Korfu Trail

Unterwegs mit Ihrer Sektion

Beschreibung

Dieses Angebot ist eine Sektionsreise und richtet sich nur an geschlossene DAV Sektionsgruppen!

  • Wanderungen auf den interessantesten Etappen des Korfu Trail, 8 Tage
  • Unterkunft in kleinen Hotels und Appartments
  • Sie tragen nur Ihren Tagesrucksack
  • Der "schönste mediterrane Trail"
  • Korfu-Stadt: UNESCO-Weltkulturerbe
  • Reiche Flora auf der grünsten Insel im Mittelmeer
  • Atemberaubende Aussichten von spektakulären Klippen
  • Kulturelle Highlights aus mehreren Jahrhunderten
ab € 675,- pro Person

Programm

Korfu gilt zu Recht als die grünste Insel Griechenlands: rosa blühende Judasbäume leuchten aus dem dunklen Grün der Wälder, ganze Berghänge werden vom Ginster gelb und von den Bodendeckern rosarot gefärbt. Und Zypressen gibt es hier mehr als in der Toskana. Der ungefähr 150 Kilometer lange Corfu-Trail gilt – noch! – als Geheimtipp im Mittelmeerraum. Er startet an den Weißen Klippen im äußersten Süden, durchquert das pittoreske Eiland und endet an der Steilküste beim Kap Agia Ekaterini im Norden in Sichtweite Albaniens. Wir wandern durch wechselnde Landschaften mit tollen Ausblicken, streifen malerische Dörfer, byzantinische und venezianische Monumente und passieren wunderschöne, schier endlose Strände. Steige leiten über alte Maultierpfade, Feldwege und Pisten von Dorf zu Dorf. Wir kommen an abgelegenen Klöstern vorbei und genießen immer wieder einen fantastischen Blick auf das weite Ionische Meer und das albanische und griechische Festland. Der Korfu Trail meidet weitgehend Touristen-Hochburgen. Die Unterbringung erfolgt in kleinen, landestypischen Hotels und Appartments. Abends sitzen wir gemütlich in einer Taverne und genießen die leichte Brise des Meeres – eine Reise für Wanderfreunde, Naturliebhaber und Genießer!

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden. 
[F/M/–] [F/–/A] [–/–/A]  Enthaltene Mahlzeiten:  F = Frühstück;  = Mittagessen;  A = Abendessen.

1. Tag: Anreise nach Korfu
Individuelle Anreise nach Korfu. Ein Mitarbeiter unseres Partners vor Ort erwartet Sie für den Transfer zum winzigen Dorf Asprokavos zu unseren Appartements an der Südostküste. Wir sammeln erste Impressionen der grünen Insel im Ionischen Meer (45 km/1,5 h). Das typische Abendessen stimmt auf den Urlaub ein.
[–/–/A]

2. Tag:  Auftakt der Wanderwoche auf Korfu
Zum malerischen Lefkimmi mit seinen typischen Tavernen am Fluss führt uns die heutige Tour. Wir wandern durch schattigen Olivenhain und offenes Gelände. In unserem leichten Tagesrucksack dürfen heute die Badesachen nicht fehlen. Von dort führt der Weg durch die allgegenwärtigen und schattigen Olivengärten bis an die Westküste. Das erste Bad im türkisfarbenen, glasklaren Meer bei Santa Barbara ist angesagt. Bezug der Appartements und gemeinsames Abendessen.
Hm ↑260↓270 Gz 6,5 h [F/–/A]

3. Tag: Ein traumhafter Wandertag
Am weiten Strand entlang wandeln wir unter Klippen. In Agios Georgios geht es touristisch zu und wir haben die Möglichkeit uns mit einer Brotzeit einzudecken. Die Zivilisation verlassen wir bald wieder und spuren über Sanddünen und durch den berühmten Issos Forest zum Lake Korisson mit seiner reichen Vogelwelt. Mit etwas Glück beobachten wir hier Flamingos oder sehen Schildkröten. Auf verschlungenen Pfaden gelangen wir zu unseren Appartements im Dorf Paramonas mit seinen nahen Sandstränden.
Hm ↑150↓60 Gz 5,5 h [F/–/A]

4. Tag: Eine Klippe mit großartigen Ausblicken
Über einen steilen Anstieg gelangen wir zu einer Klippe mit grandioser Aussicht. Dann erwandern wir die Siedlungen Ano und Kato Pavliana. Ein Pfad führt hinunter zum ursprünglichen Dorf Vouniatades. Wir überqueren den ruhig dahinfließenden Messongi Fluss und genießen im gleichnamigen Tal den Gang durch gepflegte Olivenhaine. Ab dem Städtchen Strongili führt der Pfad aussichtsreich zunächst bergauf zu den authentischen Dörfern Komianata und Stavros und dann steil bergab zum malerischen Fischerort Benitses. Wir erleben zahlreiche Tavernen, einen Sandstrand und den malerischen Yachthafen.
Hm ↑600↓650 Gz 6 h [F/–/A]

5. Tag:Über das farbige Dorf Ano Garouna
Der steile Anstieg zum knapp 600 Meter hohen Gipfel des Agii Deka, dem zweithöchsten Berg der Insel, startet in Ano Garouna. Der schattige Garten eines aufgelassenen Klosters ist der ideale Ort für eine Mittagsrast, bevor wir auf alten Maultierpfaden über das mittelalterliche Dorf Agii Deka nach Sinarades absteigen, dessen eigenwillige Architektur und freundliche Tavernen den Weiterweg schwer fallen lassen. Doch der lohnt sich, denn am Aussichtspunkt Aerostato haben wir einen Ausblick, der zu den schönsten der Insel zählt. Immer aussichtsreich geht es weiter zum Dorf Pelekas, wo wir in einer Taverne unsere einfachen Zimmer beziehen. Wer Lust hat spaziert noch – am besten am frühen Abend – zur berühmten Aussichtskanzel Kaizer’s Throne, wo der deutsche Kaiser vom 360 Grad-Blick über die Insel fasziniert war. In der Ferne können wir die schon erwanderten Wege gut ausmachen. 
Hm ↑880 ↓570 Gz 7,5 h [F/–/A]

6. Tag:Der „lieblichste Strand der Welt“
Ein kurzer Abstieg nach Myrtiotissa führt uns zu einem Traumstrand. Ein erfrischendes Bad macht uns fit für den steilen Anstieg nach Vatos, immer begleitet von großartigen Ausblicken auf das gleisende Meer. Die Sicht an diesem Teil der Westküste ist besonders spektakulär. Zwischen Vatos und Giannades durchqueren wir die Ropa Ebene, die früher für die Korfiotische Landwirtschaft eine sehr große Bedeutung hatte und wo heutzutage noch Schäfer mit ihren Schafen unterwegs sind.  Im Dorf Gianades können Sie noch einmal pausieren bevor die letzte Etappe auf Sie wartet.  Liapades, ein altes Dorf mit bemerkenswert schönen Häusern, empfängt Sie als Ziel Ihrer Reise. Wir nächtigen zweimal in Zimmern und Studios in einer netten Appartementanlage nahe am Strand.
Hm ↑650 ↓670 Gz 8 h [F/–/A]

 

7. Tag: Ein Tag zum Entspannen
Nach den anstrengenden Wandertagen genießen wir heute das Meer. Wir erkunden von unserer Unterkunft aus die nahen Traumstrände nach eigenem Gusto. Beim gemeinsamen Abschiedsabendessen lassen wir unsere Erinnerungen an unsere Wanderung auf dem Korfu-Trail Revue passieren.
[F/–/A]

 

8. Tag: Heimreise 
Sammeltransfer zum Flughafen. Schweren Herzens nehmen wir Abschied von der grünen Insel und fliegen zurück in die Heimat.
[F/–/–]

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

 

  • 2 x Übernachtung im Hotel** im DZ
  • 1 x Übernachtung in einer Pension, 4 x Übernachtung in Appartements jeweils im DZ
  • Halbpension
  • Busfahrten laut Programm
  • Wanderbeschreibungen und GPX Tracks für den Tourenleiter der Sektion
  • ein Freiplatz für den Tourenleiter für das Landarrangement

 

 

 

Bei uns außerdem enthalten

  • Gepäcktransport laut Programm
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

6–15 Personen

Reisedokumente

Personalausweis bzw. Identitätskarte

Wichtiger Coronahinweis

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination https://travel.gov.gr/#/

Sofern die behördlichen Vorgaben nur in der Landessprache vorliegen empfehlen wir die Nutzung einer gängigen Übersetzungs App wie etwa den Google Translator.

Zusatzkosten

Trinkgelder ca. € 40,–

Lokale Übernachtungssteuern ca. € 6,50

Unterbringung

OrtNächteUnterbringungLandeskategorie

Asprokavos

1Mediterranean Blue Resort**

Santa Barbara

1Appartment Perfect 10 Taverna

Paramonas

1Varangoulis Apartments

Benitses

1Bella Vista Hotel**

Pelekas

1Jimmy's Pension

Liapades

2Appartements in Liapades**

Änderungen vorbehalten

Anforderungen

Voraussetzungen

Technisch leichte aber fordernde Bergwanderungen, die Trittsicherheit erfordern. Kondition für Gehzeiten bis 7 h. 

Technik:
^°°°°
Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeGIDAVKOR
DAV-Mitglieder-Bonus:Da es sich um eine exklusive DAV Sektionsreise handelt, wurde Ihr DAV Mitgliederbonus bereits im Reisepreis berücksichtigt.
Anreiseart Flug

Gerne buchen wir für Sie einen Flug nach Korfu. Verbindungen bestehen ab allen größeren Flughäfen. Frühbucher fliegen in der Regel günstiger: Die Preise variieren je nach Abflughafen, Saison und Buchungszeitpunkt.

Zimmeraufpreis

Für ein individuelles Preisangebot benötigen wir die Mindest- und Maximumteilnehmeranzahl als auch Ihren genauen Reisezeitraum. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail unter diener@dav-summit-club.de.  

Termine

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Sarah Meilaender

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Sarah Meilaender
Telefon: 089-64240201Telefon: 089-64240201
E-Mail sendenE-Mail: meilaender@dav-summit-club.de