Ihre Reise
Skigebiet auf dem Stubaier Gletscher

Tiefschnee Grundkurs auf dem Stubaier Gletscher

Tiefschneekurs Level 1 - Von der Piste ins Gelände!

  • Dresdnerhütte Trainings- und Tiefschneekurs für Einsteiger
  • Ideales Vorbereitungstraining auf den Skiwinter
  • Tiefschnee-/Freeride-Technik erlernen und verbessern
  • Videoaufzeichnung und Analyse
Impressionen
Dresdner Hütte im Gletscherskigebiet Stubaital
Tiefschneehang mit ein paar Spuren
Skifahrer bei der Abfahrt im Tiefschnee mit blauem Himmel
LVS Gerät mit schneebedeckten Ski im Hintergrund
Dresdner Hütte im Gletscherskigebiet Stubaital
Tiefschneehang mit ein paar Spuren
Skifahrer bei der Abfahrt im Tiefschnee mit blauem Himmel
LVS Gerät mit schneebedeckten Ski im Hintergrund
Ihre Reise

Lust auf Tiefschneefahren? Der Trainings- und Tiefschneekurs für Einsteiger*innen bringt Sie diesem Wunsch ein ganzes Stück näher. Unser Stützpunkt ist die Dresdner Hütte, die direkt im Gletscher Skigebiet liegt. Gleich nach dem Frühstück geht es los ins Gelände. Der Start in eine neue Dimension des Skifahrens und für sportliche Pistenskifahrer*innen eventuell der erste Schritt zur Vorbereitung auf das Skitourengehen! 

1. Tag:  Begrüßung um 12:30 Uhr in der Dresdner Hütte

Ausgabe der Ausrüstung und Beginn des Trainings- und Tiefschneekurses.

2 - 4. Tag: Das Skiprogramm

Ganztägiges Skifahren unter dem Motto „Von der Piste ins Gelände”. Sie fahren sich auf der Piste ein, gewöhnen sich an den tieferen Schnee, erlernen spezifische Techniken für das Fahren im Gelände für einen rhythmischen und fließenden Fahrstil. Verbesserung des persönlichen Könnens. Weitere Inhalte: Interpretation des Lawinenlageberichts, strategische Lawinenkunde, Tipps zu Ausrüstung und Skipflege.

Am letzten Tag 15 Uhr. Verabschiedung an der Dresdner Hütte und individuelle Heimreise.

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 3 Nächte im Mehrbettzimmer
  • Halbpension
  • Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Lawinenrucksack von ABS
  • Staatlich geprüfte*r Berg- und Skiführer*in

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

NICHT im Reisepreis enthalten

Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.
Lehrinhalte

PRAXIS

  • Besonderheiten der Tiefschneetechnik: Be- und Entlasten der Ski im Tiefschnee, Drehen der Ski im Tiefschnee
  • Bewegungstechnik
  • Risikomanagement im Winter: Sicherheitseinweisung für die Verschüttetensuche, LVS-Kontrolle/Ausrüstungscheck   
    Beurteilung des Lawinengefahrpotenzials im Gelände

THEORIE

  • Interpretation des Lawinenlageberichts, Ski- und Ausrüstungstipps, Verhalten im Notfall

ZIEL

  • Verbesserung der persönliche Skitechnik. Interpretation des Lawinenlageberichts.
Unterbringung
Anforderung und Ausrüstung

Tiefschnee-Erfahrung ist nicht erforderlich. Sie fahren sicher Kurven auf roten Pisten in paralleler Skistellung. In steilerem Gelände wird der Bergski zum Kurvenwechsel auch ausgestemmt. Gute Kondition für ganztägiges Skifahren. Ziel: Einführung in das Skifahren im Gelände.

Ziel: Verbesserung der persönliche Skitechnik. Interpretation des Lawinenlageberichts.

 

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Hier ansehen
Anreise und wichtige Informationen
DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Stubaier Gletscherbahn: Stubaier Gletscher, Mutterberg 2, 6167 Neustift, Österreich 

Haltstelle Innsbruck Hauptbahnhof - Linienbus (Linie 590) direkt zur Talstation Mutterberg am Stubaier Gletscher.

Reiseziel entdecken
Weiterführende Informationen zum Reiseland Österreich
Das sagen Mitreisende
Ursula P.
„Die Reise war super, vor allem wurden die Inhalte sehr gut vermittelt. Leider konnte ich die Leihausrüstung nicht nutzen, da in meiner Schuhgröße nur 1 Paar Schuhe da war. Da mir dies zu eng war (Herrenmodel?), konnte ich die Tourenausrüstung nicht nutzen. Sicherlich war meine Pistenausrüstung kein Vorteil für mich. Außerdem hätte ich gerne das Material ausprobiert, insbesondere wie es sich damit abseits der Piste fährt. Sehr schade!“
Diese Reisen könnten Sie auch interessieren
Premiumpartner
Ausrüstungspartner