Kombinierter Tiefschnee- und Skitouren-Kurs im Pitztal

Programm
Das sagen Mitreisende

Beschreibung

  • Ötztaler Alpen, Pitztal, Mandarfen
  • Tiefschnee-Training und leichte Skitouren
  • Skitouren-Highlight ist die Wildspitze, 3772 m,
    der höchste Gipfel Tirols
  • Videoaufzeichnung und Analyse
  • Leihski von Dynafit inklusive
  • Weihnachten und Silvester in den Bergen
  • Vier-Sterne-Superior-Wellnesshotel Vier Jahreszeiten in bester Lage

Programm

Perfekte Ausbildungs- und Tourentage mit einem ebenso perfekten Vier-Sterne-Superior-Hotel. Schöner kann der Einstieg ins Skitourengehen nicht beginnen! Die ersten Tiefschnee-Trainingstage starten im Skigebiet Rifflsee. Mit der Auffahrt zum Hinteren Brunnenkogel, 3440 m, haben Sie einen fantastischen Blick über die Gletscherwelt der Ötztaler Alpen. Von der Piste in den Tiefschnee ist auch hier das Motto. Sie gewöhnen sich langsam an den tieferen Schnee und vielleicht wird die Besteigung der Wildspitze, 3772 m, des höchsten Gipfels Tirols, zum krönenden Abschluss Ihrer Skiwoche. Vorher stehen jedoch noch weitere Eingehtouren auf dem Programm. Zu den Highlights zählt auch das Vier-Sterne-Superior-Wellnesshotel Vier Jahreszeiten mit einem 1300 Quadratmeter großen Wellnessbereich und einem außergewöhnlichen kulinarischen Angebot.

1. Tag: Begrüßung um 18 Uhr im Hotel Vier Jahreszeiten in Mandarfen im Pitztal.
Abendessen und Programmbesprechung.

2. Tag: Tiefschnee-Training im Skigebiet Rifflsee.
Auffahrt zum Grubenkopf, 2806 m. Ihr Bergführer vermittelt Ihnen die spezifische Skitechnik im Gelände.

3. Tag: Tiefschneetraining am Pitztaler Gletscher.
Nach einem ausgefüllten Ski-Training steht am Nachmittag die Abfahrt über den Taschach-Gletscher auf dem Programm. Dazu wird mit der Pitztaler Gletscherbahn auf den höchsten Punkt des Pitztaler Gletscherskigebiets, den Hinteren Brunnenkogel, 3440 m, gefahren.

4. Tag: Der alpine K2, 3253 m.
Auffahrt zum Rifflsee. Aufstieg über den Mittleren Löcherferner auf den Dreitausendergipfel. Dabei werden das Legen der richtigen Aufstiegsspur und die Spitzkehre geübt.
Hm ↑ 1000 ↓ 1560 Gz 3 h

5. Tag: Linker Fernerkogel, 3278 m.
Mit der Gletscherbahn geht es hinauf auf 2650 Meter. Kurze Pistenabfahrt und dann geht es ins Gelände. Über Karlesferner und Hängenden Ferner zum Gipfel. Eine anspruchsvolle Skiabfahrt nach Mittelberg kann bei guten Verhältnissen realisiert werden.
Hm ↑ 630 ↓ 1740 Gz 2–3 h

6. Tag: Wildspitze, 3772 m.
Die alpine Skitour auf den höchsten Gipfel Tirols, ist nur bei guten Verhältnissen möglich, und natürlich muss die Kondition stimmen. Die Stationen: Auffahrt mit der Pitztaler Gletscherbahn zum Mittelbergjoch, 3166 m. Kurze und steile Abfahrt zum Taschachferner. Zuerst über flaches Gletschergelände Richtung Brochkogel und dann etwas steiler zum herrlichen Aussichtsgipfel. Großartige Gletscherabfahrt nach Mandarfen.
Hm ↑ 670 ↓ 2070 Gz 3 h

7. Tag: Heimreise nach dem Frühstück.

 

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Nächte im Doppelzimmer, Dusche/WC
  • 6 x Halbpension
  • Tourentee an den Tourentagen
  • 5-Tage-Skipass
  • Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Gletscherausrüstung
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten

  • Leihausrüstung: Skitouren-Ausrüstung von Dynafit
  • Umfangreiches Versicherungspaket:
    Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

4 – 8 Personen

Wichtiger Coronahinweis

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination: Österreich und die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin.

Reiseverlängerung

Sollten Sie Übernachtungen außerhalb unseres Reisetermins wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an das Hotel Vier Jahreszeiten. Hotel Vier-Jahreszeiten

Unterbringung

Das Vier-Sterne-Superior-Wellness-Hotel Vier Jahreszeiten in Mandarfen liegt direkt an der Talstation der Rifflsee-Bahn. Das perfekt gestaltete Haus bietet einen lichtdurchfluteten Lounge- und Bar-Bereich mit gemütlichen Sitzecken. Im stilvollen Restaurant- und Buffetbereich wird Kulinarik auf hohem Niveau geboten: Frühstücksbuffet und ausgezeichnetes Fünf-Gang-Wahlmenü am Abend (auch vegetarisch und vegan). Zimmerausstattung: geräumige Doppelzimmer im Stammhaus (zwischen 22 und 25 m²), Dusche/WC, TV, Minibar. Wellness: mehr als 1300 m² mit Bio-Sauna, Dampfbädern und Whirlpool, großes Hallenbad, schöne Ruheräume. Bademantel und Saunatasche werden leihweise zur Verfügung gestellt und befinden sich in jedem Zimmer. Hotel Vier-Jahreszeiten

Silvester-Specials:
Eine Flasche Champagner pro Zimmer. Silvester Gala Dinner mit anschließender Party und Live Musik in der Hotellobby. 

Anforderungen

Erste Tiefschneekenntnisse sind von Vorteil. Sie fahren kontrolliert Kurven im Gelände, auf allen Pisten in paralleler Skistellung. Gute Kondition. Ziel: Erste Aufstiege und Abfahrten im Skitouren-Gelände.

4. Tag: Der alpine K2, 3253 m.

Technik:
^^°°°
Kondition:
^^^°°

Abfahrt

Technik:
^^°°°
Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeKTPIZ
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Mandarfen. Parkplätze in der Tiefgarage kostenlos.

Imst/Pitztal-Bahnhof. Busstation Mandarfen. Das Hotel liegt direkt an der Rifflseebahn, ca. 50 m von der Bushaltestelle entfernt. Busfahrt Imst - Mandarfen ca. 1 h. OEBB oder Postautodienst: 0043-5412-66266.

Zimmeraufpreis

Doppelzimmer einer höheren Kategorie auf Anfrage.
Der Zuschlag beträgt € 20,-/Person/Nacht

Termine So 19.12.2021 bis Sa 25.12.2021
ab 1.680,- €

So 26.12.2021 bis Sa 01.01.2022
ab 1.930,- €

So 02.01.2022 bis Sa 08.01.2022
ab 1.590,- €

So 09.01.2022 bis Sa 15.01.2022
ab 1.530,- €

So 16.01.2022 bis Sa 22.01.2022
ab 1.530,- €

So 23.01.2022 bis Sa 29.01.2022
ab 1.590,- €

So 30.01.2022 bis Sa 05.02.2022
ab 1.590,- €

So 06.02.2022 bis Sa 12.02.2022
ab 1.590,- €

So 13.02.2022 bis Sa 19.02.2022
ab 1.590,- €

So 20.02.2022 bis Sa 26.02.2022
ab 1.640,- €

So 27.02.2022 bis Sa 05.03.2022
ab 1.740,- €

So 06.03.2022 bis Sa 12.03.2022
ab 1.640,- €

So 13.03.2022 bis Sa 19.03.2022
ab 1.640,- €

So 20.03.2022 bis Sa 26.03.2022
ab 1.640,- €

So 27.03.2022 bis Sa 02.04.2022
ab 1.640,- €

So 03.04.2022 bis Sa 09.04.2022
ab 1.640,- €

So 10.04.2022 bis Sa 16.04.2022
ab 1.740,- €

So 17.04.2022 bis Sa 23.04.2022
ab 1.740,- €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Laura Hemmer

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Laura Hemmer
Telefon: 089/642 40 119Telefon: 089/642 40 119
E-Mail sendenE-Mail: hemmer@dav-summit-club.de