Astrid Rößler

Meine Erfahrungen

Als geprüfte Kultur- und Bergwanderführerin VDB, Outdoorguide und Erlebnispädagogin bin ich seit 1997 hautberuflich für den DAV Summit Club unterwegs.

Meine Spezialitäten

Das Spektrum reicht von Schneeschuhwanderungen im Bayerischen Wald bis zur Parikrama um den Kailash in Tibet, ich war in Bhutan, Marokko, Madeira, auf Cabo Verde und im Niger. Und natürlich oft und immer wieder in Nepal. So oft (und so lange) in Nepal, dass ich fließend Nepali spreche, dazu Englisch und etwas Arabisch.

Meine Motivation

Neugier auf ferne Länder und Heimatverbundenheit ergänzen sich: ich arbeitete mehrere Sommer als gelernte Sennerin auf einer Alm im Hochgebirge und lebe heute im Bayerischen Wald. Dorthin kehre ich von meinen Reisen immer wieder gerne zurück

Mein Tip

Ich habe fast neun Jahre in Nepal gelebt. Immer wieder aufs Neue begeistert mich die Schönheit des Landes, die Herzlichkeit seiner Menschen

Wichtig für mich

Ich liebe die Menschen, die Natur und das Entdecken von Neuem. Die Tätigkeit für den DAV Summit Club gibt mir Gelegenheit, Beruf und Leben zu integrieren. Weil es mir selbst Freude macht, in andere Kulturen und fremde Welten einzutauchen, bin ich glücklich, wenn ich andere Menschen auf diesem Weg begleiten darf.

Besondere Momente

Vor einigen Jahren auf Madeira mit einer Gruppe im majestätischen Maroni-Wald. Alle werden vor Ehrfurcht ganz still. Als wir um die nächste Ecke biegen, steht da - der König aller Bäume! Noch größer und mächtiger als alle anderen. Einer aus der Gruppe umarmt spontan den gewaltigen Baumriesen und sagt: 'Gell, du bleibst hier stehen, bis ich wiederkomme!'