Durchquerungen / Weitwanderungen / Trekking-Reisen / Europa

Trekking-Abenteuer auf dem Kungsleden mit Kebnekaise, 2106 m

  • Anspruchsvolles Trekking, 8 Tage
  • Wanderungen oberhalb des Polarkreises auf dem Kungsleden
  • Einzigartige Flora und Fauna
  • Gemütliches Gästehaus und Hüttenunterkünfte
  • Gipfel:
    Kebnekaissa, 2106 m
Impressionen
Programm

Schwedisch Lappland – groß, weit und faszinierend. Die Region nördlich des Polarkreises, wo die Berge Schwedens am höchsten sind und die samische Kultur noch lebendig ist, ist Kulisse unserer Trekkingreise. Der „Kungsleden“ – übersetzt Königspfad – ist weit über die Grenzen Schwedens hinaus bekannt, er führt durch die wohl beeindruckendste und wildeste Landschaft Skandinaviens. Von Luleå erreichen wir nach kurzweiliger Autofahrt Älvsbyn, wo wir im Gästehaus die erste Nacht und auch letzte Nacht dieser Reise verbringen werden.
Jetzt im Sommer und beginnenden Herbst haben wir viel längere Tage als in Mitteleuropa, viel Licht und oft sehr stabiles, sonniges Wetter.  Unterwegs durchqueren wir tief eingeschnittene Flusstäler, weite, unendlich erscheinende Hochebenen, überschreiten ungezähmte, wilde Flüsse, vorbei an vergletscherten Bergen und spektakulären Gipfeln. In dieser arktischen Region unterwegs zu sein, wird ein unvergleichliches Erlebnis. Die Tagesetappen liegen bei durchschnittlich 15-20 km.
Alles, was wir benötigen, auch die Tourverpflegung, tragen wir in unseren Rucksäcken.
Nach vier Tagen werden wir den Fuß des Kebnekaise-Massivs erreichen, wo wir uns am nächsten Tag zum Aufstieg mit leichtem Tagesgepäck rüsten. Vom Gipfel haben wir einen unvergesslichen Blick auf die höchsten Berge Nordskandinaviens. Der riesige Rabot-Gletscher liegt uns direkt zu Füßen. Eine Welt aus Gletschern, schroffen Gipfeln und riesigen Hochebenen, teilweise unter Schnee und Eis.
Eine abwechslungsreiche Woche, für alle, die gerne fern jeglicher Zivilisation aktiv sind und dennoch einen gewissen Komfort schätzen.

Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden. [F/M/–] [F/–/A] [–/–/A]  Enthaltene Mahlzeiten:  F = Frühstück;  = Mittagessen;  A = Abendessen.

1. Tag: Anreise nach Luleå

Individuelle Anreise nach Luleå. Am Flughafen erwartet Sie ein*e Mitarbeiter*in unserer Agentur vor Ort für den Transfer nach Älvsbyn und Check-in im Gästehaus. 

2. Tag: Vakotavare – Teusajaure

Die erste Nacht in Lappland liegt hinter uns und frisch ausgeruht geht es mit dem Minibus zum Ausgangspunkt unserer Tour in Vakkotavare.
Von hier geht es nun in die Einsamkeit des Hochfjäll. Angekommen auf der Hochebene werden wir jedoch das erste Mal schon belohnt mit einem phantastischen Blick. Bei gutem Wetter sehen wir die grandiosen Berge des Sarek-Massivs und den Ahkka, den heiligen Berg des samischen Ureinwohner, auch „Königin Lapplands“ genannt.
Um die erste Hütte zu erreichen steigen wir vom Hochjfäll wieder ab. Nach dieser fordernen Einstiegsetappe gönnen wir uns einen Saunagang.

ca 450hm
ca 400hm
ca 5h
ca 17km
3. Tag: Teusajaure – Kaitumjaure

Von der am See Teusajaure gelegenen Hütten wandern wir hinauf und erreichen ein stilles, einsames Hochtal. Durch lichten Birkenurwald erreichen wir unsere nächste Station die Berghütte Kaitumjaurestuga, ebenfalls mit einer holzbeheizten Sauna. An den Berghängen in der Nähe der Hütte sieht man sehr häufig Elche, die in kleinen Gruppen in den Wäldern Schutz und Nahrung suchen.

ca 300hm
ca 200hm
ca 3-4h
ca 10km
4. Tag: Kaitumjaure – Singi

Von unserer Übernachtungshütte am See Kaitumjaure wandern wir durch ein Sumpfgebiet vorbei an der beeindruckenden Steilwand des 1330 m hohen Unna Avrik nach Singi, an einer Siedlung der samischen Ureinwohner gelegen. Hier kreuzen sich drei Täler und man hat eine sehr schöne Sicht auf das Massiv Schwedens höchsten Berges, den Kebnekaise - unserem Ziel der nächsten zwei Tekkingtage!

ca 200hm
ca 100hm
ca 4h
ca 13km
5. Tag: Singi – Kebnekaise Fjällstation

Wir nehmen das Tal ostwärts und wandern Richtung Kebnekaise, der links von uns liegt. Nach einem engen Talabschnitt öffnet sich die Landschaft und wir haben einen wunderbaren Blick auf die steilen und schroffen Berge rungsum. Nach etwa 15 km erreichen wir die Fjällstation, die mit einigen Annehmlichkeiten wie einer schönen Sauna, Restaurant, Shop aufwartet.

ca 100hm
ca 100hm
ca 4h
ca 15km
6. Tag: Aufstieg Kebnekaise

Sehr früh brechen wir auf zur Besteigung des Kebnekaise. Wir queren einen Hang entlang eines kleinen Baches und steigen durch ein Couloir auf. Nach einem kurzen Abstieg über steiniges Gelände nehmen wir den Gipfel in den Blick und erreichen den ersten der zwei Gipfel des Berges, an dem eine kleine Raststuga liegt. Von hier aus haben wir bei gutem Wetter einen fantastischen Blick über das Fjäll, die vergletscherte Eiswelt und die umliegenden Gipfel und Täler.

ca 1400hm
ca 1400hm
ca 7-8h
ca 24km
Technik
Kondition
7. Tag: Kebnekaise Fjällstation – Nikkaluokta

Heute laufen wir nach Nikkaluokta und damit zur Endstation unserer Tour. Es warten etwa 19 km einfaches Gelände auf uns. Zunächst gehen wir talwärts über die Hochebene und erreichen schließlich die Birkenwaldregion. In Nikkaluokta werden wir abgeholt und fahren zurück ins Gastehaus, wo schon das Abendessen wartet.

ca 100hm
ca 250hm
ca 5-6h
ca 19km
8. Tag:

Heute geht eine wundervolle Reise zu Ende. Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Hause.


Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • Deutsch sprechende*r Bergwanderführer*in
  • ab/bis Luleå
  • 2 x Gästehaus, 5 x einfache Hütte/Lodge im Mehrbettzimmer
  • Vollpension (mittags Lunchpakete)
  • Bus- und Bootsfahrten lt. Detailprogramm

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung
Zusatzkosten

(alkoholische) Getränke, Trinkgelder

Anforderungen
Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Weitere wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.

Anreiseart

Leistungsbeginn/-ende: ab/bis Luleå

Wir empfehlen Ihnen, Flüge mit Lufthansa (oder vergleichbar) als Zusatzleistung anzufragen. Die voraussichtlichen Preise und mögliche Abflughäfen finden Sie rechts bei "Reise buchen" unter dem jeweiligen Reisetermin. Bitte beachten Sie, dass die Preise sich vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Buchungszeitpunkt verstehen.

Für andere Abflughäfen erstellen wir Ihnen nach Buchungsanfrage über unsere Website ein passendes Flugangebot zu tagesaktuellen Tarifen. Sollten sie mit den Konditionen des Flugangebots nicht einverstanden sein, können Sie diese Buchungsanfrage kostenfrei stornieren.

Hotel- und Flughafentransfers im Zielgebiet am offiziellen An- und Rückreisetag:

§  Bei Flugbuchung über den DAV Summit Club im Preis enthalten.

§  Bei Flugbuchung in Eigenregie sind Sie für die Organisation selbst verantwortlich.

Der Umwelt zuliebe kompensiert der DAV Summit Club den CO2-Ausstoß aller Flüge zu 100 Prozent. Zum Projekt

Premiumpartner
Ausrüstungspartner