Yoga am Ufer des Gardasees
Mountainbike Alpebn / Yogareisen / Reisen und Yoga / Europa / Italien / Gardaseeberge

TWIN-PROGRAMM IN DER GARDASEE REGION MIT HOTELSTÜTZPUNKT

Herbstzauber am Gardasee

  • Herbstzauber am schönen Gardasee
  • Verlängerung der Radsaison
  • Tolle MTB-/E-MTB-Touren und tägliche Yogaeinheit
  • Unterbringung im Vier-Sterne-Hotel Garda Sporting Club
  • Italienisches Flair genießen
  • Kennen Sie auch unsere Wanderreise: Wandern, Yoga und Wellness - Frühlingserwachen und Herbstzauber am Gardasee: HHRIVA.
  • Die Reise findet parallel zur Wanderreise HHRIVA, Termin: 05.11.2023, statt.
Impressionen
Programm

Den Gardasee neu entdecken! Ja das geht, mit unserem neuen Kombiprogramm Bike & Yoga mit einem zentralen, komfortablen Stützpunkt im Bike-Paradies am Gardasee. Hier warten traumhafte Mountainbike-Strecken auf Sie. Sie haben die Möglichkeit, auf wenig besuchten Touren im Hinterland den Lago di Garda kennenzulernen. Hier ist besonders im Herbst alles dabei, was das Biker*innen-Herz begehrt. Alle Touren können mit MTB und E-MTB  gefahren werden. Unsere Unterkunft liegt direkt in Riva und bietet allen Komfort, den Sie sich nur wünschen können. Nach einer anstrengenden Mountainbike-Tour kommen Sie bei einer entspannten Yoga-Einheit wieder zu Kräften. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche und achtsame Mountainbike-Woche am Gardasee. Genießen Sie die sportliche Aktivität verbunden mit Erhlung am Abend in enem gemütlichen Hotel.

1. Tag : Individuelle Anreise

An Anreisetag treffen Sie sich um 18 Uhr im Hotel Garda Sporting in Riva del Garda mit Ihrem DAV Summit Club Bike Guide. Nach der gemeinsamen Begrüßung ist das gemütliche Abendessen. Genießen Sie die italienische Kulinarik. Sie stimmen sich gemeinsam auf die Woche ein. 

2. - 5. Tag: Diverse Tourenmöglichkeiten und Yoga

Der Gardasee ist ein Tourenparadies für Mountainbiker*innen. Hier finden Sie alles was Ihr Mountainbike-Herz begehrt. Für jedes Level bieten sich zahlreiche Varianten. Ihr Bike-Guide entscheidet den Tourenverlauf mit Ihnen vor Ort. Hier nur ein Auszug der unendlichen Möglichkeiten:

Von Drena auf verschiedenen Wegen zurück nach Riva:
Ein Shuttle bringt uns zunächst nach Drena nördlich des Gardasees. Die Kosten für die Shuttlefahrt sind direkt zahlbar vor Ort. Nun haben wir die Wahl über den Passo due Sassi auf vorwiegend Forststraßen oder über die Malga Campo auf Asphalt hinauf und Schotter hinunter zu fahren. Eine weitere Alternative ist, dass wir beide Wegstrecken nutzen. Anforderung: Hm ↑↓ 1250 - 1500, Technik 2

Von Comano nach Riva:
Etwas anspruchsvoller und ein "Schmankerl" für Trailliebhaber*innen ist die Tour von Comano nach Riva. Über den Monte Casale und S. Giovanni al Monte geht es über Arco zurück nach Riva. Anforderung: Hm ↑↓ 1400, Technik 3

Zum Tenno-See:
Ein Muss für jeden Gardasee-Aufenthalt ist die schöne Rundtour zum Tenno-See. Ganz entspannt über Asphalt hinauf und über Forststraßen oder Schotterstraßen hinab. Tolle Aussichten und eine schöne italienische Kaffeepause runden die Tour ab. Auch hier haben wir wieder die Möglichkeit je nach Können und Tagesform zu variieren. Anforderungen: Hm ↑↓ 700 - 1100, Technik 1-2

Tremalzo - der Gardasee-Klassiker:
Eine kurze Shuttle-Fahrt bringt uns je nach bevorzugter Variante nach Tremonsine: Direkt zum Passo di Tremalzo oder zum Ledrosee. Die Kosten für die Shuttlefahrt sind direkt zahlbar vor Ort.Technisch fordernd sind alle drei Varianten der Tour. Wer es etwas einfacher möchte, nimmt von Tremosine direkt die Route über den Passo Nota, die landschaftlich nicht weniger beeindruckend ist. Anforderungen: Hm ↑↓ 300 - 1500, Technik 2-3


Monte Baldo
Die Auffahrt zum Monte Baldo erfolgt über Nago und La Selva zum größten Teil über Asphalt. Eine schöne Trailabfahrt eröffnet sich uns ab Dosso dei Roveri. Das Ende der Tour ist in Malcesine. Die Rückfahrt mit den Schiff schließt die Tour perfekt ab. Die Kosten für die Schifffahrt sind direkt zahlbar vor Ort. Anforderungen: Hm ↑↓ 1100, Technik 3

Die tägliche Yogaeinheit rundet das Angebot ab. Die Yoga-Einheit findet gemeinsam mit unserer Wandergruppe statt.

Technik
Kondition
6. Tag : Individuelle Abreise

Am Abreisetag ist nach dem gemeinsamen Frühstück die individuelle Abreise. 


Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 5 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • DAV Summit Club Bike-Guide
  • Tägliche Yogaeinheit

Bei uns außerdem enthalten

Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Unterbringung

Das Vier-Sterne-Wellnesshotel Garda Sporting ist von einem 11.000 m² großen Park umgeben. Ausstattung: Superior Doppel- oder Zweibettzimmer (ca. 28-30 m²) mit großem Balkon zur Nordseite. Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat-Fernseher, Minibar, WLAN, Safe. Wellness: Beheizte Schwimmbäder (innen und außen), verschiedene Saunen und Beauty Spa. Verpflegung: Großes Frühstücksbuffet, Drei-Gang-Abendessen mit regionalen Spezialitäten und italienischer Küche. Auch Vegetarier werden bestens versorgt. 

 

Zusatzkosten

Mittagessen

Getränke

ggf. Trinkgelder

Kosten für Transfers

Anforderungen

MTB- und/oder E-MTB-Erfahrung ist notwendig. Gute Kondition für die Bergfahrt und gute Technik für die Abfahrt.

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Für diese Reise haben wir Ihnen eine Liste mit Empfehlungen zusammengestellt.
Hier ansehen
Weitere wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.

DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Kostenfreie Parkplätze am Hotel. Ein Parkplatz in der Hotelgarage kostet ca. € 5,- pro Tag. Bitte im Hotel vorreservieren: Kontakt.

Öffentliche Anreise:                                                                                        Bahnhof: Rovereto. Weiterfahrt mit dem Bus nach Riva del Garda. Die Busfahrzeit dauert ca. 1 Stunde. Von Busparkplatz zum Hotel ist die Gehzeit ca. 10 Minuten. 

Premiumpartner
Ausrüstungspartner