INSHALLAH - MAROKKO REPORTAGE

Zurück zur Übersicht

Georg Eder gewann die Reise "Jebel Toubkal, 4167 m - Hüttentrekking im Hohen Atlas" beim Wettbewerb »Das schönste Gebirge der Welt« des Bergsteiger- Magazins.

Sein Fazit:
»Marokko und mein erster Viertausender dort waren ein tolles Erlebnis. Das Gebirge ist nicht mit den Alpen, Rocky Mountains oder sonst einem anderen Gebirge zu vergleichen. Die Bergwelt ist aufgrund der Trockenheit sehr karg, obwohl Vegetation weit über 2000 Meter vorhanden ist. Ich hatte vor der Reise viel Respekt, war dann aber überrascht, wie leicht es mir gelungen ist, die Berge zu besteigen. Die Organisation durch den DAV Summit Club war wirklich sehr gut. Der Guide sprach sehr gut Deutsch, was von großem Vorteil war.«

Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen:

Zuhörige Reise


8 Tage ab € 595

Der höchste Gipfel Nordafrikas: Jebel Toubkal, 4167 m - Hüttentrekking im Hohen Atlas

Zur Reise

Ähnliche Reisen


8 Tage ab € 855

Skitouren im Hohen Atlas mit Besteigung des Jebel Toubkal, 4167 m

Zur Reise


21 Tage ab € 1195

Die große Atlas-Traverse: Zelttrekking und Weitwanderung- Vom Jebel M'Goun zum Jebel Toubkal

Zur Reise


15 Tage ab € 795

Im Herzen des Hohen Atlas - Zelttrekking und Bergsteigen: Marokkos höchste Gipfel

Zur Reise

Zurück zur Übersicht