10.02.2020
DER DAV SUMMIT CLUB IST TEIL DER ALLIANZ FÜR ENTWICKLUNG UND KLIMA

Gemeinsam für nachhaltige Entwicklung und mehr globalen Klimaschutz

DER DAV SUMMIT CLUB IST TEIL DER ALLIANZ FÜR ENTWICKLUNG UND KLIMA

Der DAV Summit Club ist jetzt Teil der Allianz für Entwicklung und Klima des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Das Ziel der nichtstaatlichen Allianzpartner ist es, Verantwortung für Entwicklung und Klimaschutz zu übernehmen und entsprechende Maßnahmen zur Förderung umzusetzen, insbesondere die Vermeidung, Reduzierung und Kompensation der CO2 Emissionen.  Die Allianz zählt dabei auf das Potential von freiwilligem Engagement und CO2-Kompensationsprojekten in Entwicklungs- und Schwellenländern, zum Beispiel durch Investitionen in Biogas-Anlagen, Windkraft, Solarenergie oder Aufforstung.

Wir teilen die Ziele der Allianz und möchten dazu beitragen, diese zu erreichen. Eine intakte Natur ist für uns sowohl privat als auch beruflich von enormer Bedeutung und dementsprechend wichtig ist uns ihr Schutz. Aus diesem Grund unterstützen wir eine nachhaltige Entwicklung und stellen uns aktiv den vor uns liegenden Herausforderungen im Klimaschutz. 

Als Unterstützer der Allianz arbeiten wir perspektivisch auf Klimaneutralität hin und leiten hierfür die notwenigen Schritte ein: Emissionen vermeiden, reduzieren und kompensieren - in unserem gesamten Produktportfolio mitsamt der Reisedurchführung sowie in unserem Bürostandort in München. Hier haben wir mit einer vollständigen CO2 Kompensation aller Summit Club Flüge ab 2020 den Auftakt gemacht. Die CO2-Kompensation unserer Flugreisen erfolgt durch unser eigenes atmosfair-Programm: wir finanzieren in unterschiedlichen Regionen Nepals Bauernfamilien den Aufbau von Kleinbiogasanlagen, wodurch neben dem Klimaschutz auch der wirtschaftliche Fortschritt gefördert sowie die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort nachhaltig verbessert werden. 

Aber das reicht uns noch nicht: Bis 2025 nehmen wir uns zum Ziel auch bei allen weiteren angebotenen Reiseleistungen in den Alpen und in den Bergen der Welt CO2 neutral werden und auch in unserem Firmensitz in München soll im täglichen Arbeitsablauf Klimaneutralität erreicht werden.