Programm
Das sagen Mitreisende

Hochtour, Wanderung und Gletschertrekking - Multisport im Wallis -

Weissmiesüberschreitung - Sonnenweg Hannig mit Themenweg - Gletschertrekking über den Feegletscher

Höhepunkte

  • Leichte Hochtour, Wanderung und Gletschertrekking
  • Weissmiesüberschreitung
  • Gipfel: Weissmies, 4017 m
  • Themenwanderweg Sonnenweg Hannig
  • Gletschertrekking über den Feegletscher
  • Hotelübernachtung in Saas Almagell
  • traumhafte Bergkulissen und imposante Gletscher
ab € 1695 pro Person

Programm

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden. Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. im Abstieg.

1. Tag : Anreise nach Saas-Almagell, 1672 m

Eigene Anreise um 18 Uhr in Saas-Almagell im Hotel Monte Moro. Begrüßung und Programmbesprechung. Das Gepäck, das für die Hochtour nicht gebraucht wird, kann im Hotel Monte Moro deponiert werden.

Unterkunft: Hotel Monte Moro      Übernachtungshöhe: 1672 m
Verpflegung: -/-/A

2. Tag: Saas-Almagell - Sesselbahn Furggstalden- Erlebnisweg Furggstalden-Almagelleralp - Almagelleralp - Almagellerhütte, 2894 m

Das absolute Highlight der Tour sind die zwei Hängebrücken (60m und 45m) sowie die traumhafte Aussicht auf Saas-Almagell und die Saaser 4'000er-Bergwelt. Auf dem Weg sind einige gut gesicherte Felspassagen vorzufinden. Der Weg startet von der Bergstation der Sesselbahn in Furggstalden in nördlicher Richtung durch den Waldweg und führt um das Almagellerhorn herum bis auf die Almagelleralp. Dem Almagellerbach folgend führt der Weg anschliessend links - bergwärts gesehen - hinauf zur Almagellerhütte, die in steinigem Gebiet auf 2894 m liegt: Die optimale Voraussetzung auf Steinböcke zu stossen. Übernachtung in der Almageller Hütte. Der Aufstieg erfolgt mit einem Schweizer Bergführer. Sollten es mehr als 2 Teilnehmer sein, kommen die Bergführer am Abend auf die Hütte. Die Weissmiesüberschreitung erfolgt mit zwei Teilnehmern und einem Bergführer.

Hm ↑ ca. 1125 Hm ↓ ca. 140 Gz ca. 3,5 h Distanz 6 km
Unterkunft: Almageller Hütte      Übernachtungshöhe: 2894 m
Verpflegung: F/-/A
Technik: ^^°°°
Kondition: ^^°°°


3. Tag: Weissmies - Überschreitung - Weissmiess, 4017 m - Saas-Almagell

Die Weissmiestraversierung präsentiert sich als kombinierte Fels/Eis Tour und ist einer der schönsten Mixed-Routen der klassischen Viertausender. Das abwechslungsreiche Gelände, der schmale Schneegrat kurz vor dem Gipfel und die Abstiegsroute über die Nordwest Flanke. machen die Tour zu einer der besten in ihrer Schwierigkeits-Kategorie. Oben auf dem Gipfel genießt man zudem einen fantastischen Blick bis zu den Tessiner Seen. Der Abstieg erfolgt über den spaltenreichen Gletscher nach Hohsaas. Ab hier nehmen wir die Bergbahn nach Saas Grund und fahren mit dem Postauto zurück zum Hotel in Saas Almagell.

Achtung! Programmänderung:

Der Abstieg über die Nordseite ist gesperrt. Die Weissmiesüberschreitung ist leider nicht möglich. Der Abstieg erfolgt wie der Aufstieg - nach Saas Almagell.

Hm ↑ ca. 1250 Hm ↓ ca. 980 Gz ca. 4,5 h Distanz 10 km
Unterkunft: Hotel Monte Moro      Übernachtungshöhe: 1672 m
Verpflegung: F/-/A
Technik: ^^^°°
Kondition: ^^^°°


4. Tag: Wanderung über den Sonnenweg Hannig mit Bergwanderführer

Nicht umsonst wird das Gebiet Hannig auch der Sonnenberg Hannig genannt. Auf dem Sonnenweg gibt es auf viele interessante Fragen sonnenklare Antworten. Der Themenweg startet in südlicher Richtung bei der Bergstation Hannig, welche mit der Gondelbahn erreichbar ist. Sie folgen dem breiten Weg, bis Sie das Café Alpenblick erreichen, welches inmitten des Lärchenwaldes eingebettet ist. Beim heimeligen Bergrestaurant ist das Ende des Sonnenweges. Der Abstieg nach Saas-Fee erfolgt über den Zickzack-Weg, der hinter dem Café Alpenblick startet. Bei der Bergstation Hannig gibt es neben dem grossen Spielplatz auch einen Streichelzoo, der zum Verweilen und Geniessen einlädt. 

Unterkunft: Hotel Monte Moro      Übernachtungshöhe: 1672 m
Verpflegung: F/-/A

5. Tag: Gletschertour Längfluh mit Bergführer

Diese eindrückliche Tour über den Feegletscher lässt niemanden kalt. Sie starten bei der Bergstation Spielboden mit Steigeisen, Skistöcken und Klettergurt ausgerüstet und steigen am Seil des Bergführers gesichert den Feegletscher hinauf. Die Tour führt an monumentalen Séracs und Gletscherspalten vorbei bis zur Station Längfluh. 

Unterkunft: Hotel Monte Moro      Übernachtungshöhe: 1672 m
Verpflegung: F/-/A
Technik: ^^°°°
Kondition: ^^°°°


6. Tag: Abreise nach dem Frühstück von Saas Almagell

Verpflegung: F/-/-

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 4 Nächte im Doppelzimer oder Einzelzimmer
  • 1 Nacht im Lager (Almageller Hütte)
  • 5 x Halbpension
  • staatlich geprüfter schweizer Berg- und Skiführer
  • geprüfter schweizer Bergwanderführer

Bei uns außerdem enthalten

Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

4 - 8 (Weissmiesüberschreitung: 1 Bergführer, 2 Teilnehmer)

Wichtiger Coronahinweis

Bitte beachten Sie, dass auf alle DAV Summit Club Reisen, mit Leistungsbeginn ab dem 01.11.2021, die 2G-Regelung besteht. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination Schweiz und die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin.

Zusatzkosten

Getränke und Mittagsverpflegung
Trinkgelder

Zusatzinformationen

Weissmiesüberschreitung:
Preis bei Buchung von 2 Teilnehmer pro Bergführer.
Bei 1 Teilnehmer wird ein Aufpreis berechnet. Bitte anfragen!

Bei diesr Tour wird keine Leihausrütung vom DAV Summit Club gestellt.

Anforderungen

Weissmies Überschreitung: Sicheres Gehen im weglosen Gelände ist hier Vorraussetzung, sowie das Gehen mit Steigeisen und Klettern im leichten Blockgelände, Schwierigkeitsgrad I oder auch II, sollte beherrscht werden. Die Wege sind teilweise ausgesetzt. (Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist erforderlich). Kombination zwischen Wanderwegen und Gletscherüberquerungen. Gute Kondition für die Auf- und Abstiege mit Gehzeiten von 4,5 h. 

Wanderung und Gletschertrekking: Gute Kondition und sicheres Gehen im weglosen Gelände.

 

Weissmiesüberschreitung
Technik:
^^^°°
Kondition:
^^^°°
Wandern und Gletschertrekking
Technik:
^^°°°

Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeHHWALLIS
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Bahnhof: Saas-Almagell

Termine So 24.07.2022 bis Fr 29.07.2022
ab 1.695,- €

Reiseverlängerung

Sollten Sie schon früher anreisen, empfehlen wir Ihnen eine Übernachtung im Hotel Bergfreund in Herbriggen

https://www.monte-moro.ch/de/