2:10 h
Extrembergsteigen (technisch anspruchsvolle Routen in extremen Höhen)8,5 km,
1050 Hm
Rinnensee30 kg< 1:50 h

 ©Thomas Lämmle, Steigleistungstest 2002

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Durchführung des Steigleistungstests
  • Tipps und Informationen von Reise- und Trainingsprofis
  • Mineralgetränke und Energieriegel von Xenofit
  • Verlosung interessanter Preise von Salewa unter den Teilnehmern
  • "I-did-it!"-Trophäe
  • Haftpflichtversicherung

Bei uns außerdem enthalten

Teilnehmerzahl:

8 - 50

Bahnreise:

nach Innsbruck via Kufstein: inkl. 100 km innerhalb Deutschlands: € 63,–

Zusatzinformationen:

Aufpreise in Deutschland bei grenzüberschreitenden Strecken
                        mit BahnCard        ohne BahnCard
101 – 400 km           € 34,–                   € 47,–
401 – 600 km           € 79,–                   € 93,–
ab 601 km                € 110,–                 € 123,–

Alle Informationen zum Thema Bahn finden Sie hier

Unterbringung

 Tagesveranstaltung ohne Unterkunft.

Anforderungen

Voraussetzungen

Kondition für 550 Hm (Bergwandern und leichtes Trekking) bzw. 1050 Hm (Trekking, Hochtouren und Höhenbergsteigen) in 2 - 4 Std.

Technik:
Kondition:

Termine und Preise

  • Buchungscode:
    EXSTEIG
  • DAV-Mitglieder-Bonus:
    Bei dieser Reise kann leider kein Bonus gewährt werden.
  • Anreiseart:
    Eigenanreise

    Bahnhof: Innsbruck, Bus nach Neustift

Schritt 1: Wählen Sie Ihren Reisetermin.

Für diese Reise gibt es derzeit keine aktuellen Reisetermine.

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Unterbringung.

Schritt 3: Geben Sie Ihre Daten ein.

Schritt 4: Wählen Sie Ihre Zusatzleistungen.

Schritt 5: Bestätigen Sie Ihre Buchung.