Ihre Reise
Skitourengeher beim Anstieg

Skitourentage im Nationalpark Hohe Tauern

Jeden Tag eine Genuss-Skitour mit einheimischem Bergführer im Zentrum des Nationalparks Hohe Tauern!

  • Österreich/Hohe Tauern Nationalpark/Osttirol/Matrei
  • Venedigergruppe, Glocknergruppe und Defregger Gebrige
  • Skitouren im Tauerntal, Virgental, Kalsertal, Defreggertal und Iseltal
  • Naturhotel Outside **** in Matrei Ostriol mit tollem Bergblick
  • Transfer ab/bis Hotel mit eigenem Bus zu jeder Tour nur maximal 30 Minuten
  • Kleine Gruppen! Maximal 6 Teilnehmer

          Bilder vom Naturhoteloutside: Andre Schoenherr

Impressionen
Ihre Reise

Matrei in Osttirol an der Felbertauernstraße bildet das Zentrum des Nationalparks Hohe Tauern. Hier gibt es eine Vielzahl von genussvollen Skitouren von verschiedenen Tälern aus, Tauerntal, Virgental, Kalsertal, Defreggertal und Iseltal. Zu Beginn werden wir mit einer leichteren Tour starten, zum Weißen Knoten, 2800m, mit Blick auf den Großglockner. Alle Fahrten können mit dem hoteleigenen Bus durchgeführt werden. Auf dem Programm stehen Skitouren wie das Figer Horn, 2743 m, der Hochgasser, 2922 m, und der Sillingkogel im Tauerntal, 2858 m, und viele mehr. Das Naturhotel Outside ****S läßt keine Wünsche offen. Ein großzügiger Wellnessbereich wartet auf Sie für pure Entspannung nach den Skitouren. Freuen Sie sich auf ein paar genussvolle und entspannte Skitourentag in Osttirol!

1. Tag: Anreise und Begrüßung im Hotel

Treffpunkt im Naturhotel Outside ****S in Matrei in Osttirol, 970 m, um 17:00 Uhr. Abendessen und Programmbesprechung.

2. Tag bis 5. Tag: Skitouren im Nationalpark Hohe Tauern

Je nach Wetter- und Schneelage sucht der Bergführer aus einer Vielzahl von Skitouren die schönsten Touren, jeweils in einem anderen Seitental von Matrei in Osttirol, für Sie heraus. Dabei wird am ersten Tourentag, nach vorheriger Einweisung und Wiederholung der LVS-Suche, zum Eingehen eine leichte Skitour zur Glorerhütte bzw. zum Weißen Knoten, 2800 m, durchgeführt. Diese startet im Kalsertal, beim dortigen Lucknerhaus 1920 m, am Fuße des Großglockners und führt über sanfte und mittel steile Hänge mit ständigem grandiosen Blick auf den Großglockner hinauf zum Ziel. Abfahrt: über wunderbar kopiertes Gelände geht es wieder zum Lucknerhaus zurück. Entspannen im Naturhotel Outside steht jetzt auf dem Programm. Abendessen und Programmbesprechung für die weiteren Tage.

Hm ↑ 900 ↓ 900 Gz 3 h 

Weitere mögliche Skitouren:
Kalser Höhe im Kalsertal Hm ↑ 1000 ↓ 1000 Gz 3 h 
Figer Horn,  Hm ↑ 900 ↓ 900 Gz  2,5 h 
Lange Schneid im Defereggental,  Hm ↑ 1200 ↓ 1200 Gz 4 h
Innerrodelgungge im Defereggental, 800 Hm, Gz 2,5 Stunde
Hochgasser im Tauerntal, Hm ↑ 1200 ↓ 1200 Gz 4 h
Sillingkogel im Tauerntal, Hm ↑ 1200 ↓ 1200 Gz 4 h
Bergerkogel im Virgental, Hm ↑ 1300 ↓ 1300 Gz 4,5 h

6. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise

Ende der Skitourentage nach dem Frühstück.

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 5 Nächte im Doppelzimmer
  • 3/4 Outside -Pension, Tourentee, Tourenbrot
  • Hotelbus (7 Sitzer Allrad) steht für die Transfers im Rahmen des Programms zur Verfügung
  • Leihausrüstung: LVS-Geräte, Schaufel und Sonde
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiiführer*in

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

NICHT im Reisepreis enthalten

Mittagessen und Getränke
Trinkgelder

 


Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.
Unterbringung

Das Vier Sterne Superior Hotel Outside ist ein familiengeführtes und umwelt zertifiziertes Wanderhotel und das Vorzeige Hotel im Herzen des Wintersport und Wanderparadies Nationalpark Hohe Tauern. Die Gäste erwartet in diesem Hotel ein Gourmetrestaurant, einen großzügigen Wellnessbereich und mit Naturmaterialien ausgestattete Zimmer. Zudem steht im Skikeller für jedes Zimmer ein eigener, absperrbarer und beheizter Schrank zur Verfügung.

Anforderung und Ausrüstung

Tiefschnee-Erfahrung ist unbedingt erforderlich. Sie fahren Kurven im Tiefschnee in mittel steilem Gelände in paralleler Skistellung aus. Aus Sicherheitsgründen gelegentlich in der Spur des Bergführers. Gute Kondition.

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Hier ansehen
Anreise und wichtige Informationen
DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Bahn und Bus, zwischen dem Hauptbahnhof Lienz und dem Hotel gibt es einen kostenlosen Shuttledienst. Bitte vorher anfragen.

Bahn von Norden (Deutschland, Niederlande) Hauptbahnhof Kitzbühel - vor dort Direktbus ohne Umsteigen zum Hotel oder einen Shuttledienst anfragen.

Reiseziel entdecken
Weiterführende Informationen zum Reiseland Österreich
Reiseverlängerung und Zusatzoptionen

Bitte wenden Sie sich direkt an das Naturhotel Outside Hotel Info hier:

Das sagen Mitreisende
Julia F.
„Der Bergführer Riepler Franz glänzt mit fachlichem Wissen, Kenntnissen zur Bergwelt und auch menschlich durchaus nichts besseres zu finden. Würde jederzeit wieder mit ihm gehen.“
Diese Reisen könnten Sie auch interessieren
Premiumpartner
Ausrüstungspartner