Ihre Reise
Sonnenaufgang in den Lienzer Dolomiten

Klettersteigwoche in den Lienzer Dolomiten

  • Klettersteige mit Schwierigkeiten B/C bis D
  • Traumhafte Landschaft
  • Karlsbader Hütte ein "Geheimtipp" in wunderschöner Lage
Impressionen
Ihre Reise

Die Karlsbader Hütte liegt direkt am Laserzsee auf einer Höhe von 2260 m. Sie ist noch ein "Geheimtipp" für Klettersteiggeher, Kletterer und Wanderer in den Lienzer Dolomiten. Bei dieser Klettersteigwoche bekommen sie am ersten Tage eine Klettersteigschulung mit guten Tipps für das Begehen eines Klettersteigs direkt an der Hütte am Übungsklettersteig. Jeden Tag wird ein Klettersteig im Schwierigkeitsgrad B/C oder D begangen. Freuen sie sich auf eine außergewöhnliche Klettersteigwoche. Die Karlsbader Hütte hat Mehrbettzimmer und beste Verpflegung.

1. Tag: Gemeinsamer Aufstieg zur Karlsbader Hütte

Treffpunkt um 11.00 Uhr in Tristach Hotel Dolomitenhof. Weiterfahrt in Fahrgemeinschaften oder Taxi über die Mautstraße zur Dolomitenhütte. Ausgabe der Leihausrüstung.

Aufstieg zur Karlsbader Hütte. Am Nachmittag gibt es noch einen Klettersteigeinführungskurs.am Übungsklettersteig beim Laserzsee (Schwierigkeitsgrad B und C). Danach Ausrüstungskunde. Abendessen und Programmbesprechung.

2. Tag - 5. Tag: Klettersteigtouren
  • Madonnen-Klettersteige, Schwierigkeitsbewertung C, auf die Große und Kleine Gamswiesenspitze

  • Panorama-Klettersteige, Schwierigkeitsbewertung C, vom Roten Turm bis zur Großen Sandspitze. Abstieg über den Ari-Schübel-Klettersteig oder alternativ über den Gebirgsjägersteig, chwierigkeitsbewertung B bis C
  • Laserzklettersteige, Schwierigkeitsbewertung D, auf die Kleine Laserzwand. Alternative: Weittalspitze-Klettersteig, Schwierigkeitsbewertung C, oder der Klettersteig Wilde Wasser, ebenfalls Schwierigkeitsbewertung C

  • Klettersteige auf den Seewandkopf, Schwierigkeitsbewertung B bis C

 

Am letzten Tag Abstieg von der Karlsbader Hütte zur Dolomitenhütte.

Verabschiedung gegen 16 Uhr.

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 4 Nächte im Mehrbettzimmer
  • Halbpension
  • Leihausrüstung: Klettersteigausrüstung
  • Staatlich geprüfte*r Berg- und Skiführer*in

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

NICHT im Reisepreis enthalten
  • Mittagessen und Getränke
  • Trinkgelder
  • Mautgebühr Auffahrt zur Dolomitenhütte ca. 8,-- Euro

Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.
Unterbringung
Anforderung und Ausrüstung

Klettersteigerfahrung, Trittsicherheit und gute Kondition für die Gehzeiten. Für die Begehung der Klettersteige ist Schwindelfreiheit erforderlich. 

Klettersteig Schwierigkeitsbewertung: B/C und D

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Hier ansehen
Anreise und wichtige Informationen
DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

 

Bahnhof: Lienz in Osttirol Peggetz - Tristach

 

Auto: Tristach und weiter in Fahrgemeinschaften oder Taxi über die Mautstraße zur Dolomitenhütte - Parkplätze kostenlos.

Reiseziel entdecken
Weiterführende Informationen zum Reiseland Österreich
Das sagen Mitreisende
Karin S.
„Es war eine sehr gelungene und abwechslungsreiche Bergtour mit einem sehr kompetenten Führer.“
Diese Reisen könnten Sie auch interessieren
Premiumpartner
Ausrüstungspartner