Top-Angebot Inselwandern Ischia inklusive Flug: Zwischen Thermalquellen, erloschenen Vulkanen und Steilküsten

Beschreibung

  • Leichte Tageswanderungen, 8 Tage
  • Angenehmes Vier-Sterne-Hotel 
  • Besuch des Fischerdorfs Sant Angelo
  • Wallfahrtskirche Santa Maria del Monte
  • Wandern auf aussichtsreichen Panoramawegen
  • Der Leuchtturm von Punta Imperatore
  • Gipfelmöglichkeit
    - Monte Epomeo, 787 m
ab € 895,- pro Person

Programm

Wenn man an Ischia denkt, hat man in erster Linie antike Badeorte und Thermalquellen im Sinn – weit gefehlt! Die grüne Insel im Golf von Neapel bietet neben unvergleichlichen Panoramen, eindrucksvollen Steilküsten und sprudelnden Heilwasser so viel mehr. Entdecken Sie mit uns auf einsamen Pfaden die herrlich grüne Natur der beschaulichen Mittelmeerinsel. Wir wandern durch duftenden Pinienwald, erforschen erloschene Vulkankrater und bummeln durch kleine Dörfchen. Vom höchsten Berg der Insel, dem Epomeo 878 m, genießen wir die atemberaubende Aussicht auf das tiefblaue Tyrrhenische Meer, die Nachbarinsel Capri und die Küste. Als Ausgangspunkt unserer Tageswanderungen dient uns ein angenehmes Vier-Sterne Hotel in Casamicciola Therme mit Wellnessbereich.

Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden. 
[F/M/–] [F/–/A] [–/–/A]  Enthaltene Mahlzeiten:  F = Frühstück;  M = Mittagessen;  A = Abendessen

1. Tag: Anreise nach Ischia
Treffpunkt am Flughafen in Neapel. Mit der Fähre setzen wir nach Ischia über und erreichen nach ca. eineinhalb Stunden Ischia. Transfer zum Hotel und Bezug der Zimmer. Am Abend lernt sich die Gruppe beim Abendessen kennen.
[–/–/A]

2. Tag: Auf Entdeckung der jungen Krater  
Unsere Wanderung beginnt an der Nitrodiquelle, bereits seit der Antike bekannt als Jungbrunnen und führt uns hinauf nach Buonopane. Von Buttavento aus erreichen wir die Madonna della Starza in Piedimonte und gehen weiter nach Fiaiano. Dort haben wir die Möglichkeit zur Einkehr. Nach einer kleinen Stärkung geht es in Richtung der Krater und Fumarolen des Fondo Ferraro und Cretaio sowie weiter zum jüngsten Vulkansystem der Insel, mit Pinien bewachsene Vulkankegeln und dem größten noch erhaltenen Krater, dem Fondo d'Oglio. Unterwegs können wir herrliche Ausblicke über den Golf von Neapel geniessen.
Hm ↑250 ↓300 Gz 4 h [F/–/A] 

3. Tag: Wanderung „Santa Maria al Monte, vorbei an den Felsenhäusern"   
Von der Gegend Calimera in der Gemeinde Serrara-Fontana aus steigen wir über Frassitielli bis zur Falanga, dem Zauberwald der Insel, der charakteristische Felsenhäuser und Schneegruben aus längst vergangener Zeit verbirgt. Anschließend führt uns unser Weg weiter hinauf bis nach Santa Maria, von wo aus man einen herrlichem Panoramablick auf die Westküste und die Pontinischen Inseln genießt. Von dort geht es nun bergab über die Via Panoramica in Richtung Westküste, unsere Wanderung endet in der Gegend Monterone in Forio.  
Hm ↑↓350 ↓400 Gz 4 h [F/–/A]

4. Tag: Zum Gipfel der Insel Ischia  
Unsere Wanderung beginnt in einem Ortsteil der Gemeinde Serrara, von wo aus Sie die schöne Westseite der Insel bewundern können. Es geht weiter zum Kreuz „Croce della Serra“ und dann zur Pietra dell’Acqua, einer alten Wasserzisterne. Der Weg zum Gipfel des Monte Epomeo (789m) führt über den Bergrücken mit bezaubernden Panoramen. Der Abstieg führt uns durch Kastanienwälder in den Ort Fiaiano. 
Hm ↑420 ↓600 Gz 4,5 h [F/–/A] 

5. Tag: Wanderung zum Süden der Insel 
Die Wanderung führt uns nach Punta Imperatore, bekannt für den Leuchtturm mit traumhaftem Ausblick auf die Gemeinde Forio, in den Weinbauernort Panza und weiter zum Monte di Panza, einem Aussichtspunkt mit atemberaubendem Panorama. Anschließend genießen wir einen Blick auf die Sorgeto-Bucht. (Hier ist die Besonderheit, dass sich das natürliche, heiße Thermalwasser direkt aus dem Felsen mit dem Meerwasser vermischt.) Dann ist eine kleine Pause mit der Möglichkeit zur Stärkung in einem einheimischen Restaurant vorgesehen, und die Wanderung geht weiter nach Sant'Angelo, dem bezauberndsten Ort der Insel.
Hm ↑↓200 Gz 4 h [F/–/A] 

6. Tag: Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Sie können entweder in einem Thermalgarten entspannen, den Botanischen Garten La Mortella besuchen oder das Castello Aragonese besichtigen. Bei gutem Wetter bietet sich auch ein Ausflug in die antike Stadt Pompeji an. Ihr Reisesleiter gibt Ihnen hierzu gerne Tipps. 
[F/–/A]

7. Tag: Wanderung "Harmonie zwischen Natur und Menschen"  
Ab Piedimonte/Vatoliere wandern wir im Halbkreis um den Krater Vatoliere herum, quer durch den Ort Chiummano und passieren die Wallfahrtskirche der Madonna Montevergine.  Über einen Waldweg erreichen wir den Punkt mit traumhaftem Ausblick über die Steilküste der Scarrupata und das Meer. Weiter geht es nach Piano Liguori , mit einmaliger Aussicht über das Kap San Pancrazio unter uns und über den ganzen Golf von Neapel bis nach Capri. Ein kleiner Umweg führt uns auf den Monte Vezzi, von wo aus wir ein ungewöhnliches Panorama geniessen. Der Abstieg geht durch üppige Weingärten nach Campagnano mit dem Castello Aragonese als einmalige, malerische Hintergrundkulisse.
Hm ↑300 ↓350 Gz 4 h [F/–/A] 

8. Tag: Arrivederci Ischia!
Auch die schönste Woche geht irgendwann zu Ende… und nun heißt es Abschied nehmen. Transfer vom Hotel bis zum Flughafen Neapel.
[F/–/–] 

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Reiseleitung durch einen Deutsch sprechenden Wanderführer
  • Flug ab/bis Frankfurt oder München nach Neapel und zurück
  • 7 x Hotel**** im DZ
  • Halbpension
  • Bus-/Fährfahrten laut Programm
  • Eintritte für Besichtigungen laut Programm

Bei uns außerdem enthalten

  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

10–15 Personen

Reisedokumente

Personalausweis bzw. Identitätskarte

Wichtiger Coronahinweis

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination 

Italien allgemein: http://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioFaqNuovoCoronavirus.jsp?lingua=italiano&id=23

Südtirol: https://www.suedtirol.info/de/informationen/coronavirus

Sizilien: http://www.visitsicily.info/en/coronavirus-disease-info-about-current-situation-in-sicily/

Sardinien: https://sus.regione.sardegna.it/sus/covid19/regimbarco/init

Zusatzkosten

Trinkgelder ca. € 30,–; Besuch Cantina mit Verkostung ca. € 15,–

Ortstaxe 3,–/Tag (zahlbar im Hotel)

Zusatzinformationen

Wichtiger Hinweis: Die Reihenfolge der Touren kann sich im Interesse einer optimalen Durchführung wetterbedingt ändern.


  • Bei dieser Reise kann leider kein Frühbucherrabatt gewährt werden.

Unterbringung

OrtNächteUnterbringungLandeskategorie

Casamicciola

7Hotel Gran Paradiso****

Änderungen vorbehalten

Die Gruppen für die Abreisen im März 2021 übernachten im Hotel Sorriso Resort****

Anforderungen

Voraussetzungen

Technisch leichte aber fordernde Berg- und Küstenwanderungen. Gesundheit und Kondition für Gehzeiten bis 4 h. Trittsicherheit für teilweise schmale Wege.

Technik:
^°°°°
Kondition:
^°°°°

Details

BuchungscodeITTOPIS
DAV-Mitglieder-Bonus:Bei dieser Reise kann leider kein Bonus gewährt werden.
Anreiseart Flug


Bei diesem TOP-Angebot sind Flüge mit Lufthansa ab/bis Frankfurt bzw. München nach Neapel und zurück im Preis inbegriffen.

Rail & Fly Bahnticket 2. Kl./ICE zum/vom Flughafen innerhalb Deutschlands € 80,–

(bitte bei Buchung angeben, nur in Verbindung mit Flugbuchung, keine nachträgliche Bestellung möglich)

Der Umwelt zuliebe kompensiert der DAV Summit Club den CO2-Ausstoß aller Flüge zu 100 Prozent. Zum Projekt.

Zimmeraufpreis

Einzelzimmer:

€ 190,– 

€ 235,– für alle Abreisen am 03.04., 22.05., 29.5. und 05.06.2021

Ein ehrliches Wort: Die Einzelzimmer im Hotel Sorriso sind landestypisch eher sehr klein und haben teilweise keinen sehr schönen Ausblick. Daher empfehlen wir Ihnen ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Im Hotel Sorriso kostet das Doppelzimmer zur Alleinbenutzung € 320,–. 

Termine Sa 20.03.2021 bis Sa 27.03.2021
ab 895,- €

Sa 27.03.2021 bis Sa 03.04.2021
ab 895,- €

Sa 03.04.2021 bis Sa 10.04.2021
ab 995,- €

Sa 10.04.2021 bis Sa 17.04.2021
ab 895,- €

Sa 17.04.2021 bis Sa 24.04.2021
ab 895,- €

Sa 24.04.2021 bis Sa 01.05.2021
ab 895,- €

Sa 15.05.2021 bis Sa 22.05.2021
ab 895,- €

Sa 22.05.2021 bis Sa 29.05.2021
ab 995,- €

Sa 29.05.2021 bis Sa 05.06.2021
ab 995,- €

Sa 05.06.2021 bis Sa 12.06.2021
ab 995,- €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Karin Sturm

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Karin Sturm
Telefon: 089/642 40 116Telefon: 089/642 40 116
E-Mail sendenE-Mail: sturm@dav-summit-club.de

Kommentare: Das sagen Mitreisende

  • Zum Reisetermin vom 02.11.19 bis 09.11.19 sagte Benedikt Dieter H.:

    „Reise Und Wanderungen entsprachen genau unseren Erwartungen; insgesamt alles sehr gut. Solides Preis-/Leistungsverhältnis. Insgesamt Glück mit dem Wetter, sehr flexible Anpassung der Touren an die Wetterlage durch die örtliche Wanderführerin Martina. Eine nette Gruppe hat sich gefunden und den urlaub genossen.“

  • Zum Reisetermin vom 19.10.19 bis 26.10.19 sagte Dieter .:

    „Die Herzlichkeit der Führerin machte den Aufenthalt auf Ischia sehr angenehm, ihre guten lokalen Kenntnisse gaben einen perfekten Einblick in Land und Leute der Insel. Auch die harmonische Konstellation der Reisegruppe insgesamt hat her zu einem wunderbaren Urlaubserlebnis beigetragen.“

  • Zum Reisetermin vom 30.03.19 bis 06.04.19 sagte .:

    „Kulinarische Wanderungen in einer traumhaften Umgebung mit Gleichgesinnten; viel gegessen und viel gelacht;“

  • Zum Reisetermin vom 30.03.19 bis 06.04.19 sagte .:

    „Sehr schöne Reise, engagierter Wanderführer, perfekte Organisation. Die Reise entsprach genau der Reisebeschreibung .“

  • Zum Reisetermin vom 27.04.19 bis 04.05.19 sagte .:

    „Schöne Reise mit leichten Wanderungen: mehr in der Natur, im Wald oder auf Höhenwegen, aber auch durch Ortschaften. Insgesamt sehr schön.“

  • Zum Reisetermin vom 06.04.19 bis 13.04.19 sagte Anita B.:

    „Eine sehr schöne Reise mit mit hohem Erholungswert, jeden Tag super Mittagsrast bei den örtlichen Bauern mit Bruscetta und anderenen Spezialitäten mit unvergessllichen Ausblicken über das Meer. Danke Livio für die schnöne Zeit.“

  • Zum Reisetermin vom 30.03.19 bis 06.04.19 sagte Gerhard S.:

    „Es war eine sehr schöne und gut organisierte Reise.“

  • Zum Reisetermin vom 03.11.18 bis 10.11.18 sagte Reinhild .:

    „Die Reise war sehr schön. Die Aktivitäten waren gut organisiert und die Bergführerin war sehr kompetent. Sie hat uns neben der sicheren Führung auf die Berggipfel viel über die Insel und die einheimische Bevölkerung erzählt. Es war eine empfehlenswerte Reise. Preis Leistung hat auf jeden Fall gestimmt.“

  • Zum Reisetermin vom 03.11.18 bis 10.11.18 sagte Reinhild .:

    „Die Reise war sehr schön. Die Aktivitäten waren gut organisiert und die Bergführerin war sehr kompetent. Sie hat uns neben der sicheren Führung auf die Berggipfel viel über die Insel und die einheimische Bevölkerung erzählt. Es war eine empfehlenswerte Reise. Preis Leistung hat auf jeden Fall gestimmt.“

  • Zum Reisetermin vom 27.10.18 bis 03.11.18 sagte Bianca M.:

    „Es war eine sehr schöne Reise und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Wir würden jederzeit wieder so eine Reise machen.“

  • Zum Reisetermin vom 20.10.18 bis 27.10.18 sagte .:

    „Gut“