Programm
Das sagen Mitreisende

Alpines Yoga und Trekking im Val di Sole

Neues Yogaprogramm 2022 im Trentino - schon ab 4 Teilnehmern!

Höhepunkte

  • Trentino, Val di Sole, Cogolo di Peio
  • Gemütliche Zimmer in einer sensationell ruhigen Lage
  • Trekking im Nationalpark Stilfserjoch
  • Alpines Yoga an besonderen Orten in der wilden Natur
  • Romantisches Chalet Alpenrose 
  • Back to balance Yoga und Pranayama
  • 1x Abendessen unter den Sternen
  • Maximal 699 Höhenmeter Aufstieg

Programm

Alpines Yoga & Trekking im Trentino im Chalet Alpenrose. Die Unterkunft liegt in einer sensationell ruhigen Lage im Val di Peio, einem Seitental des Val di Sole. Abwechslungsreiche Wanderungen führen Sie in den Nationalpark Stilfserjoch mit beeindruckenden Ausblicken auf imposante Bergmassive. Die angebotene Yogapraxis unterstützt und vervollständigt die Wirkung der Bergwelt auf Körper und Geist. Auf Tour werden Sie kurze Achtsamkeitsübungen, kleine Yogasequenzen und Pranayama machen. Nach einem aktiven Tag in der Natur lassen Sie sich in dem kleinen aber feinen Wellness Bereich "Tiroler Welten" verwöhnen. Hier können Sie allen Stress von sich abfallen lassen und ganz auf Ihren Körper hören. Lassen Sie sich von Juniorchefin und Yogalehrerin Stefanie durch die faszinierende Welt des Yogas führen, um zurück zur Ausgeglichenheit zu finden. Das erreichen Sie durch Atmung, Bewegung und Achtsamkeit und geben Sie sich Ihrem persönlichen Fluss der Dinge hin. Genießen Sie eine Woche voller Entspannung in atemberaubender Natur!

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. im Abstieg.
 

1. Tag: Begrüßung um 18 Uhr im Hotel Chalet Alpenrose in Cogolo di Peio, 1270 m

Begrüßungscocktail und Abendessen direkt im Chalet und Programmbesprechung.
 

2. Tag: Trekking zum Covel Wasserfall mit Pranayama, 1856 m

Nach dem Frühstück geht es zum Covel Wasserfall. Die Panorama-Ebene lädt zum natürlichen Wellness ein. Wir starten vom Hotel zu Fuß Richtung Cogolo. Bei der Himbeerplantage biegen wir rechts ab und schon beginnt der Aufstieg nach Peio Paese über den botanischen Pfad. In Peio, 1584 m, bei der Bar „Benvenuti“ erwartet uns eine kurze Cappuccino Pause. Der Wasserfall ist jetzt nicht mehr weit. Einmal angekommen heißt es zuerst staunen und tief durchatmen! Der Covel Wasserfall lädt zum "Kneippen" ein und anschließend ist eine kurze Sonnengruß-Sequenz besonders gut passend. Zurück geht es über der Baita 3 Larici. Agnese wartet hier auf uns mit einem Yogi Salat oder ihrem leckeren „Agri-Gelato“. Der Abstieg ins Hotel führt über den botanitschen Pfades wieder zurück. Abendessen beim Agriturismo Cazzuffi, im 5 Minuten zu Fuß vom Hotel erreichbar.
Hm ↑ 609 ↓ 609 Gz 3 h

3. Tag: Yoga Flow Balance bei der “Chiesa di Santa Lucia” mit Blick ins Tal und auf die Bergspitzen des Vioz Massivs und Cima Taviela

Nach dem Frühstück geht’s durch den Tannen Wald nach Cogolo zur Località le Plaze. Von hier aus führt uns der Waldweg Richtung Comasine. Zwischen Birken und Lärchen öffnet sich auf einmal der Blick ins Tal, und mittendrin, stolz und hocherhoben der Glockenturm der kleine Kirche Santa Lucia. Eine schöne Blumenwiese ist unser idealer Ort für eine leichte Yoga Balance Sequenz. Nach einer anschließenden Achtsamkeits-Meditation kehren wir wieder in das Hotel zurück. Am Nachmittag kann man die Seele einfach im Wellnessbereich oder auf der hauseigenen Liegeweise baumeln lassen. Abendessen direkt im Chalet.
Hm ↑ 200 ↓ 170 Gz 2 h

4. Tag: Surya Namaskara beim Lago Monte mit Almeinkehr

Kurze Fahrt nach Celentino, 1400 m, einem kleinen Dörfchen oberhalb des Val di Peio. Durch schöne Wälder zur Malga Campo, 1979 m. Ein aussichtsreicher Höhenweg führt zum Lago Celentino, mit herrlichen Ausblicken ins Val di Sole und auf die mächtigen Dreitausender von Adamello und Presanella. Über eine sonnige Hochalm erreichen wir den kleinen Bergsee "Lago Monte". Mit herrlichem Blick auf die Presanella und die Brenta Dolomiten werden wir die Sonne grüßen und unser Herz mit gezielten Asanas öffnen. Rückweg über die Malga Campo. Der Almwirt bietet hier seine verschiedenen hausgemachten Spezialitäten, von Kuchen bis Bio-Joghurt, an. Ein besonderer Abend erwartet Sie heute noch auf der familieneigenen Almhütte, die bequem in 20 Minuten zu Fuß erreicht wird. Trentiner Spezialitäten mit leckeren Vorspeisen sowie Wein und Grappa werden in uriger Atmosphäre genossen.
Hm ↑ 600 ↓ 600 Gz 4,5 h

5. Tag: Lago dei Caprioli – Val Piana und natürlicher Kneipp Parcour

Kurze Fahrt nach Pellizzano, 925 m, und Aufstieg durch den Zwergenwald zum Lago dei Caprioli, 1280 m. Die beruhigende Wirkung des smaragdfarbenen Wassers lädt zur einer kleinen Meditation ein. Nach ein paar Bewegungen und tiefen Atemzügen gehen wir in Richtung Val Piana, 1211 m, weiter.  Auf einer Blumenwiese, mit musikalischer Begleitung der Kuhglocken, werden wir unsere Brotzeit mit Bergblick genießen. Der Abstieg verläuft durch den Wald zwischen kleinen Wasserfällen und einem natürlichen "Kneipp Parcour", der unsere Füße und Beine wieder in Schwung bringen wird. Von der Ortschaft Ossana gelangen wir zu Fuß zum Ausganspunkt Pellizzano zurück. Der Dorfplatz, besonder malerisch Dank der Kirche aus dem 14. Jhd., und die netten typisch italienischen Bars laden zum Cappuccino ein bevor es wieder ins Hotel zurück geht. Abendessen direkt im Chalet.
Hm ↑ 360 ↓ 241 Gz 3,5 h

6. Tag: Val Comasine und der jahrhundertealte Lärchenwald

Auffahrt nach Peio Fonti, 1393 m, einem Termalort, der schon zu Sissis Zeit für das heilende eisenhaltige Wasser bekannt war. Vom "Belvedere" aus erreichen wir zu Fuß den "Campo di Comasine", 2100 m, ein traumhaftes Hochplateau mit Blick rundherum auf die prächtige Bergwelt des Ortler-Cevedale Massivs. Jetzt heißt es Alpine Yoga Flow - anstatt tibetischer Zimbeln erleben wir live den beruhigenden Klang der Kuh-Glocken. Der jahrhundertealte Lärchenwald steht unmittelbar vor uns. Hier können wir besonders gut "Waldbaden". Bäume umarmen, auf deren Wurzeln sich hinsetzen und in vollen Zügen den Duft des Waldes einatmen, sorgt für inneres Wohlbefinden und Balance. Abstieg Richtung Comasine. Hier werden wir abgeholt. Abschieds-Abendessen bei Enzo und Silvia. Typisch italienisch gibt es heute Abend Pizza oder auch hausgemachte Pasta.
Hm ↑ 699 ↓ 800 Gz 4,5 h

7. Tag: Heimreise nach dem Frühstück

 

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Nächte im Doppelzimmer, Dusche/WC
  • 6 x Halbpension (davon 3x direkt im Chalet, 1x unter dem Sternenhimmel bei der Dossi Hütte und 2x Auswärts)
  • Bustransfers im Rahmen des Programms
  • Täglich mindestens eine Yoga Einheit (bestehend aus aktiven Flows, Paranayama und Meditation)
  • Juniorchefin des Hotels als Yogalehrerin und Wanderführerin

Bei uns außerdem enthalten

  • Umfangreiches Versicherungspaket:
    Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

4 – 10 Personen

Wichtiger Coronahinweis

Bitte beachten Sie, dass auf alle DAV Summit Club Reisen, mit Leistungsbeginn ab dem 01.11.2021, die 2G-Regelung besteht. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination Italien.

Sofern die behördlichen Vorgaben nur in der Landessprache vorliegen empfehlen wir die Nutzung einer gängigen Übersetzungs App wie etwa den Google Translator.

Unterbringung

Das Chalet Alpenrose ist ein ungewöhnliches Haus. Außen Bergbauernhof, innen gepflegte Gemütlichkeit. Das Drei-Sterne-Superior-Hotel wurde mit viel Liebe zum Detail renoviert. Es verfügt über zehn individuell eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, Sat-TV, Haarfön und Safe. Wellness: Der Saunabereich befindet sich im Bio Natur Hotel (wenige Schritte von der Alpenrose entfernt). Bademantel und Wellnesstasche leihweise. Verpflegung: Reichhaltiges Bergsteiger-Frühstücksbuffet mit Vitalecke, frischen Fruchtsäften und Bauern-Bio-Produkten aus der Region. Nachmittags gibt es eine leckere Detox-Jause. Ein genussvolles Abendessen mit regionalen und italienischen Speisen wird von Chef Tiziano persönlich zubereitet. 

Anforderungen

Bergwandererfahrung und Kondition für die Gehzeiten. Erste Yogaerfahrungen vorteilhaft.

Technik:
^°°°°
Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeSEHHYPEJ
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Kostenfreie Parkplätze am Hotel vorhanden.

Bahnhof: Trient/Trento;
von hier Übergang zur Stazione di Trento-Malè (Via Dogana) und mit der Schmalspurbahn über Malè bis Mezzana. Bitte planen Sie zum Umstieg etwas Zeit ein, da es sich um zwei verschiedene jedoch miteinander verbundene Bahnhöfe handelt. Die Fahrzeit beträgt knapp 2 Stunden. Eine Abholung in Mezzana ist bei einer Ankunft mit der Bahn um 16:02 Uhr möglich. Bitte rufen Sie einen Tag vorher im Hotel an. Hier wird auch deutsch gesprochen.
Bei früherer oder späterer Ankunft ist ein Shuttle mit dem Hotelbus nicht möglich. Bitte rufen Sie in diesem Fall ein Taxi.
Um kostenfrei von Trento nach Mezzana mit der Bahn zu fahren, benötigen Sie einen QR-Code der „Trentino Guest Card“, der Ihnen am Tag der Anreise vom Hotel auf Ihr Handy gespielt wird. Dazu müssen Sie dem Hotel Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Handy-Nr. mitteilen. Falls Sie davon Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte ca. 14 Tage vor Anreise an das Hotel Alpenrose.

Termine So 17.07.2022 bis Sa 23.07.2022
ab 895,- €

So 09.10.2022 bis Sa 15.10.2022
ab 755,- €