Ihre Reise 5 Tage
Ihre Reise 7 Tage
Bergpanorama mit Skitourengeher

Genuss-Skitouren in Livigno - von der Skitour direkt ins Spa

Ihre Reise 7 Tage


  • Sonnenverwöhntes Hochtal von Livigno mit bis zu 300 Sonnentagen im Jahr
  • Geheimtipp für optimale Schneebedingungen
  • Leichte Skitouren mit moderaten Höhenmetern
  • Wellness-Hotel Lac Salin**** mit modernem Spa-Bereich
  • Einkaufen in der zollfreien Zone Livigno
  • Jetzt schon Durchführung ab 4 Teilnehmern!
  • Auch als Kurztermin mit 5 Tagen buchbar
Impressionen
Ihre Reise

Tourengehern bietet Livigno stille, einsame Täler abseits des Trubels. Auf moderaten Skitouren kann das gesamte Gebiet erkundet werden. Nach den Touren lockt der exklusive Spa-Bereich des Wellnesshotels Lac Salin zum Relaxen und zur Regeneration. Auch die Fußgängerzone des mondänen Wintersportorts Livigno mit zahlreichen (zollfreien) Einkaufsmöglichkeiten und Cafés ist nur einen Steinwurf vom Hotel entfernt. Abends verwöhnt uns der Küchenchef mit seinen exzellenten Menüs nach bester italienischer Küche und erlesenen Weinen.

Das Tourengebiet: 
Mit seinem kalten und trockenen Klima ist Livigno eines der bekanntesten Skigebiete der Alpen. Das 14 Kilometer lange Tal erstreckt sich zwischen dem Engadin in der Schweiz und dem Alta Valtellina in Italien. Das Tal wird auf beiden Seiten durch langgestreckte Höhenzüge begrenzt, die nur im unteren Teil bewaldet sind. In den oberen Regionen dominieren die Skigebiete Carosello, 2797 m, und Mottolino, 2400 m, mit weiten und freien Hängen. Tourengehern bietet Livigno stille, einsame Täler abseits des Trubels. Auf moderaten Skitouren kann das gesamte Gebiet erkundet werden. Nach den Touren lockt der exklusive Spa-Bereich des Wellnes-Hotels Lac Salin zum entspannen und relaxen und zur Regeneration. Auch die Fußgängerzone des mondänen Wintersportorts Livigno mit zahlreichen (zollfreien) Einkaufsmöglichkeiten und Cafés ist nur einen Steinwurf vom Hotel entfernt. Abends verwöhnt uns der Küchenchef mit seinen exzellenten Menüs bester italienischer Küche und erlesenen Weinen.

1. Tag: Begrüßung und Programmbesprechung

Begrüßung um 18 Uhr im Hotel Lac Salin in Livigno. Abendessen und Programmbesprechung.

2. Tag: Vetta Blesaccia, 2796 m

Auf der ersten Skitour - nach Einweisung und Wiederholung der LVS-Suche - kann ein Überblick über das Gebiet gewonnen werden. Die Tour führt durch lichten Lärchenwald auf die Westseite des Talkessels von Livigno, oben angekommen bietet sich ein toller Rundumblick. Die Abfahrt erfolgt in Varianten und im unteren Teil auf der Skipiste bis direkt vor den Skikeller des Hotels. Es besteht bei Interesse ebenfalls die Möglichkeit, den ersten Tag mit Trainingseinheiten auf- und neben der Piste abzuschließen. Nach der obligatorischen Sauna erläutert Ihr*e Bergführer*in Ihnen die nächste Tour.

3. Tag: Monte della Neve, 2785 m, im Vallacia-Tal

Mit dem Skibus geht es bis Ponte del Rezz, 2021 m, von hier führt ein einsamer Weg ins Vallacia-Tal, von wo aus wir von Osten den Monte Della Neve, 2785 m, besteigen. Direkt vom Gipfel geht es in weiten Schwüngen bergab bis direkt in den Ort, von wo es nicht mehr weit bis zum Hotel ist.

4. Tag: Pizzo Cantone, 2904 m

Das Ziel des heutigen Tages liegt südlich vom Skigebiet Carosello, unten führt die Aufstiegsroute durch lichten Bergwald, weiter oben wird der Rotna-Talkessel erreicht. Durch diesen nähern wir uns dem Gipfelaufbau des Pizzo-Cantone. Vom Gipfel geht es nach einer rauschenden Pulverschnee-Abfahrt und einem kleinen Gegenaufstieg direkt über die weiten, sonnigen Hänge Livignos bis vor's Hotel.

5. Tag: Monte Crapene, 2429 m

Heute fahren wir ein kurzes Stück mit dem Skibus bis zur Latteria di Livigno. Von hier besteigen wir den Monte Crapene, einen schön gelegenen Aussichtsberg mit einem tollen Tiefblick auf den Lago di Livigno und ins benachbarte Bormio. Abfahrt vom Gipfel bis zum Eira-Pass und von dort direkt zurück in den Ort.

6. Tag: Monte Rocca, 2810 m

Kurze Fahrt mit eigenen PKW´s zum Weiler Tee di Pila, 2056 m. Vom kleinen Parkplatz östlich von Trepalle Aufstieg zum Höhenrücken. Weiter geht es nahe dem Grat auf westlicher Seite bis zum Nordgrat unterhalb des Gipfels. Eventuell Skidepot und zu Fuß die letzten 50 Höhenmeter zum Monte Rocca auf 2810 m. Abfahrt wie Aufstieg.

Alternativ auch etwas kürzere Skitour zum Nachbargipfel Punta Lago Nero, 2694 m, möglich. (100 Hm weniger)

7. Tag: Verabschiedung und Heimreise

Verabschiedung nach dem Frühstück. Individuelle Heimreise.

Hinweis: Sie können das Tal bis 9 Uhr oder ab 18 Uhr verlassen, da der einbahnige Tunnel samstags in Abreiserichtung von 9 Uhr bis 18 Uhr gesperrt ist.

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 6 Nächte im Doppelzimmer, Dusche/WC
  • Halbpension, Tourentee, Tourenbrot
  • Kostenfreie Nutzung des Skibusses zu den Ausgangspunkten der Touren 
  • Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde
  • Staatlich geprüfte*r Berg- und Skiführer*in

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

NICHT im Reisepreis enthalten
  • Mittagessen und Getränke
  • Skipass zur Nutzung der Lifte (je nach Tourenplanung) ca. 35€/Tag
  • Mautgebühr für Munt la Schera Tunnel, ca. CHF 50,- vor Ort oder CHF 42,- online buchbar
  • Trinkgelder

Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.
Unterbringung

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Lac Salin Spa & Mountain Resort befindet sich in herrlicher Lage oberhalb von Livigno. Ausstattung: Doppelzimmer, ca. 28 m², mit Bad oder Dusche/WC, Haarfön, Sat-TV, WLAN, Safe, Balkon. Wellness: 1200 m² großer Spa-Bereich mit finnischer Sauna, Aromadampfbad, Kräuterbad, Schwimmbad. Bademändel stehen leihweise zur Verfügung. Yogaraum mit Yogamatten. Verpflegung: Frühstücksbuffet, Vier-Gang-Wahlmenü am Abend, auch vegetarisch. Info hier:

Anforderung und Ausrüstung

Tiefschnee-Erfahrung ist unbedingt erforderlich. Sie fahren Kurven im Tiefschnee in mittelsteilem Gelände in paralleler Skistellung, aus Sicherheitsgründen gelegentlich in der Spur des Bergführers. Gute Kondition.

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Hier ansehen
Anreise und wichtige Informationen
DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Kostenfreie Parkplätze am Hotel/Tiefgarage

Anreisebahnhof: Zernez, von hier mit dem Bus nach Livigno.

Reiseziel entdecken
Weiterführende Informationen zum Reiseland Italien
Diese Reisen könnten Sie auch interessieren
Premiumpartner
Ausrüstungspartner