Programm
Das sagen Mitreisende

Schneeschuhwanderungen im Val Müstair für Geniesser

Gemütliche Skitouren im Vinschgau mit Ortler-Blick

Höhepunkte

  • Val Müstair, Valchava
  • Valchava – ruhiger Ort in zentraler Lage
  • Schneeschuhwanderungen in einer wunderschönen Naturlandschaft
  • Höchster Gipfel: Piz Muntet, 2763 m 
  • Traditionsreiches Drei-Sterne-Superior-Hotel Central
ab € 1040 pro Person

Programm

Im Val Müstair erwarten Sie im Winter verschneite Wälder, unberührte Natur und wunderschöne Wanderungen. Die Panoramawanderung mit Ortlerblick startet am Ofenpass, 2149 m. Auch Gipfelziele sind geplant, wie der Munt Buffalora, 2627 m, und der Piz Muntet, 2763 m. Maximal 850 Höhenmeter sind zu bewältigen mit Gehzeiten von viereinhalb bis sechs Stunden. Das Hotel Central, ein Drei-Sterne-Superior-Haus in Valchava im Val Müstair, verwöhnt mit freundlichem Service. Die geräumigen Zimmer sind mit viel Holz ausgestattet. Im kleinen Wellnessbereich bringen Sie sich nach den Wanderungen wieder auf Trab.

Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. im Abstieg.

1. Tag: Begrüßung um 18 Uhr im Hotel Central in Valchava, 1440 m, im Val Müstair

Abendessen und Programmbesprechung.

Verpflegung: -/-/A

2. Tag: Senda Val Müstair

Der Panoramaweg startet am Ofenpass, 2149 m, und führt über die Sonnenseite vom Val Müstair durch einsame Landschaft bis nach Lü, 1920 m. Das ursprüngliche kleine Bergdorf ist durchaus sehenswert, da es über die Jahrzehnte seinen ursprünglichen Charakter bewahrt hat. Dazwischen liegen die Alp da Munt und der kleine Bergsee Lai da Juata, 2260 m, der höchste Punkt der aussichtsreichen Höhenwanderung. Über die Alp Champatsch geht es hinunter nach Lü und mit dem Postbus zurück nach Valchava.

Hm ↑↓ ca. 250 Gz ca. 3 h
Verpflegung: F/-/A

3. Tag: Munt Buffalora, 2627 m

Nochmals ist der Ofenpass der Ausgangspunkt. Auf einer Höhe von 1968 Metern werden die Schneeschuhe angeschnallt und auf leisen Sohlen erwandern wir eine wunderschöne Winterlandschaft. Zuerst durch flacheres Gelände bis auf den breiten Rücken der Alp Buffalora. Nun steiler hinauf zum Nordgipfel. Hier hat man eine herrliche Rundumsicht und schöne Tiefblicke zum Ofenpass.

Hm ↑↓ ca. 660 Gz ca. 4,5 h
Verpflegung: F/-/A

4. Tag: Piz Muntet, 2763 m

Kurze Fahrt zum Ausgangsort Lü, 1920 m, das europaweit als eines der höchst gelegenen ganzjährig bewohnten Ortschaften gilt. Zuerst durch Waldgelände, dann über die winterliche Alp Valmorain hinauf zur Fuorcla Sassalba, 2619 m. Nun sind es nur noch knapp 150 Höhenmeter zum herrlichen Aussichtsgipfel.

Hm ↑↓ ca. 850 Gz ca. 5,5 h
Verpflegung: F/-/A

5. Tag: Alp Sadra, 2046 m

Nochmals eine Rundtour zum Genießen mit herrlicher Aussicht. Start ist in Tschierv, 1660 m, und die Tour endet in Fuldera. Zwischen den beiden Orten spannt sich ein großer Bogen, der an der Alp Sadra seinen höchsten Punkt findet.

Hm ↑↓ ca. 400 Gz ca. 4 h
Verpflegung: F/-/A

6. Tag: Verabschiedung und Heimreise

Verpflegung: F/-/-



Termin ab 26.12.2022: 5-Tages-Programm

Der/ Die Bergführer*in wählt die passenden Touren je nach Wetterlage aus dem 6-Tagesprogramm aus. Verabschiedung und Heimreise nach dem Frühstück am 5. Tag.



Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 5 Nächte im Doppelzimmer, Dusche/WC (Termin ab 26.12.22: 4 Nächte)
  • Halbpension, Tourentee
  • Leihausrüstung: Schneeschuhe, Stöcke, LVS-Gerät, Schaufel, Sonde
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten

  • Umfangreiches Versicherungspaket:
    Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

6 – 10 Personen

Wichtiger Coronahinweis

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination Schweiz und die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin.

Zusatzkosten

Kurze Transfers wahlweise in Fahrgemeinschaften oder per Postbus. Dafür betragen die Kosten ca. CHF 10,- pro Fahrt. (Ab 2022 Gästekarte: Öffentlicher Verkehr von Zernez bis Val Müstair inklusive)

Unterbringung

Das Hotel Central, ein Drei-Sterne-Superior-Haus in Valchava im Val Müstair, verwöhnt mit besonders freundlichem Service. Die farbenprächtige Fassade wurde von einheimischen Künstlern gestaltet. Ausstattung: geräumige Zimmer mit Dusche oder Bad, WC, Haarfön und Flachbild-TV. Schlemmer-Frühstücksbuffet und ausgezeichnetes Abendessen. Wellness: Bio-Sauna, finnische Sauna. Massagen und Vitalbäder gegen Aufpreis. 

Anforderungen

Das Schneeschuhgehen lernen Sie unterwegs. Gute Kondition für die Gehzeiten. 

Technik:
^°°°°
Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeSESWHCEN
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Kostenfreie Parkplätze am Hotel

Bahnhof: Mals im Vinschgau (Italien) oder Zernez in der Schweiz, Bus nach Valchava (Haltestelle: Valchava-Posta)

Zimmeraufpreis

Einzelzimmer: € 200,– Aufpreis für den 6-tägigen Reisezeitraum

Termine Mo 26.12.2022 bis Fr 30.12.2022
ab 1.040,- €

Di 03.01.2023 bis So 08.01.2023
ab 1.195,- €

So 05.03.2023 bis Fr 10.03.2023
ab 1.195,- €