Programm: Sondergruppe
Ausblick auf den Ortler

Sondergruppe: Umrundung - Biken im Banne des Ortler

Sondergruppe: DAV NRW MTB

  • Biken im Banne des Ortler 
  • Sondergruppe: DAV NRW MTB
  • Quer durch das "Alta Rezia"
  • Imposante Ausblicke auf den Ortler
  • Spaßige Abfahrten und knackige Anstiege
  • Beeindruckende und gewaltige Hochgebirgslandschaft
Impressionen
Ihre Reise

Start und Ziel der Tour ist südlich des Reschenpasses in einem kleinen Ort. Unser Weg führt uns erst durch den Schweizer Nationalpark um den Ofenpass und dann wieder hinein nach Italien rund um die Gegend zwischen Bormio, Sondrio und Santa Catherina di Valfura bevor es durchs einzigartige Val Mora zurück geht an den Ausgangspunkt.

Tag 1: Individuelle Anreise

Am Anreisetag treffen Sie sich um 18 Uhr im Hotel. Hier erwartet Sie Ihr Bikeguide zur gemeinsamen Begrüßung und zur Programmbesprechung. Der Abend wird mit dem gemeinsamen Abendessen abgeschlossen. 

Tag 2: Glurns - Tschierv

Die heutige Biketour startet nach dem gemeinsamen Frühstück. Die Strecke zum Ofenpass folgt über Lü und Tschierv.

Tag 3: Ofenpass - Arnoga

Der heutige Streckenverlauf ist über den Passo Gallo zum Cancan-Stausee. Danach folgt die Strecke zum Paso Trela.

Tag 4: Arnoga - Sondalo

Heute fahren wir durch das Val Viola bis nach Sondola.

Tag 5: Sondola - Santa Catarina

Über den Pass Fumero und den Passo Dell Alpe fahren wir zum Gavia. Es folgt die Trailabfahrt nach Santa Catarina. 

Tag 6: Santa Catarina - Bormio

Heute verläuft unsere Strecke über die Pizzini-Hütte zum Passo Zebru. Es folgt die Abfahrt nach Bormio. 

Tag 7: Bormio -Glurns

Nach dem gemeinsamen Frühstück starten wir zum Cancan-Stausee und fahren über das Val Mora zurück nach Glurns. Den Abend lassen wir gemeinsam gemütlich bei guter südtiroler Küche ausklingen.

Tag 8: Individuelle Abreise

Nach dem gemeinsam Frühstück ist die individuelle Heimreise. 

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 7 x Übernachtungen in guten Hotels oder Gasthäusern im Doppelzimmer
  • Halbpension
  • täglicher Gepäcktransfer zur Unterkunft
  • geprüfte*r Bike-Guide

Bei uns außerdem enthalten

Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung


NICHT im Reisepreis enthalten
  • Mittagsverpflegung
  • Getränke
  • ggf. zusätzliche Transferkosten
  • ggf. Trinkgelder

Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.
Anforderung und Ausrüstung

Kondition für die angegebenen Strecken, gut fahrbare Trails, teilweise Schiebepassagen vorhanden 

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Hier ansehen
Anreise und wichtige Informationen

Einzelzimmer nur begrenzt gegen einen Aufpreis verfügbar
EZZ: 200,- €


Reisedokumente

Personalausweis oder Identitätskarte

DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Reiseziel entdecken
Weiterführende Informationen zum Reiseland Italien
Weiterführende Informationen zum Reiseland Schweiz
Das sagen Mitreisende
Claudia H.
„Die Tour war sehr besonders und sehr beeindruckend. Wir wurden stets gut und sicher auch durch schwieriges Gelände geführt, die akribische Vorbereitung und die guten Ortskenntnisse von Birgit Aschenbrenner zahlten sich unterwegs sehr aus. Trotz manchmal schlechten Wetters war die Stimmung immer gut. Tolle Gruppe, toller Guide. Dankeschön.“
Detlef W.
„Super Bergführerin Birgit Aschenbrenner, besser geht es nicht!!!!!!“
Diese Reisen könnten Sie auch interessieren
Premiumpartner
Ausrüstungspartner