Blick auf das Monte Rosa Massiv in der Morgenstimmung
Hochtouren / Europa / Schweiz

Die höchsten Gipfel im Wallis – Dom, 4545 m - Dufourspitze, 4634 m

Die höchsten Gipfel im Wallis – Alphubel, 4206 m, Dom, 4545 m und Dufourspitze, 4634 m

  • Wallis, Zermatt
  • Hochgebirgs-Durchquerung in den Westalpen
    für konditionsstarke Bergsteiger
  • Eingehtour Alphubel, 4206 m
  • Die Dufourspitze, 4634 m, höchster Gipfel der Schweiz
  • Dom, 4546 m
Impressionen
Programm

Der Alphubel, 4206 Meter hoch, als Eingehtour von der Täschhütte aus. Und die Dufourspitze, 4634 m, der höchste in der Schweiz liegende Punkt, zum Finale. Mit Start an der futuristischen Neuen Monte-Rosa-Hütte, 2883 m. Dazwischen: der Dom, mit 4545 Metern höchster ganz in der Schweiz liegender Gipfel. Gewaltig die Dimensionen an diesem Berg – 3100 Höhenmeter sind vom Tal bis zum kleinen Gipfelkreuz zu überwinden. Zwischenübernachtung auf der Domhütte, 2940 m, mit ihrem spektakulären Hüttenzustieg und dem grandiosen Ausblick zu Weisshorn und Matterhorn.

Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. im Abstieg.

1. Tag : Gemeinsamer Aufstieg zur Täschhütte, 2701 m

Begrüßung um 14 Uhr in Herbriggen im Mattertal. Weiterfahrt zur Alp Ottavan, 2214 m, und Aufstieg zur Täschhütte. Abendessen und Programmbesprechung.

ca 500hm
ca 1,5h
Technik
Kondition
2. Tag : Alphubel, 4206 m - Herbriggen

Vom Rotgrat flankiert geht es über den Alphubelgletscher und das gleichnamige Joch, 3782 m, zum Beginn des Südostgrats. Über diesen erreichen Sie den ersten Viertausender der Woche. Langer Abstieg zur Alp Ottavan.

ca 1500hm
ca 2000hm
ca 10 - 11h
Technik
Kondition
3. Tag : Herbriggen - Domhütte, 2940 m

Der Hüttenzustieg ist sicherlich schon eine Tour für sich. Langer Aufstieg zur komplett renovierten Hütte ab Randa, 1439 m.

ca 1500hm
ca 4 - 5h
Technik
Kondition
4. Tag : Dom, 4545 m - Herbriggen

Aufstieg zum Festijoch, 3723 m. Über den Hohberggletscher zum höchsten Gipfel der Mischabelgruppe. Der Abstieg ins Mattertal scheint unendlich.

ca 1610hm
ca 3110hm
ca 12 - 13h
Technik
Kondition
5. Tag : Herbriggen - Zermatt - Monte-Rosa-Hütte, 2883 m

Aktiver Ruhetag – Fahrt nach Zermatt und mit der berühmten Gornergratbahn zur Station Rotenboden, 2815 m. Die Bergkulisse ist nicht zu toppen! Kurzer Aufstieg über den Gornergletscher.

ca 200hm
ca 200hm
ca 2,5h
Technik
Kondition
6. Tag : Dufourspitze, 4634 m - Herbriggen

Ein klassischer Weg auf einen klasse Gipfel. Auf den Monte-Rosa-Gletscher und den Westgrat hinauf. Grandiose Aussicht! Noch einmal fordernd der lange Rückweg über die Monte-Rosa-Hütte zur Station Rotenboden. Verabschiedung gegen Abend in Zermatt.

ca 2050hm
ca 2050hm
ca 14 - 15h
Technik
Kondition

Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • deutsch oder englisch sprechender staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
  • Komplette Organisation und Reservierungen gem. Tagesprogramm

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung
Zusatzkosten

Mittagessen und Getränke
Trinkgelder

Ü/HP ca. CHF 95,– bis CHF 160,– pro Tag in den Hütten, ca. CHF 85,– im Hotel, Gornergratbahn und Hotelshuttle ca. CHF 75,–

Die zusätzlichen Kosten können variieren und dienen nur zur Orientierung!

Anforderungen

Gletscher- und Hochtouren-Erfahrung, auch im anspruchsvollen und steileren Gelände, sehr gute Kondition für die Gehzeiten.

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Für diese Reise haben wir Ihnen eine Liste mit Empfehlungen zusammengestellt.
Hier ansehen
Weitere wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.

Für diese anspruchsvolle Hochtourenwoche wird keine Leihausrüstung gestellt.

DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Anreisebahnhof: Herbriggen, in 5 Minuten zu Fuß zum Hotel in Herbriggen.

Das sagen Mitreisende
Jochen S.
„Eine phantastische Woche mit grandiosen Touren.“
Daniel S.
„Bergführer des Vertrauens; Rosi in Herbriggen einmalig!“
Jan .
„fantastische Aussichten auf abwechslungsreichen Hochtouren in einem der letzten großen Gletschergebiete Europas.“
Premiumpartner
Ausrüstungspartner