07.04.2020
MTB-HANDSCHUH BERATUNG VON ROECKL

Die nächste MTB-Tour kommt bestimmt: Unser Partner Roeckl Sports gibt Ihnen wertvolle Tipps, welche MTB-Handschuhe optimal zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Fahrstil passen

MTB-HANDSCHUH BERATUNG VON ROECKLMTB-HANDSCHUH BERATUNG VON ROECKLMTB-HANDSCHUH BERATUNG VON ROECKL

Sie brauchen neue Mountainbike-Handschuhe und überlegen, ob es ein Handschuh mit Innenhandpolster sein soll oder ein Modell ohne? 

  • Der Vorteil von anatomisch angeordneten Polstern an der Innenhand: Die Dämpfung erhöht den Tragekomfort und vermindert die Ermüdung der Hände. Das bedeutet für Sie länger Spaß auf dem Trail – besonders auf langen Touren und ruppigem Untergrund!
  • Was spricht dann für ungepolsterte Radhandschuhe? Mit ihnen haben Sie das kompromisslos direkteste Griffgefühl – maximale Lenkerkontrolle bei technisch anspruchsvollen Downhills. Dafür müssen Sie allerdings auf einen entsprechenden Komfort verzichten.


✔️ Die smarte Lösung: Verschiedene Innenhand-Designs – so können Sie wählen, welche Lösung am besten zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Fahrstil passt.  

Ungepolsterte Mountainbike-Handschuhe

Maximale Lenkerkontrolle ist das A und O für Sie und dementsprechend kommen nur ungepolsterte Innenhände für Sie in Frage? Dann können Sie im zweiten Schritt wählen, wie robust bzw. feinfühlig Ihr Radhandschuh sein soll.
 

FEINFÜHLIG VS. ROBUST


Wer es puristisch mag, sollte sich den MALLERO genauer anschauen. Dieser leichte All-Mountain-Radhandschuh sitzt wie eine zweite Haut und bietet maximal präzisen Grip am Lenker. Dank innen und außen vollflächig griffigem, dünnem und elastischem MICRO-AIR auf der Innenhand bietet er ein herausragend feines und taktiles Griffgefühl. Zudem ist das MICRO-AIR dank Mikroperforierung hoch atmungsaktiv – für angenehm trockenen Tragekomfort. Die Innenhand ist bis auf die COMFORT-INNOVATION Polsterung der empfindlichen Daumenbeuge ungepolstert. Die Oberhand besteht aus weichem und elastischem Lycra und bietet uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. 

 

Der robuste MALS überzeugt mit lässigem Styling und einer auf das Wesentliche reduzierten, Gelände-optimierten Funktion. Dank einer ungepolsterten Innenhand aus strapazierfähigem und geschmeidigem DURADERO lässt sich das Bike präzise steuern – perfekt für alle Freigeister auf zwei Rädern. Die Oberhand zeigt sich robust, bietet einen satten Sitz und bleibt von Ästen und Gestrüpp völlig unbeeindruckt. Und weil es auf Trails gerne auch mal heiß hergeht, sorgt SILICONE-GRIP für rutschfesten Halt. Eine minimale COMFORT-INNOVATION Polsterung an der besonders beim Downhill-Fahren besonders beanspruchten Daumenbeuge sorgt für Komfort.

 

GEL-TECHNOLOGY Komfort für fitness-orientierte Mountainbiker

Wenn Sie weniger technisch, bzw. nicht hauptsächlich abfahrtsorientiert auf Ihrem Bike unterwegs sind und Ihnen Komfort wichtig ist, sollten Sie einen Blick auf Radhandschuhe mit Gel-Polsterung werfen. Sie bieten einen hohen Komfort, sind angenehm weich und überzeugen trotzdem mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.


VIELSEITIG VS. LUFTIG

 

Der schlichte MILEO ist ein universeller Klassiker. Er begeistert mit Leichtigkeit, perfektem Sitz, hohem Tragekomfort und nicht zuletzt durch seinen attraktiven Preis. Luftiges, elastisches Mesh auf der Oberhand sorgt für ein angenehmes Handschuhklima. In Sachen Komfort setzen die hochwertigen Gel-Polstern sowie die nahtfreie Polsterung der Daumenbeuge COMFORT-INNOVATION Maßstäbe. Sie dämpfen den Druck und schonen die sensiblen Innenhandnerven – für mehr Spaß und weniger Ermüdung der Hände bei langen Touren. 

 

Dank GEL-TECHNOLOGY haben Radfahrer mit dem MILOS in Sachen Tragegefühl immer eine Radlänge Vorsprung. Diese hochwertige Silikongel-Polsterung harmoniert hervorragend mit dem geschmeidigen DURASENSE Synthetiksuede an der Innenhand und ermöglicht einen weichen, mühelosen Griff. Außerdem verhindert sie ein vorzeitiges Ermüden der Hände. Apropos Tragekomfort: Luftiges suntan™ Mesh-Material an der Oberhand lässt die Sonne durch und bietet eine unvergleichlich hohe Atmungsaktivität. 

 

XRD® Technology Polster

Die goldene Mitte zwischen maximal direkten, ungepolsterten Radhandschuhen und einer komfortablen Gelpolsterung bieten Radhandschuhe mit der leistungsstarken, aber sehr dünnen XRD® Technology Polsterung.   


LUFTIG VS. ROBUST

 

Für sportliche Spitzenleistungen an heißen Sommertagen und bei schweißtreibenden Touren – der MERAN sitzt wie eine zweite Haut und schafft mit seiner ausgefeilten Innenhandkonstruktion den Brückenschlag zwischen maximaler Belüftung, taktilem Griff und einer leistungsstarken, ergonomischen Polsterung. Dazu wird besonders atmungsaktives und geschmeidiges ROECK-GRIP® direkt mit einem dünnen XRD® Technology-Polster laminiert und für eine aktive Ventilation perforiert. Das hoch effektive Dämpfungssystem vermindert spürbar die Ermüdung der Hände auf langen Touren und ruppigem Untergrund. Luftiges, durchbräunendes suntan™ Mesh auf der Oberhand unterstützt den Tragekomfort und komplettiert die Klimaregulierung an heißen Tagen. 

 

Der langlebige MALEO richtet sich an Biker, die gern auf flowigen Trails und abseits viel befahrener Pfade unterwegs sind. Bergauf wie bergab. Und die auch mal wirklich lange Touren fahren. Seine Innenhand aus strapazierfähigem DURADERO wurde mit einer dünnen, effektiven XRD® Technology-Dämpfung ausgestattet, dank der die Hände auf dem Bike nicht so schnell ermüden; außerdem mit der nahtlosen COMFORT-INNOVATION Daumenbeugenpolsterung und einer Belüftung. Die Oberhand besteht aus festem und dennoch komfortablem Lycra. Damit hält der MALEO den Kräften am Lenker gut stand und selbst Gestrüpp und Äste am Wegesrand können ihm nichts anhaben.