Programm
Das sagen Mitreisende

Young Summits: Grundkurs Klettersteig am Hohen Dachstein, 2993 m, mit Gletscherausbildung

Durchführung leichter Klettersteige und Training auf dem Gletscher

Höhepunkte

  • Dachstein, Simonyhütte
  • Überdachte Kletterhalle mit Klettersteig
  • Klettersteig- und Gletscherausbildung am Dachstein-Gletscher
  • Hütte in Panorama-Lage
  • Klettersteigkurs für junge Leute von 18 bis 29 Jahren

Programm

Schon der Aufstieg zur Simonyhütte, 2203 m, ist ein beeindruckendes Erlebnis. Ganz „by fair means“ wird der Rucksack getragen. Das Gelände um die Simonyhütte bietet alles für den ambitionierten Klettersteiggeher. Über allem thront der Hohe Dachstein, erklärtes Gipfelziel dieser Ausbildungswoche. Zuerst beginnt es jedoch mit den Basics wie u. a. Trittschulung und Begehen von Schneefeldern. An zahlreichen Übungsklettersteigen in Hüttennähe werden die Klettersteigtechnik sowie die Sicherungs- und Rückzugstechnik trainiert. Bei Schlechtwetter wird in einer beeindruckenden überdachten Kletterdoline geübt!

Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. Abstieg

1. Tag : Gemeinsamer Aufstieg zur Simonyhütte, 2203 m

Treffpunkt um 14 Uhr an der Talstation der Dachsteinseilbahn. Auffahrt bis auf 1740 Meter Krippensteinbahn - Talstation Sektion III -  und Aufstieg mit Rucksack. Abendessen und Programmbesprechung.

Hm ↑ ca. 530 Gz ca. 3 - 4 h
Unterkunft: Simonyhütte      Übernachtungshöhe: 2203 m
Verpflegung: -/-/A
Technik: ^^°°°
Kondition: ^^^°°


2. - 6. Tag : Ausbildung und Begehen von Klettersteigen

Die fünf intensiven Bergtage beginnen mit Trittschulung im unwegsamen Gelände, dem Begehen von Schneefeldern und Abbremsen von Stürzen auf Firn. Dann geht es ans Anseilen und ihr lernt spezielle Sicherungstechniken für den Klettersteig. Die richtige Rückzugstechnik, beispielsweise bei einem drohenden Wettersturz. Zu den Einstiegen muss teilweise über den Hallstädter Gletscher gegangen werden; beste Gelegenheit um eine Basis-Gletscherausbildung einfließen zu lassen.

Wildkarsteig, Schöberl mit Moni- und Steinbockklettersteig und natürlich der Hohe Dachstein, 2993 m. Außerdem werden folgende Themen im Laufe der Woche behandelt: Ausrüstungs- und Materialkunde, Tourenplanung, Selbsteinschätzung, die Orientierung mit Karte und Führer, alpine Gefahren, bergbezogene Wetterkunde.

Unterkunft: Simonyhütte      Übernachtungshöhe: 2203 m
Verpflegung: F/-/A
Technik: ^^°°°
Kondition: ^^^°°


7. Tag : Abstieg zur Bergstation

Verabschiedung am späten Vormittag im Tal.

Hm ↓ ca. 530 Gz ca. 2,5 h
Technik: ^^°°°
Kondition: ^^°°°


Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Nächte im Lager
  • Halbpension, Tourentee und Tourenbrot
  • Leihausrüstung: Klettersteig- und Gletscherausrüstung
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten

Umfangreiches Versicherungspaket: Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

6 - 8 Personen

Wichtiger Coronahinweis

Bitte beachten Sie, dass auf alle DAV Summit Club Reisen, mit Leistungsbeginn ab dem 01.11.2021, die 2G-Regelung besteht. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination: Österreich und die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin.

Zusatzkosten

Mittagessen und Getränke
Trinkgelder
Berg- und Talfahrt Panoramaticket (gilt für alle Teilstrecken I,II,III)  € 33,--

Unterbringung

Gemütliche Simonyhütte mit Dachstein-Blick. Ausstattung: Lager,  Warmwasser in den Waschräumen, Etagendusche gegen Gebühr, Trockenraum. Sehr gute Verpflegung mit Frühstücksbuffet und Drei-Gang-Abendmenü. EC-Karte wird akzepiert (keine Kreditkarte). Künstliche Kletteranalage.

Anforderungen

Bergwandererfahrung und gute Kondition. Klettersteigerfahrung ist nicht erforderlich. 

Ausbildungsprogramm
Technik:
^^°°°
Kondition:
^^°°°
Hoher Dachstein
Technik:
^^°°°

Kondition:
^^^°°

Details

BuchungscodeYSKGSIM
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Bahnhof Obertraun (Dachsteinhöhlen), Bus nach Obertraun (Krippensteinseilbahn) 
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

Großer Parkplatz an der Krippensteinseilbahn

Termine