Trainings- und Tiefschneekurs in Zell am See und am Kitzsteinhorn für Einsteiger: Von der Piste ins Gelände

Beschreibung

  • Zell am See, Kaprun, Kitzsteinhorn
  • Trainings- und Tiefschneekurs für Einsteiger
  • Ideales Vorbereitungstraining auf den Skiwinter
  • 3 oder 4 Skitage je nach Termin
  • Tiefschnee-/Freeride-Technik erlernen und verbessern
  • Skifahren im ersten Gletscherskigebiet Österreichs
    am Kitzsteinhorn, 3203 m
  • Videoaufzeichnung und Analyse
  • Vier-Sterne-Hotel im Zentrum von Zell am See
  • Zu den Terminen für Fortgeschrittene

Programm

Die Skigebiete:
Die drei Skigebiete im Bereich Zell am See-Kaprun gehören sicher zu den attraktivsten Skiregionen Österreichs. 138 Pistenkilometer und 49 Seilbahnen und Lifte erschließen die Regionen Schmittenhöhe, Maiskogel und Kitzsteinhorn. Ein Highlight auf der "Schmitten" ist die ca. 3,3 Kilometer lange Abfahrt ins Glemmtal. Die Freeride-Arena am Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn, 3203 m, ist für Freerider schon lange kein Geheimtipp mehr. Der City Express zur Schmittenhöhe ist nur fünf Minuten vom Hotel entfernt. Hier starten auch die Skibusse nach Kaprun (Fahrzeit ca. 25 Min.).


1. Tag:Begrüßungum 18 Uhr im Romantikhotel Zell am See. 
Abendessen und Programmbesprechung des Trainings- und Tiefschneekurses.

2.–4./5. Tag: Das Skiprogramm. 
Ganztägiges Skifahren unter dem Motto „Von der Piste ins Gelände”. Je nach Witterungs- und Schneeverhältnissen fahren Sie sich im weitläufigen Pistengebiet auf der Schmitten ein. Am Kitzsteinhorn gewöhnen sich an den tieferen Schnee, erlernen spezifische Techniken für das Fahren im Gelände für einen rythmischen und fließenden Fahrstil. Verbesserung des persönlichen Könnens.
Weitere Inhalte: Interpretation des Lawinenlageberichts, strategische Lawinenkunde, Tipps zu Ausrüstung und Skipflege.
Am 4. bzw. am 5. Tag Skifahren bis 15 Uhr. Verabschiedung und Heimreise.

 

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 3/4 Nächte im Doppelzimmer, Dusche oder Bad/WC
  • 3/4 x Halbpension
  • 3/4 Tage-Skipass
  • Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer/Skilehrer

Bei uns außerdem enthalten

  • Umfangreiches Versicherungspaket: 
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl:

5–8 Personen

Unterbringung

Die Vier-Sterne-Haus Romantikhotel Zell am See liegt direkt im Ortszentrum und nahe des Zeller Sees. Es erwarten Sie komfortable Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Haarfön, Flat-TV, Telefon und Safe. Kostenloses WLAN in allen Zimmern und in der Hotellobby. Verpflegung: Schlemmer-Frühstücksbuffet, Vier-Gang-Wahlmenü am Abend, Salatbuffet. Wellness: beheizter Innen- und Außenpool (30°), Sauna, Dampfbad, Hot Whirlpool, Infrarotkabine.

Anforderungen

Voraussetzungen

Tiefschnee-Erfahrung ist nicht erforderlich. Sie fahren sicher Kurven auf roten Pisten in paralleler Skistellung. In steilerem Gelände wird der Bergski zum Kurvenwechsel auch ausgestemmt. Gute Kondition für ganztägiges Skifahren. Ziel: Einführung in das Skifahren im Gelände.

Abfahrt

Technik:
^°°°°
Kondition:
^°°°°

Details

BuchungscodeTKEZELL
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Parkplätze: am Hotel

Bahnhof: Zell am See. Der Bahnhof ist wenige Gehminuten vom Hotel entfernt.

Zimmeraufpreis

 

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung:Termine 02.12. und 16.12.2018: € 100,- für 4 Nächte
ab 20.12.2018: € 220,– für 3 Nächte, € 280,– für 4 Nächte

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung:Termine 01.12. und 15.12.2019: € 100,- für 4 Nächte / € 60 für 3 Nächte
ab 20.12.2019: € 300,– für 3 Nächte, € 400,– für 4 Nächte

Termine So 01.12.2019 bis Do 05.12.2019
ab 980,- €

Do 05.12.2019 bis So 08.12.2019
ab 830,- €

So 15.12.2019 bis Do 19.12.2019
ab 980,- €

Do 30.01.2020 bis So 02.02.2020
ab 875,- €

So 08.03.2020 bis Do 12.03.2020
ab 1.100,- €

So 22.03.2020 bis Do 26.03.2020
ab 1.050,- €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Petra Linner

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Petra Linner
Telefon: 089/642 40 202Telefon: 089/642 40 202
E-Mail sendenE-Mail: linner@dav-summit-club.de

Kommentare: Das sagen Mitreisende

  • Zum Reisetermin vom 31.01.19 bis 03.02.19 sagte Jan F.:

    „Ein super tolles Wochenende mit einem großartigen Thomas Schranz“

  • Zum Reisetermin vom 25.03.18 bis 29.03.18 sagte Rüdiger H.:

    „Super Kurs. Exklusiv !“

  • Zum Reisetermin vom 21.01.18 bis 24.01.18 sagte Susanne B.:

    „Tolle Gruppe, ambitioniertes Programm, netter kompetenter Bergführer, tolle Unterkunft - immer wieder gerne.“

  • Zum Reisetermin vom 21.01.18 bis 24.01.18 sagte Ludwig K.:

    „Werde wieder einen Kurs buchen, ich bin in nur 3 Tagen Urlaub mit netten Menschen in kontakt gekommen und habe ein sehr intensives Urlaubserlebniss gehabt.“

  • Zum Reisetermin vom 07.12.17 bis 10.12.17 sagte Annette L.:

    „der Kurs ist für durchschnittliche Pistenfahrer geeignet, die Ihre skifahrerischen Fähigkeiten in Richtung freies Fahren weiterentwickeln möchten. Ich habe mich sehr gut betreut gefühlt. Das Hotel war sehr komfortabel.“

  • Zum Reisetermin vom 07.12.17 bis 10.12.17 sagte Daniela E.:

    „Eine wunderbare Reise in einem attraktiven Skigebiet bei besten Schneeverhältnissen mit einen freundlichen und kundenorientiertem Bergführer. Die Reise sollte unbedingt im Programm erhalten bleiben. Ich empfehle das Programm uns unseren Bergführer Thomas uneingeschränkt weiter!“