Hochtourengruppe auf dem Gletscher in der Silvretta
Hochtourentraining / Europa / Österreich / Silvretta

Hochtourentraining in der Silvretta mit Dreiländerspitze, 3197 m

Top-Stützpunkt für Ausbildungen in den Bergen!

  • Silvretta, Jamtalhütte
  • Vom Bergwanderer zum Hochtourengeher
  • Ideale Vorbereitung auf Hochtouren und Trecking-Reisen mit Gletscherbegehung
  • Gute Trainingsmöglichkeiten im Eis
  • Klettergarten in Hüttennähe

Auch für Young Summits: YSHOTJAM

Impressionen
Programm

Unser Hochtourentraining ist weder klassische Ausbildungs- noch klassische Hochtourenwoche. Hier werden Sie durch systematische Ausbildungsschritte auf die Durchführung von Hochtouren vorbereitet. Dadurch können Sie am Seil Ihres Bergführers hochgesteckte Gipfelziele erreichen. Ein Schema, das für alle Hochtourentrainings des DAV Summit Club gilt. Die ideale Veranstaltung für ambitionierte Bergwanderer, die weiter als bis zum Gletscherrand gehen wollen. Mit einer alpinen Basisausbildung, beginnend mit Trittschulung und bis zum Gehen mit Steigeisen, können sie unter Leitung Ihres Bergführers mehrere namhafte Dreitausender besteigen. Auch zur Vorbereitung auf Hochtouren und Trekkingreisen mit anspruchsvollen Zielen ist dieser Kurs eine gute Grundlage. Die Jamtalhütte ist ein idealer Stützpunkt mit bestem Ruf. Geplante Touren: z. Bsp. Hintere Jamspitze, 3156 m, Westliches Gamshorn, 2987 m, Dreiländerspitze, 3197 m.


Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑ 100 ↓ 200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. im Abstieg.

 

1. Tag : Gemeinsamer Aufstieg zur Jamtalhütte, 2165 m

Treffpunkt um 13 Uhr in Galtür im Patznauntal, 1584 m. Aufstieg zur Jamtalhütte, Abendessen und Programmbesprechung.

ca 580hm
ca 4h
Technik
Kondition
2. Tag : Basisausbildung: Richtung Westliches Gamshorn, 2987m

Trittschulung, mit Reibung über geneigte Felsen, Abbremsen von Stürzen auf Firnfeldern. Karten- und Ausrüstungskunde.

ca 825hm
ca 825hm
ca 6h
Technik
Kondition
3. - 6. Tag : Ausbildungsprogramm - Besteigung der Dreiländerspitze, 3197 m

Zuerst wird das im Grundkurs Fels und Eis Erlernte gefestigt. Dann werden Hochtouren durchgeführt mit folgenden Ausbildungsinhalten: Festigung der Techniken im Eis, Spaltenbergung mit Manschaftszug, Anseilen, Spurenwahl, Routenfindung und Tourenplanung. Während der geplanten Touren fließen praktische und theoretische Ausbildungsinhalte ein.

Die Tourenzeiten liegen bei 4 bis 9 Stunden. Die Höhenmeter liegen zwischen 800 und 1100m.

Der Bergführer bestimmt den Tag für die Besteigung der Dreiländerspitze. Kondition 3 Berge und Technik 3 Berge. Hm ↑↓ 1040 Gz 6 h 

Technik
Kondition
7. Tag : Abstieg nach dem Frühstück.

Zusätzliche Ausbildungsinhalte: Tourenplanung, Orientierung, bergbezogene Wetterkunde und Verhalten in Notfallsituationen. Ausrüstungs- und Materialkunde.

Ende der Veranstaltung ca 11 Uhr.

ca 580hm
ca 3h
Technik
Kondition

Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 6 Nächte im Mehrbettzimmer 
  • Halbpension mit Suppe am Nachmittag
  • Tourentee, ein Tourenbrot
  • Rucksacktransport am An- und Abreisetag
  • Leihausrüstung: Gletscherausrüstung
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten
  • Umfangreiches Versicherungspaket:
    Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung
Unterbringung

Die Jamtalhütte ist eine der modernsten Hütten der Alpen und wird von Familie Lorenz bestens geführt. Unterbringung in Mehrbettzimmer. Duschen gegen Gebühr, sehr gute Küche, auch für Vegetarier. Veganes Essen ist leider nicht möglich. Indoor-Kletterwand, vorbildlicher Trockenraum. Seminarraum, Fernseher mit Großbildleinwand. Internetzugang gegen Gebühr. Jamtalhütte

Zusatzkosten

Mittagessen und Getränke
Trinkgelder

Anforderungen

Bergwandererfahrung ist notwendig. Gute Kondition für die Gehzeiten.

Ziel: Grundkenntnisse der Seil- und Sicherungstechnik. Erste Hochtouren am Seil des Bergführers.

Ausbildungsprogramm
Technik
Kondition
Dreiländerspitze, 3197 m
Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Für diese Reise haben wir Ihnen eine Liste mit Empfehlungen zusammengestellt.
Hier ansehen
Weitere wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.

DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Mit dem Auto: Galtür. Öffentliche Parkplätze am Sportzentrum von Galtür im Sommer kostenfrei.

Mit der Bahn: Landeck Bahnhof, Bus nach Galtür-Dorfplatz. Vom Dorfplatz zum Sportzentrum sind es ca. 3 Gehminuten.

Reiseverlängerung und Zusatzoptionen
Das sagen Mitreisende
Christian D.
„Top, unser Bergführer Karlheinz ist kompetent und überzeugt mit hervorragenden Fachkenntnissen. Ich würde ihn jederzeit wieder buchen und mit ihm auf jeden Berg begleiten.“
Premiumpartner
Ausrüstungspartner