Aufbaukurs Hochtouren - Mit dem Snowboard in den Stubaier Alpen

Beschreibung

  • Stubaier Alpen, Franz-Senn-Hütte
  • Aufbaukurs – mit dem Snowboard im Tourengelände
  • Vom Umgang mit dem VS-Gerät über die Tourenplanung bis zum richtigen Verhalten im vergletscherten Gelände
  • Leihmöglichkeit von Splitboards gegen Aufpreis oder
    Aufstieg mit Schneeschuhen

Programm

1. Tag: Gemeinsamer Aufstieg zur Franz-Senn-Hütte, 2174 m.
Treffpunkt um 13 Uhr in Neustift im Stubaital. Weiterfahrt nach Seduck, 1472 m. Gemeinsamer Aufstieg, Abendessen und Programmbesprechung.
Hm ↑ 700 Gz 3 h

2.–5. Tag: Der Umgang mit dem VS-Gerät ist die Grundlage für das Fahren im Gelände. Alle Techniken werden nochmals intensiv geübt. Von der Grobsuche über die Feinsuche bis zur Mehrfachverschüttung, dabei Handhabung der Sonde. Technisch leichte Gipfelbesteigungen wie z. B.  die Wildgratscharte, 3186 m, sind geplant. Ihr Bergführer entscheidet vor Ort, je nach Witterungs- und Schneeverhältnissen. Die Aufstiege betragen 650 bis 1000 Höhenmeter. Die Gehzeiten liegen bei drei bis vier Stunden. Veranstaltungsende am 5. Tag nach der Tour gegen 15 Uhr in Seduck.


Ausbildungsinhalte:
Wahl der richtigen Aufstiegsroute unter Berücksichtigung des Geländes, Hangneigungen schätzen und messen, Schneearten und Windverfrachtungen erkennen. Interpretation des Lawinenlageberichts, Tourenplanung. Richtiges Verhalten am Gletscher und bei anspruchsvolleren Gipfelaufstiegen.

 

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 4 Nächte im Lager
  • 4 x Halbpension, Tourentee und Tourenbrot
  • Leihausrüstung: Schneeschuhe, Stöcke, VS-Gerät, Schaufel, Sonde
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten

  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl:

4 – 6 Personen

Zusatzkosten:

Gegen Aufpreis können vor Ort Splitboards gemietet werden. Bitte im Buchungsprozess angeben.

Für die Buchung benötigen wir folgende Informationen: Körpergröße, -gewicht, regular oder goofy und die genauen Bindungswinkel.

Unterbringung

Die renommierte Franz-Senn-Hütte liegt oberhalb von Neustift im Stubaital. Ausstattung: Gepflegte Mehrbettzimmer, Duschen ohne Gebühr, Internetzugang. Familie Fankhauser sorgt vorbildlich für das Wohl der Gäste und bietet vorzügliche Küche. Rucksacktransport gegen Gebühr möglich.

Anforderungen

Voraussetzungen

Sie beherrschen Ihr Board auf der Piste und im Gelände. Gute Kondition. Ziel: Sichere Durchführung anspruchsvoller Touren auch im vergletscherten Gelände.

Aufstieg Snowboard:

Technik:
^^^°°
Kondition:
^^^°°

Abfahrt Snowboard:

Technik:
^^^°°
Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeAKSBFRA
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Bahnhof: Innsbruck, Bus nach Neustift

Termine Sa 04.04.2020 bis Mi 08.04.2020
ab 760,- €

Do 09.04.2020 bis Mo 13.04.2020
ab 760,- €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Monika Eginger

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Monika Eginger
Telefon: 089 / 642 40 105Telefon: 089 / 642 40 105
E-Mail sendenE-Mail: eginger@dav-summit-club.de