Programm 2024
Vulkan auf den lparischen Inseln

Liparische Inseln – Wandern auf den Vulkaninseln

Inselhopping im Tyrrhenischen Meer

  • Sieben Übernachtungen im angenehmen Standorthotel in Lipari
  • Traumhafte Buchten auf der Insel Panarea
  • Besteigung des Monte Fossa, 962m, auf der Insel Salina
  • Die Feuerrutsche des Stromboli
  • Aufstieg bis zum Kraterrand auf der Insel Vulcano
  • Geheimtipp Filicudi – eine der schönsten Inseln im mediterranen Raum überhaupt
  • Besteigung des Monte Guardia, 369m, auf der Insel Lipari
Impressionen
Vulkanausbruch auf den liparischen Inseln
Karte der Liparischen Inseln
Aussicht auf das Meer
Vulkan auf den liparischen Inseln
Blick aufs Meer
Panorama Aussicht auf einen Vulkan
italienische Vorspeise Bruschetta
Blick auf die liparischen Inseln
Blick auf die Liparische Inseln
Küste der Liparischen Inseln
Blick auf das Meer und die Stadt
Gedeckter Tisch am Strand
Blick auf einen Vulkan
Sonnenuntergang auf den Liparischen Inseln
Panorama Aufnahmen der Küste der Liparischen Inseln
Vulkanausbruch auf den liparischen Inseln
Karte der Liparischen Inseln
Aussicht auf das Meer
Vulkan auf den liparischen Inseln
Blick aufs Meer
Panorama Aussicht auf einen Vulkan
italienische Vorspeise Bruschetta
Blick auf die liparischen Inseln
Blick auf die Liparische Inseln
Küste der Liparischen Inseln
Blick auf das Meer und die Stadt
Gedeckter Tisch am Strand
Blick auf einen Vulkan
Sonnenuntergang auf den Liparischen Inseln
Panorama Aufnahmen der Küste der Liparischen Inseln
Ihre Reise

Etwas mulmig ist uns schon, wie wir neben der Feuerleiter „Sciara del Fuoco“ hinaufklettern. Sehen können wir nicht viel im schwachen Licht unserer Taschenlampen, aber hören können wir schon, wie es im mächtigen Riesen über uns brodelt und zischt. Wir sind auf den Liparischen Inseln und gerade auf dem feuerspeienden Stromboli unterwegs – ein unvergessliches Erlebnis! Der Archipel besteht aus sieben Inseln, die nördlich von Sizilien, inmitten des türkisblauen Mittelmeers liegen. Traumhaft die Wanderung auf Salina. Sattgrüne üppige Vegetation und der markante Doppelgipfel sind charakteristisch für die Insel. Beschaulich die aussichtsreiche Gratwanderung auf Panarea und beeindruckend die Tour auf Vulcano zum Gran Cratere. Wir „hüpfen“ mit der Fähre von Insel zu Insel und lassen dabei die Seele baumeln. Den Blick immer auf das azurblaue Wasser gerichtet mit herrlichen Panoramablicken. Die „Sieben Schwestern unter dem Wind“ sind wahrhaftig ein Wanderjuwel!

1. Tag: Anreise nach Lipari

Spätestmögliche Ankunft in Catania um 16:00. Anschließend Sammeltransfer nach Milazzo an der Nordküste Siziliens und Fährüberfahrt nach Lipari. Sollten Sie bereits einen Tag vorher anreisen wollen, bieten wir Ihnen gerne eine Übernachtung im Hotel 20Miglia in Catania an. In Lipari angekommen beziehen wir unsere Zimmer im Hotel Rocce Azzure, welches für die kommende Woche unsere Basis für erlebnisreiche Tage sein wird. Abends lernt sich die Gruppe beim ersten gemeinsamen Abendessen kennen. 

2. Tag: Insel Panarea

Die kleinste Insel der Liparen ist Ziel des heutigen Tagesausflugs. Nach Ankunft per Schiff unternehmen wir eine Inselumrundung, welche uns zu immer wieder neuen Rundumblicken über das Meer und die wundervolle Inselwelt führt. Die höchste Erhebung der Insel ist der Punta del Corvo im nordwestlichen Teil mit einer Höhe von 421 m. Im Südosten der Insel liegt das Capo Milazzese. Unterwegs laden schöne Buchten und traumhafte Strände zum Entspannen und Verweilen ein. Rückkehr per Schiff nach Lipari in unser Hotel, wo wir uns auf das gemeinsame Abendessen mit italienischen Köstlichkeiten freuen können.

3. Tag: Die "grüne" Insel Salina

Die Insel Salina verfügt als einzige der Liparischen Inseln über eine Süßwasserquelle und erfreut sich daher einer reichen Vegetation. Hier liegt die Heimat des Malvasiaweines und man sagt, auf Salina gedeihen die besten Kapern der Welt. Das Landschaftsbild wird geprägt von den beiden Zwillingsvulkanen Monte dei Porri, 860m, und Monte Fossa, 962m, welcher gleichzeitig der größte Vulkan des Archipels ist. Diesen werden wir im Rahmen der heutigen Wanderung erklimmen und die sensationelle Aussicht vom höchsten Punkt der Liparischen Inseln genießen. Anschließend genießen wir bei einem leichten Abendessen und einer Weinprobe (inkludiert) die lokalen Köstlichkeiten.

4. Tag : Die Feuerrutsche des Stromboli

Den Vormittag haben wir zu unserer freien Verfügung bevor wir in Richtung des aktivsten der äolisch-liparischen Vulkane aufbrechen. Nach unserem gemeinsamen Mittagessen in Lipari machen wir uns am frühen Nachmittag auf den Weg zur Insel Stromboli, der Feuerinsel. Vom Hafen geht es zur Ortschaft San Vicenzo. Von hier aus wandern wir durch das Naturreservat Stromboli bis zum Aussichtspunkt oberhalb des Observatoriums. Dort genießen wir einen Blick auf den Krater, das Meer und die Feuerrutsche (Sciara del Fuoco). Anschließend kehren wir in einem lokalen Restaurant ein und genießen das Spektakel vulkanischer Aktivität bei einem Abendessen mit bester Kulisse (nicht inkludiert). Der Abendhimmel wird im Farbenzauber von glühendem Rot bis zu feurigem Gelb erleuchtet. Abstieg und späte Rückfahrt nach Lipari mit dem Boot. Stirnlampe nicht vergessen!

5. Tag: Rundwanderung auf Vulcano

Die Insel Vulcano war in der Antike Wohnsitz des Vulcanus, dem Gott des Feuers und der Schmiedekunst. Er macht sich dort noch immer bemerkbar durch Solfataren, die zischende Dampffahnen aus Erdspalten pressen, durch austretende heiße Gase und sprühendes Heißwasser, das sich zu farbigen Oxydverbindungen absetzt. Wanderung bergan zum Gran Cratere, 391 m, über Aschefelder und durch schwarze Lava. Nach dem Abstieg bestaunen wir dampfende Fumarolen am und im Meer und entspannen uns im warm brodelnden Wasser. Rückfahrt ins Hotel.

6. Tag: Insel Filicudi

Die Insel Filicudi ist die wohl unbekannteste Insel im Siebengestirn des Archipels und zieht vor allem wegen der Vielzahl an Grotten Besucher an, allen voran der berühmten Grotta blue Marino im Südwesten der Insel. Wegen ihres einzigartigen Zusammenspiels von Meer und Licht gilt sie als eine der schönsten der gesamten Region. Der Sage nach wurden die Grotten Filicudis einst von geheimnisvollen Fabeltieren und schaurigen Ungeheuern bewohnt. Wir wandern in herrlich mediterraner Landschaft nach Capo Graziano, wo Archäologen bronzezeitliche Siedlungsreste ins Tageslicht gerückt haben. Filicudi ist geprägt von einer typischen Mittelmeermacchia mit duftenden Wildkräutern und von vielen gut erhaltenen Treppenwegen und Maultierpfaden, auf denen wir unterwegs sind. Wir wandern vom Hafen durch die Ortschaften und durch wilde Natur zum verlassenen und romantischem Ort Zucco Grande und geniessen weite Ausblicke zu den Nachbarinseln und das tiefblaue Meer.

7. Tag: Insel Lipari

Wanderung in Richtung der Punta della Crapazza, dem südlichsten Punkt Liparis. Zu Beginn blicken wir weit auf Vulcanello und Vulcano, bei guter Sicht können wir sogar Sizilien und den Ätna erkennen. Nach dem Vulkanologischen Observatorium besteigen wir den Monte Guardia, 369m. Von hier aus eröffnet sich ein wunderbarer Blick über Lipari-Stadt und über das ganze Archipel bis zum rauchenden Stromboli. Es ist kein Zufall, dass der Berg den Namen "Guardia" bekam, was so viel heißt wie Wache oder Wächter. Er ist für seine Insel wahrhaftig so viel wie ein alles sehender Leuchtturm. Abstieg zurück in die Stadt. Am Ende unserer Wanderung belohnen wir uns mit Antipasti Siciliani und Vino della Casa. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung.

8. Tag: Abschiednehmen und Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Schweren Herzens sagen wir "Arrivederci" zu der Inselwelt Liparis. Fährfahrt zurück nach Milazzo und Weiterfahrt nach Catania. Flüge ab ca. 12:30 werden erreicht.

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • Deutsch sprechende*r Bergwanderführer*in
  • ab/bis Flughafen Catania
  • 7 x Hotel*** in Lipari jeweils im DZ
  • tägliches Frühstück, 5 x Abendessen, 1 x Mittagessen
  • Fährfahrten und Wanderungen laut Programm

Bei uns außerdem enthalten
  • Privatboot von Stromboli nach Lipari
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

NICHT im Reisepreis enthalten

Trinkgelder ca. € 35,–; Kurtaxe € 5,– zahlbar am Ankunftstag, Gebühr für Koffer auf der Fähre € 2,– pro Strecke


Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.
Unterbringung

In Lipari wohnen Sie im Hotel Rocce Azzurre***, nur wenige Gehminuten vom kleinen Fischerhafen entfernt. Das Haus verfügt über Zimmer, die mit Minibar, Safe, Sat-TV und Telefon ausgestattet sind. Der Swimmingpool bietet Erholung nach den Wanderungen. Das hoteleigene Restaurant offeriert landestypische und internationale Speisen. 

Anforderung und Ausrüstung

Technisch leichte Bergwanderungen, die neben Seetüchtigkeit für Bootsfahrten und Trittsicherheit auch Kondition verlangen für Gehzeiten von 3-6 Stunden. Das bergige Profil und die häufig steinigen Wege stellen überdurchschnittliche Anforderungen an Kondition und Schuhwerk 

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Hier ansehen
Anreise und wichtige Informationen

Hinweis: Die Reihenfolge der Tagesausflüge kann variieren und wird ggf. den Witterungsbedingungen angepasst. Aufgrund der Aktivität des Stromboli ist eine kurzzeitige Gefahrensperrung möglich und das Programm wird dementsprechend angepasst.


Reisedokumente

Einreisebestimmungen für Italien für deutsche Staatsangehörige mit Wohnsitz in Deutschland:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass.

Andere Staatsangehörige oder Personen mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands erkundigen sich bitte bei den für sie zuständigen Stellen über die jeweils gültigen Bestimmungen.

DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Leistungsbeginn/-ende: ab/bis Flughafen Catania

 

Bitte achten Sie darauf, für den Anreisetag nur Flüge zu buchen, die um spätestens 16:00 Uhr in Catania landen.

Bei Rückreise am Abreisetag werden Flüge ab 12:30 Uhr erreicht.

Sollten Sie aufgrund Ihrer Flugkonstellation einen Tag vorher anreisen wollen, können wir Ihnen eine Übernachtung im Hotel 20Miglia anbieten.

Wir empfehlen Ihnen, Flüge mit Lufthansa als Zusatzleistung anzufragen. Bitte beachten Sie, dass die Preise sich vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Buchungszeitpunkt verstehen.

Für andere Flugkonstellationen erstellen wir Ihnen nach Buchungsanfrage über unsere Website ein passendes Flugangebot zu tagesaktuellen Tarifen. Sollten sie mit den Konditionen des Flugangebots nicht einverstanden sein, können Sie diese Buchungsanfrage kostenfrei stornieren.

Der Umwelt zuliebe kompensiert der DAV Summit Club den CO2-Ausstoß aller Flüge zu 100 Prozent. Zum Projekt

Zimmeraufpreis

Einzelzimmer: € 295,–
 

Reiseziel entdecken
Weiterführende Informationen zum Reiseland Italien
Reiseverlängerung und Zusatzoptionen
Vorübernachtung Catania

Zusatzübernachtung in Catania: 4**** Boutique Hotel 20Miglia

  • 1 Nacht

Planen Sie mehr Zeit ein, um Catania zu entdecken oder einfach nur, um die Anreise entspannter zu gestalten. Die zentrale Lage des Hotel zwischen Strand und Stadtzentrum macht es zum perfekten Ausgangspunkt, um sich vor Ihrer Weiterreise nach Lipari an das Dolce Vita Siziliens zu gewöhnen.

Im Reisepreis enthalten:
 
1 × Hotel****(*) • Frühstück • Umfangreiches Versicherungspaket: Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

ITEXCAT | Mindestteilnehmer*innenzahl: 1 Person | Preis pro Person im DZ € 80,– | Aufpreis Einzelzimmer € 35,–
Bitte beachten Sie: Die Gesamtreisedauer verlängert sich mit diesem Arrangement um einen Tag.

Das sagen Mitreisende
Thomas B.
„Wieder eine (im Großen und Ganzen) gelungene Reise. Dass die Vulkan-Höhepunkte nicht stattfinden konnten, war schon vorher bekannt (Stromboli) bzw. durch kurzfristige Behörden-Entscheidungen bedingt (Vulcano). Dafür haben wir alle sieben Inseln des Archipel bewandern können. Dem kompletten Tausch der Tagesprogramme fiel das gemeinsame Abschluss-Abendessen zum Opfer, was nicht hinreichend kommuniziert wurde (aber letztlich korrekt war).“
Leo S.
„Erwartungen voll erfüllt“
.
„Eine interessante, bereichernde und schöne Reise, bei der ich mir eine Verlängerung um eine Übernachtung auf dem Stromboli gut vorstellen kann, so dass man die Möglichkeit erhält, an zwei Abenden zum Aussichtspunkt aufzusteigen, um die spektakulären Ausbrüche des Vulkans noch intensiver erleben zu können.“
Klaus M.
„Sehr gute Kombi aus italienischem Flair, Berge und Meer Die Wanderungen hätten ruhig manchmal etwas länger sein dürfen“
Thomas H.
„Es war eine sehr schöne Reise mit tollen Eindrücken und Erlebnissen. Die Gruppe hat gut zusammen gepasst. Das schöne Wetter hat sicher auch mit zum Erfolg der Reise beigetragen. Die Abläufe waren perfekt organisiert.“
Ulrich M.
„Tolle Reise, tolles Ziel, tolle Betreuung! Superschön!“
Diese Reisen könnten Sie auch interessieren
Premiumpartner
Ausrüstungspartner