Blaue Stunde oberhalb von Oberstdorf
Tiefschneefahren - Freeriden / Europa / Deutschland / Österreich / Allgäuer Alpen

Freeriden im Allgäu und Kleinwalsertal

Freeride Allgäu und Kleinwalsertal - Tiefschneetage rund um Oberstdorf

  • Oberstdorf, Allgäu und Kleinwalsertal
  • Echter Freeride-Geheimtipp in Deutschland 
  • 4 Tage im Abseits unterwegs
  • Lawinenrucksack von ABS inklusive!
  • NEU: Gemütliche Unterkunft mitten im Herzen Oberstdorfs
Impressionen
Programm

Freeriden in Deutschland? Ja das geht! Und zwar im wunderschönen Allgäu. Rund um Oberstdorf findet man Tiefschnee- Abfahrten für jeden Geschmack. Das Kleinwalsertal ist noch ein echter Freeride-Geheimtipp angrenzend an Deutschland. Mit neun Metern Schnee pro Jahr gibt es hier viel Schnee zum Austoben auf den Skiern. Nebelhorn, Fellhorn, Hoher Ifen sind nur einige bekannte Gipfel - hier gibt es viele Berge zu entdecken und traumhafte Hänge zum Abfahren in feinem Pulverschnee. Der Panorama-Rundblick und spannende Abfahrtsvarianten machen diese Tage zu einem großartigen Wintermärchen. In dem zentral gelegenen Hotel Sascha´s Kachelofen werden Sie in den gemütlichen Zimmern hervorragend entspannen können.

1. Tag: Anreise und Begrüßung in Oberstdorf

Treffpunkt um 18 Uhr im Hotel Sascha´s Kachelofen - mitten in Oberstdorf. Abendessen und Programmbesprechung.

2. bis 5. Tag:

Sie nutzen die Bergbahnen und Busse der Region, um hoch hinauf zu gelangen und die Ski-Plus-Tage voll auszunutzen. Je nach Wetterlage und Schneebedingungen ziehen Sie Ihre Schwünge von den vielen Gipfel rund um Oberstdorf und das Kleinwalsertal. Nach der Auffahrt mit der neuen Nebelhornbahn, 2021 m, kann man versuchen, die umliegenden Berge zu zählen – rund 400 kann man bei gutem Wetter bestaunen. Die vielseitigen Hänge und die längste Talabfahrt Deutschlands (mit 7,5 Kilometern Länge) garantieren unvergesslichen Skispaß. Die Skisafari rund um den Ifen zählt zu den Highlights der Freeridetage: Nur 450 Höhenmeter im Aufstieg belohnen mit 2000 Höhenmetern Abfahrt im ungespurten Gelände. Eine echte Panoramatour! Ihr staatlich geprüfter Berg- und Skiführer weiß genau, wo jeweils der „beste Schnee” zu finden ist.

6. Tag: Frühstück und Verabschiedung

Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 5 Nächte im Doppelzimmer, Dusche/ WC
  • Frühstück
  • Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Lawinenrucksack von ABS
  • Staatlich geprüfte*r Berg- und Skiführer*in

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung
Unterbringung

Das gemütlich eingerichtete und familiär geführte 3-Sterne-Hotel und Restaurant Sascha´s Kachelofen liegt direkt im Zentrum von Oberstdorf.
Website Hotel Sascha´ s Kachelofen

Zusatzkosten

Skipass Oberstdorf Kleinwalsertal: 3-Tageskarte 146 € (Tarif Winter 21/22)

Mittagessen und Abendessen, Trinkgelder

Anforderungen

Sie fahren Kurven in paralleler Skistellung im Gelände in jeder Schneeart. Tiefschnee-Erfahrung ist unbedingt erforderlich. Gute Kondition für lange Skitage.

Nachweis einer Lawinenausbildung, z.B. TVSEC ORTOVOX SAFETY ACADEMY oder vergleichbar erworbene Kenntnisse über die Sektion oder andere Ausbildungen.

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Für diese Reise haben wir Ihnen eine Liste mit Empfehlungen zusammengestellt.
Hier ansehen
Weitere wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.

DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Bahnhof: Oberstdorf

Parkplätze am Haus ( je nach Verfügbarkeit) für 10 € / Nacht oder in der neuen Tiefgarage für 15 €/ Nacht vorhanden

Premiumpartner
Ausrüstungspartner