Mit Standorthotel / Inselwanderungen / Tageswanderungen / Wander-Reisen

Wandern auf Sizilien- Ätna und die Liparischen Inseln

  • Inselhüpfen auf den Liparen mit leichten Tageswanderungen, 10 Tage
  • Faszinierende Welt der Vulkaninseln:
    Lipari, Vulcano, Stromboli, Filicudi und Salina
  • Kultur in Taormina
     
Impressionen
Programm

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden. 
[F/M/–] [F/–/A] [–/–/A]  Enthaltene Mahlzeiten:  F = Frühstück;  = Mittagessen;  A = Abendessen.

1. Tag: Anreise nach Catania

Flug mit Lufthansa von München nach Catania. Transfer zum Hotel in Taormina. Abendessen und Programmbesprechung mit Ihrem örtlichen Wanderführer. 

2. Tag: Venus Berg – Taormina

Fahrt über Taormina nach Castelmola. Wanderung um den Monte Venere, 884 m mit herrlicher Aussicht auf Taormina und den Ätna. Am Nachmittag besuchen wir Taormina. In der autofreien Altstadt lohnt sich ein Besuch des griechisch-römischen Theaters.  Anschließend haben wir Zeit um die einzigartige Atmosphäre dieser Stadt zu genießen, denn die zahlreichen Cafés, Eisdielen und Kunsthandwerksläden laden zum Bummeln ein. Abendessen im Hotel.

ca 350hm
ca 350hm
ca 2,5h
3. Tag: Ätna

Die Besteigung des Ätna ist der Höhepunkt unserer Wanderwoche (40 km/1 h). Der Ätna, 3323 m, ist in jeder Beziehung ein Höhepunkt. Der nach allen Seiten hin freistehende Berg erhebt sich zur dreifachen Höhe der ihn umgebenden Gebirge. Naturgemäß bleibt seine tatsächliche Größe nie konstant. Sie variiert je nach der gerade vorangegangenen Aktivität zwischen 3200 und 3350 Metern. Zunächst bringt uns der Bus zum Ausgangspunkt auf 2000 Metern. Hier können wir unsere Wanderung schon starten – oder wer will – fährt noch mit der Seilbahn auf 2500 Meter hinauf. Ein einheimischer Bergführer begleitet uns und bei guten Konditionen können wir bis an den Gipfel-Kraterrand heransteigen. Alternativ unternehmen wir eine herrliche Wanderung auf den Lavafeldern des Ausbruchs von 2002 und genießen die Aussichten zum Gipfelkrater, auf das Peloritanische Gebirge bis nach Taormina und zum Festland. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.
(mit Ätna-Besteigung zusätzlich Hm ↑↓ 1050 Gz 6,5 h)

ca 250hm
ca 250hm
ca 2,5h
4. Tag: Fährüberfahrt

Transfer nach Milazzo und Fährüberfahrt nach Lipari. Bezug unserer Zimmer.

5. Tag: Besteigung des Monte Guardia

Unser eindrucksvoller Auftakt ist heute die Südspittze von Lipari und die Besteigung des Monte Guardia, 369 m. Es ist kein Zufall, dass der Berg den Namen "Guardia" bekam, was so viel heißt wie Wache oder Wächter. Er ist für seine Insel wahrhaftig so viel wie ein alles sehender Leuchtturm. Vom Gipfel überblicken wir den ganzen Archipel und erhalten so von hoher Warte geographische Erläuterungen aller Ziele in den kommenden Tagen und damit zugleich die eindrucksvollste Vorstellung vom ganzen Reiseverlauf. Abstieg und Rückkehr zum Hotel.

ca 400hm
ca 400hm
ca 3h
6. Tag: Filicudi

In Filicudi gibt es nur eine Straße, ansonsten gibt es viele gut erhaltene Treppenwege und Maultierpfaden auf denen Sie unterwegs sind. Sie wandern durch die Macchia mit Ginsterbüschen, Erdbeerbäumen, Feigenkakteen, Kapern, Johannisbrotbäumen und duftenden Wildkräutern. Rückfahrt nach Lipari.

ca 200hm
ca 200hm
ca 1,5h
7. Tag: Stromboli

Am Vormittag Fahrt nach Stromboli, der Feuerinsel und Spaziergang durch die reizvolle Ortschaft. In der Mittagszeit Light Lunch in einem typischen Restaurant. Am Nachmittag wandern wir durch das Naturreservat Stromboli bis zum Aussichtspunkt bei 270 m Höhe. Dort genießen wir einen Blick auf den Krater, das Meer und die Feuerrutsche „Sciara del Fuoco“. Auf dem Rückweg halten wir in der „Bar Osservatorio“ und genießen ein Glass Wein mit Blick auf den feuerspuckenden Krater. Rückfahrt nach Lipari am späten Abend.

ca 250hm
ca 250hm
ca 3h
8. Tag: Salina

Die Insel Salina ist sehr fruchtbar und erfreut sich einer vielfältigen Flora und Fauna. Schon früh legt das Schiff am Hafen an zur Wanderung durch Gärten mit Kapernpflanzungen, Kastanienwälder und duftende Macchia hinauf zum Monte Fossa delle Felci, 962 m, der höchsten Erhebung im gesamten Inselarchipel. Überschreitung nach Westen, langer Abstieg und Bootsfahrt zurück zum Hotel.

ca 950hm
ca 950hm
ca 5h
9. Tag: Vulcano

Die Insel war in der Antike Wohnsitz des Vulcanus, dem Gott des Feuers und der Schmiedekunst. Er macht sich dort noch immer bemerkbar durch Solfataren, die zischende Dampffahnen aus Erdspalten pressen, durch austretende heiße Gase und sprühendes Heißwasser, dass sich zu farbigen Oxydverbindungen absetzt. Nach der Wanderung können Sie dampfende Fumarolen am und im Meer erfahren und sich im warmen brodelnden Wasser entspannen. Rückfahrt ins Hotel. Heute haben Sie die Gelegenheit in einem der lauschigen Restaurants am Meer einzukehren.

ca 3h
10. Tag: Abreise

Der Abschied von der liebgewonnenen Inselwelt fällt schwer. Frühe Rückfahrt mit dem Schiff nach Milazzo und Transfer zum Flughafen von Catania (Wetter- oder flugbedingt erfolgt die Fährüberfahrt bereits am Vorabend). Rückflug in die Heimat.


Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • Reiseleitung durch einen Deutsch sprechenden einheimischen Kultur- und Bergwanderführer
  • Flug ab/bis München nach Catania mit Lufthansa
  • ein Freiplatz für den Tourenleiter der DAV Sektion Berchtesgaden (Flug und Landleistung)
  • 3 x Hotel **, 6 x Hotel *** 9 x, Frühstück, 8 x Abendessen
  • Fährüberfahrt inklusive Assistenz mit dem Gepäck
  • Transfers und Bootsfahrten laut Programm
  • Flughafen Transfer am An- und Abreisetag 

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

 

Unterbringung

In Catania beziehen Sie für die erste und letzte Nacht Ihr Quartier in einem zentral gelegenen Hotel. In Lipari wohnen Sie im symphatischen, familiengeführten Hotel Giardino Sul Mare***, nur wenige Gehminuten vom kleinen Fischerhafen entfernt. Das Haus verfügt über 46 Zimmer, die mit Minibar, Safe, Sat-TV und Telefon ausgestattet sind. Der Swimmingpool bietet Erholung nach den Wanderungen. Das hoteleigene Restaurant offeriert landestypische und internationale Speisen. 

Zusatzkosten

Museum in Lipari 6,-€ und Theater in Taormina 10,-€, Trinkgeldern, zusätzliche Mahlzeiten

Anforderungen

Technisch leichte Bergwanderungen, die neben Seetüchtigkeit für Bootsfahrten und Trittsicherheit auch Kondition verlangen für Gehzeiten von 3-5 Stunden. Die Tageswanderungen verlaufen überwiegend auf guten Wanderwegen, nur selten sind auch weglose Passagen zu beschreiten.

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Für diese Reise haben wir Ihnen eine Liste mit Empfehlungen zusammengestellt.
Hier ansehen
Weitere wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.

Hinweis: Aufgrund der Aktivität des Stromboli ist eine kurzzeitige Gefahrensperrung möglich und das Programm wird dementsprechend angepasst.


Reisedokumente

Einreisebestimmungen für Italien für deutsche Staatsangehörige mit Wohnsitz in Deutschland:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass.

Andere Staatsangehörige oder Personen mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands erkundigen sich bitte bei den für sie zuständigen Stellen über die jeweils gültigen Bestimmungen.

DAV-Mitglieder-Bonus:
Da es sich um eine exklusive DAV Sektionsreise handelt, wurde Ihr DAV Mitgliederbonus bereits im Reisepreis berücksichtigt.
Anreiseart

Der Umwelt zuliebe kompensiert der DAV Summit Club den CO2-Ausstoß aller Flüge zu 100 Prozent. Zum Projekt

Zimmeraufpreis

Einzelzimmer: € 320,–
 

Das sagen Mitreisende
Marianne K.
„Gut war die umgekehrte Reihenfolge der Reise, erst Liparische Inseln, dann Sizilien. Ätna, der Höhepunkt der Reise stand somit am Ende. Danach noch ein Tag Ausklang in Taormina. Die verschmutzte Kleidung von der Ätna Tour konnte danach verpackt werden und musste nicht auf den Inseln weiter benutzt werden. Diese Reihenfolge unbedingt beibehalten! Die zunächst geplante Tour auf der Ätna Nordseite wurde gegen Ätna Süd mit Auffahrt mit der Seilbahn getauscht. Sehr gut, da die meisten Teilnehmer wohl nur einmal den Ätna besuchen und man doch auf der Suedseite gewesen sein sollte.“
Brigitte R.
„Der Reiseführer Jochen war sehr gut!!!“
Premiumpartner
Ausrüstungspartner