Der Vulkan Arenal in Costa Rica
Mountainbike EFZ / Nord-/Mittelamerika / Costa Rica

Costa Rica mit dem Mountainbike - Vulkane, Pazifik und Regenwald

Vulkane, Pazifik und Regenwald

  • Traumtour zum Vulkan Irazú
  • Schöne Hotels und Unterkünfte
  • Abwechslungsreiche Abfahren
  • Vulkane, Pazifikstrände und Regenwald
  • 4x4 Begleitfahrzeug für mehr Sicherheit
  • Mountainbike-Rundreise, 15 Tage
  • Auch mit dem E-MTB fahrbar
Impressionen
Programm

Costa Rica verzaubert mit tropischer Fauna und Flora, Exotik und Gastfreund­lichkeit. Kaum ein Land bietet auf so engem Raum eine vergleichbare Landschaftsvielfalt. Majestätische Kordilleren mit ihren lavaspeienden Vulkanen erheben sich über dem feuchten Nebelwald. Wildwasserflüsse, kristallklare Seen und schier endlos weite Sandstrände laden zum Baden ein. Das Biken steht natürlich im Mittelpunkt: Meistens sind Sie auf Pisten und schmalen Wegen unterwegs und bewältigen bei zum Teil schwül-warmem Wetter bis zu 1000 Höhenmeter. Das Finale, eine traumhafte Abfahrt vom Vulkan Irazú, 3432 m, in nur 2 Tagen hinunter auf Meereshöhe. Ein einheimischer Englisch sprechender Bike Guide betreut Sie während dieser MTB-Rund­reise, ein Leih-MTB ist auf Anfrage erhältlich.

Durch unseren engagierten Partner vor Ort haben wir das Glück, all Ihre Reiseaktivitäten vor Ort CO2 neutral durchführen zu können. Costa Rica zählt zu den Vorreitern zum Thema Natur- und Umweltschutz, umso schöner ist es, dass wir dies mit entsprechenden Kompensationen unterstützen können. Ein wichtiges Instrument dafür ist stete Aufforstung. Erleben und lernen Sie vor Ort welche entscheidende Rolle ein intaktes Ökosystem und die tropischen Regenwälder für unser Klima spielen.

 

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
[F/M/–] [F/–/A] [–/–/A] Enthaltene Mahlzeiten:  F = Frühstück;  M = Mittagessen;  A = Abendessen.

1. Tag: Individuelle Anreise

Am Anreisetag ist die individuelle Anreise nach San José. Ein Transfer zum Starthotel ist möglich. Bitte beachten Sie, dass die Transferzeiten ca. 3 Wochen vor Anreise bekannt gegeben werden. Die Fahrtzeit vom Flughafen zum Hotel dauert ca. 45 Minuten. Ihr*e DAV Summit Club Reiseleiter*in begrüßt Sie im Hotel und Sie besprechen das Programm der kommenden Tage. Den Abend lassen Sie in gemütlicher Runde bei einem Getränk ausklingen. Gemeinsam freuen Sie sich auf die Tour. 

Information zu den Leih-Bikes: Falls Sie ein Leih-Bike ausgeliehen haben, wird dieses am Anreisetag geliefert und eingestellt. Den Helm und das Pedalsystem bringen Sie selbst mit. 

2. Tag: Zarcero - La Fortuna

Nach dem gemeinsamen Frühstück geht es mit dem Bus zunächst nach Zacero, 1800 m, in die Schweiz Costa Rica's. Die Busfahrzeit dauert ca. 3 Stunden. Hier werden die Bikes entladen und letzte Anpassungen vorgenommen. Über Asphaltsträßchen und rote Sandstraßen radeln Sie nun im stetigen Auf und Ab . Die Route führt durch teils dschungelähnliche Täler bis nach Fortuna. Ihr Hotel liegt im Zentrum und bietet bei schönem Wetter tolle Ausblicke auf den Vulkan Arenal. Das gemeinsame Abendessen findet in einem lokalen Restaurant statt. Der Abend und die erste Route klingt gemütlich aus. 

ca 800hm
ca 50km
Technik
Kondition
3. Tag: La Fortuna - Monteverde

Das Nebelwaldparadies Monteverde ist Ziel der heutigen Etappe. Zunächst meistern Sie einen Anstieg zum Arenal-Stausee. Der/die technikaffine Biker*in findet hier die Herausforderung auf den schmalen Naturpfaden und durch das meterhohe Schilfgras. Die Flora und Fauna der Region ist atemberaubend und die ein oder andere Flussquerung fordert Ihre Geschicklichkeit. Im Falle von E-Bikes oder hohem Wasserstand ist eine Überquerung des Flusses Caño Negro per Boot eingeschlossen. Von der anderen Uferseite geht es weiter nach Tronadora und von dort per Bus hinauf nach Monteverde

ca 600hm
ca 42km
Technik
Kondition
4. Tag: Monteverde-Hängebrücken , Selvatura Park

Der grüne Regenwald Costa Rica's bietet eine unvergleichlich reiche Pflanzenwelt. Ein Wegenetz über den Baumkronen bietet einmalige Ein- und Überblicke. Wer möchte, kann sich im Anschluss auf eine Flying-Fox Tour begeben. Dieses Angebot ist fakultativ und zahlbar vor Ort. Die Kosten belaufen sich auf ca. USD 50,-. In luftigen Höhen rauschen Sie gesichert an einem Stahlseil durch die Baumkronen. Die Übernachtung erfolgt in der bereits bekannten Lodge.

5. Tag: Monteverde - Rincón de la Vieja

Eine schöne Abfahrt mit dem Mountainbike bietet herrliche Ausblicke auf den Golf von Nicoya. Eine Panoramafahrt mit dem Bus bringt Sie über die Panamericana, den bekanntesten Highway Costa Ricas, nach Liberia am Fuße des Rincón de la Vieja. Hier satteln Sie nochmals bis zur Ihrer Unterkunft im gleichnamigen Nationalpark Ihre Räder. Die gemütliche Rinconcito Lodge ist Ihre Unterkunft für die nächsten zwei Tage. 

ca 1000hm
ca 55km
Technik
Kondition
6. Tag: Rincón de la Vieja Nationalpark, Nationalparkbesuch

Multisportiv wird der Nationalpark zu Fuß und auf dem Bike erkundet. Zu Ihrer Information: Der Nationalpark ist montags geschlossen. Eine kleine Runde auf dem Bike verschafft einen Überblick über dieses einzigartige Naturreservat: Rauchende Fumarole und vom Vulkan erhitzte Bäche dampfen. Zahlreiche Schmetterlingsarten gibt es in bunter Vielfalt zu beobachten. Nachmittags können Sie sich je nach Zeit und Laune bei einer Wanderung zu einem Wasserfall erfrischen oder in den heißen Quellen des Rio Negros entspannen.

ca 350hm
ca 350hm
ca 15km
Technik
Kondition
7. Tag: Rincón de la Vieja - Hermosa

Die Gegend um Playa Potrero und Conchal zählt zu den schönsten Strandgebieten und ist Ziel der heutigen Tagestappe. Sie verlassen den artenreichen Naturpark und nähern sich Kilometer für Kilometer der schönen Küste. Abends erzählt Ihnen Ihr Bike Guide, was Sie Morgen auf dem Monkey Trail alles erleben können.

ca 160hm
ca 60km
Technik
Kondition
8. Tag: Monkey Trail - Tamarindo

Der Monkey Trail - auch scherzhaft "Abkürzung" zwischen Playa de Coco und Playa de Flamingo genannt - zählt zu einem der Höhepunkte ihrer Reise. Der schmale kurvige Bergpass schlängelt sich durch die grüne und dicht bewachsene Vegetation des Regenwaldes. Es gilt den ein oder anderen Fluss zu queren und die immer wieder schönen Blicke auf die Pazifikküste zu genießen. Am Ende der Tour erreichen Sie Ihre Unterkunft in Tamarindo, die wieder mit einer erfrischenden Dusche lockt. 

ca 750hm
ca 75km
Technik
Kondition
9. Tag: Tamarindo - Sámara/Carrillo

Eine Pazifik-Panorama-Tour per Bike steht heute auf dem Programm. Auf Nebenstraßen, kleinen Wegen und Sandpisten – auf der rechten Seite immer der Pazifik – pedalieren Sie von Tamarindo bis nach Samara auf der Halbinsel Nicoya. Mit Glück können Sie am Wegesrand Affen, Nasenbären und Gürteltiere beobachten. Ihr schönes Hotel in Carrillo mit tollem Swimming-Pool bietet eine willkommene Entspannung nach diesem schweißtreibenden Tag.

ca 900hm
ca 80km
Technik
Kondition
10. Tag: Sámara/Carrillo - Playa San Miguel

Der Süden der Halbinsel Nicoya besticht mit den schönsten und unberührtesten Stränden Costa Ricas. Lagunen und wilde urwüchsige Urnatur prägen das Landschaftsbild. Bei San Miguel beziehen Sie Ihre Unterkunft für die heutige Nacht. Das 4x4 Begleitfahrzeug mit Fahrer erreicht Sie hier, um die morgige Strecke zu begleiten.

ca 650hm
ca 40km
Technik
Kondition
11. Tag: Playa San Miguel - Santa Teresa

Santa Teresa an der südlichsten Spitze der Halbinsel gelegen, besticht durch seine bezaubernde Lage und galt jahrelang als Geheimtipp für Surfer*innen, Aussteigerinnen und Backpacker. Sie genießen den Abend - vielleicht mit einem Cocktail – nur ca. 150 m vom Strand Playa Carmen in Santa Teresa. Die Tour wird durch das 4x4 Pick-up Fahrzeug begleitet.

ca 420hm
ca 50km
Technik
Kondition
12. Tag: Santa Teresa - San José, Transfertag

Die Fahrräder haben heute Ruhetag. Mit dem Bus geht es zunächst zum Fährhafen und von dort mit der Fähre zurück von der Halbinsel aufs Festland. Auf kurviger Fahrt geht es mit dem Bus hinauf nach San José, 1160 m. Sie beziehen dort Ihr bereits bekanntes Hotel und freuen sich auf zwei weitere Fahrtage im schönen und ursprünglichen Bergland Costa Rica's.

13. Tag: San José - Vulkan Irazú - Orosital

Der mächtige Vulkan Irazú, 3432 m, und der nahe gelegene Turrialba, 3328 m, stehen im Mittelpunkt eines spannenden Bike-Tages. Mit Auffahrhilfe geht es zunächst motorisiert auf den Irazú. Bei guter Sicht eröffnen sich Ihnen spektakuläre Blicke hinab zum Krater des Vulkans. Nach einer schönen Abfahrt radeln Sie auf den Turrialba aus eigener Kraft und im Anschluss über "welliges" Gelände hinab ins Orosi-Tal.

ca 1000hm
ca 65km
Technik
Kondition
14. Tag: Orosi - La Cima - Santa Maria de Dota - Pazifikküste

Eine der schönsten Downhill-Strecken ist der krönende Abschluss Ihrer Mountainbike-Tour durch Costa Rica. Entlang der Panamericana Auffahrt mit dem Bus bis nach La Cima, 2300 m. Die Räder werden entladen und es folgt eine schöne Abfahrt durch Kaffee- und Gemüseplantagen bis St. Maria de Dota. Ab hier beginnt eine 35 Kilometer lange und anspruchsvolle Downhillstrecke mit kleinen Gegenanstiegen. Sie haben den ganzen Tag Zeit und können in Ruhe die Strecke, die durch verschiedene Vegetationszonen hinunter an den Pazifik führt, meistern. Die letzte Nacht verbringen Sie in Manuel Antonio, ganz in der Nähe des Nationalpark-Eingangs.

ca 400hm
ca 70km
Technik
Kondition
15. Tag: Manuel Antonio Nationalpark, Rücktransfer nach San José, Individuelle Abreise

Früh am Morgen besuchen Sie mit Ihrem*r Reiseleiter*in noch den schönen Manuel Antonio Nationalpark mit seinem intensiven Wildlife und den zwei wunderschönen Stränden. Bitte beachten Sie, dass der Nationalpark dienstags geschlossen ist. Im Anschluss ist die Rückfahrt nach San José, direkt zum Flughafen. Es folgt die individuelle Heimreise ab San José.


Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • Transfers, Busfahrten, Fähren und Nationalpark-Eintritte lt. Ausschreibung
  • Halbpension: Frühstück und Abendessen
  • 14 x Übernachtung im Hotel/Lodge im DZ
  • 4x4 Begleitfahrzeug Tage 10 – 14 (Pick-up)
  • Reiseleitung durch einen einheimischen, englischsprachigen Bike-Guide

Bei uns außerdem enthalten

Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Zusatzkosten
  • Flughafengebühren und Trinkgelder zusammen ca. € 200,–
  • Bei Bedarf: Leih-MTB
  • Ausreisesteuer (z. Zt. 29 US$ pro Person)
  • Zubehör (Handschuhe, Pedale, Helme, Wasserflasche, etc.) 
  • Mittagsverpflegung/Snacks
  • Tourleaderplatz
  • zusätzliche Kosten im Hotel
  • individuelle Anreise
Anforderungen

Gesundheit und Kondition für Strecken bis zu 70 km und 1000 hm im Aufstieg. Mit Schiebe-Passagen ist an der ein oder anderen Stelle zu rechnen. Angegebene Kilometer und Höhenmeter beziehen sich auf die geplante Strecke mit dem Mountainbike. Variationen in der Länge sind möglich.

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Für diese Reise haben wir Ihnen eine Liste mit Empfehlungen zusammengestellt.
Hier ansehen
Weitere wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.

Leihbike auf Anfrage vorhanden:

  • Kosten Leih-MTB: ca. 280 US $
  • Kosten Leih-E-MTB: ca. 420 US $
  • Typ: MTB: Scott 970 Cross Country
  • Typ: E-MTB: Ave, Alloy, Batterie Bosch 400 Wh Li-Ion 

Reisedokumente

Reisepass


Gesundheit

Keine Vorschriften; empfohlene Impfungen: Tetanus-, Polio-, Diphterie- und Hepatitis-A-Schutz

DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Leistungsbeginn: ab/bis Hotel in San José

Reise wahlweise mit oder ohne Flug buchbar.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein tagesaktuelles Flugangebot ab/bis gewünschten Flughafen (bei Buchungsanfrage über "jetzt buchen", per E-Mail oder Telefon vorab).

* Bei Buchung der Flüge über den DAV Summit Club sind die Hotel- und Flughafentransfers im Zielgebiet für Sie organisiert und im Flugangebot bereits enthalten

* Bei Flugbuchung in Eigenregie sind Sie für die Organisation der Hotel- und Flughafentransfers selbst verantwortlich!

Beispielflugangebot: ab € 950,- zzgl. Transportkosten für Fahrradmitnahme.
Flug mit KLM ab/bis Frankfurt via Amsterdam nach San José, inklusive Hotel- und Flughafentransfer

Rail & Fly Bahnticket 2. Kl./ICE zum/vom Flughafen innerhalb Deutschlands € 80,–

(bitte bei Buchung angeben, nur in Verbindung mit Flugbuchung, keine nachträgliche Bestellung möglich)

 **Wenn Sie die Reise ohne Flug buchen, können Sie ebenfalls am Sammeltransfer gegen einen Aupreis von € 80,- pro Person teilnehmen. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie rechtzeitig zu den ausgeschriebenen Terminen anwesend sind – ein separater Transfer kann vom DAV Summit Club nicht organisiert und müsste von Ihnen in Eigenregie bewerkstelligt werden.

NEU: Für Abflüge ab 01.01.2020 kompensiert der DAV Summit Club den CO2-Ausstoß aller Flüge zu 100 Prozent. Zum Projekt.

Zimmeraufpreis

Einzelzimmerzuschlag: 900,- €

Einzelzimmer nur begrenzt verfügbar. 

Premiumpartner
Ausrüstungspartner